Blumenknollen überwintern

Beiträge zum Thema Blumenknollen überwintern

Lokales

Tipp: Blumenknollen überwintern

Damit Sie auch im nächsten Sommer Ihre Dahlien, Begonien, Gladiolen oder Cannas im Beet bestaunen können, sollten Sie im Herbst die Knollen der Sommerblumen ausgraben. Achten Sie darauf, dass dies vor dem ersten Frost geschieht. Dazu einfach die Stängel bis auf zirka zehn Zentimeter runter schneiden und mit einem Spaten ausgraben, damit die Wurzeln nicht beschädigt werden. Schütteln Sie überschüssige Erdklumpen ab und lagern Sie die Knollen trocken und kühl ein – am besten im Keller.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.