Boosterimpfung

Beiträge zum Thema Boosterimpfung

Lokales
Impfzentrum Wörth

Landesimpfzentrum Südpfalz in Wörth
Abgespeckte Öffnungszeiten

Wörth. Aufgrund der nur noch geringen Nachfrage hat das Landesimpfzentrum Südpfalz in Wörth im Februar nur noch an folgenden Tagen von 8 bis 15.45 Uhr geöffnet: Dienstag, 8. Februar, Donnerstag, 17. Februar (Familien- und Kinderimpftag), Mittwoch, 23. Februar, und Montag, 28. Februar (Familien- und Kinderimpftag). An diesen Tagen kann jeder Impfwillige mit und ohne Termine ins Impfzentrum in Wörth, Mobilstraße 1, kommen. Auch an den Familien- und Kinderimpftage wird selbstverständlich jeder...

Lokales
Impfung gegen Corona

Impfbus kommt nach Westheim
Corona-Impfung ohne Termin

Westheim. Ein Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz kommt nach Westheim. Er steht am Donnerstag, 20. Januar, von 9 bis 17 Uhr vor dem Bürgerhaus. Dort können sich Bürger spontan und ohne Termin gegen Corona impfen lassen. Es werden Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen verabreicht.  Als Warteraum steht das Bürgerhaus zur Verfügung, so dass Teilnehmer der Aktion sich - sollte sich eine Warteschlange bilden - nicht in der Kälte anstellen müssen. Durch die Vergabe von Nummern wird langen Warteschlangen...

Lokales
Impfen in Wörth

Impfzentrum Wörth
Ab sofort auch ohne Termin

Wörth. Ab sofort ist im Impfzentrum in Wörth Impfen gegen Corona auch ohne Termin möglich. Dies gilt für alle Interessierten mit Wohnsitz in Deutschland ab 12 Jahren. Im Impfzentrum in Wörth (Mobilstr. 1, Wörth am Rhein) werden für Erwachsene sowie Jugendliche über 12 Jahren Erst-, Zwei- und Drittimpfungen angeboten. Wichtig: Eine Booster-Impfung kann erst drei Monate nach der Zweitimpfung erfolgen. Einfach während der Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag, 8 bis 16 Uhr, Freitag, 8 bis 12 Uhr)...

Lokales
Im Impfzentrum Wörth

Impfzentrum in Wörth
Seit Reaktivierung rund 22.000 Impfungen

Wörth. „Seit der Reaktivierung des Landes-Impfzentrums Südpfalz in Wörth am 24. November 2021 wurden dort im Impfzentrum rund 22.000 Impfungen gegen das Coronavirus durchgeführt. Der größte Teil entfällt mit rund 17.000 auf Drittimpfungen, aber auch rund 2.000 Erstimpfungen wurden getätigt. Davon haben Kinder zwischen fünf und elf Jahren 1.050 Impfdosen an den drei Kinderimpftagen im Dezember erhalten“, informiert Landrat Dr. Fritz Brechtel. Zusätzlich wurden bei Mobilen Impfaktionen des DRK im...

Lokales
Corona-Impfung

Mobiles Impfteam des DRK im Kreis Germersheim
Ab sofort wird ab 12 Jahren geboostert

Landkreis Germersheim. Der Bundesgesundheitsminister habe mit einem Rundschreiben am 27. Dezember in erfreulicher Klarheit die Haftungsfrage (beispielsweise) bei einer Boosterimpfung von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren mit einem mRNA-Impfstoff geklärt, heißt es heute am Montag, 3. Januar, aus der Kreisverwaltung Germersheim. Aufgrund dieser Stellungnahme hat das Mobile Impfteam des DRK bereits am Sonntag bei dem Impftermin in Rülzheim angefangen, die Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren...

Lokales
Impfen gegen Corona

Kreis Germersheim gegen Corona
DRK geht mit mobilen Impfteams in die Dörfer

Landkreis Germersheim. „Der für die ersten Tage benötigte Impfstoff ist da, die mobilen Teams des DRK können mit den Impfaktionen in den Ortschaften des Landkreises beginnen“, berichtet Landrat Dr. Fritz Brechtel, Präsident des DRK-Kreisverbandes und zeigt sich stolz: „Innerhalb von wenigen Tagen haben die Mitglieder des DRK meinen Wunsch nach mobilen Impfteams in ein Konzept gegossen und umgesetzt. Ab morgen geht es los. Herzlichen Dank für das Engagement. Gemeinsam schaffen wir es, die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.