Biergarten Karlsruhe

Beiträge zum Thema Biergarten Karlsruhe

Wirtschaft & Handel
Auch hier ist aktuell nichts los: Einer der ältesten Biergärten der Stadt ist der "Kaisergarten"
2 Bilder

"DEHOGA" fordert Perspektiven / 70 Prozent der Betriebe vor dem Aus / UPDATE
"Es trifft die Gastro-Branche hammerhart"

Karlsruhe. „Für die Gastronomie und Hotellerie im Land ist die aktuelle Situation katastrophal", betont Waldemar Fretz, stellvertretender Vorsitzender des "Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes" (DEHOGA) Baden-Württemberg: "Es trifft die Gastro-Branche hammerhart." Fretz ist ein Urgestein der Karlsruher Gastro-Branche - und ein Freund klarer Worte. „Wir brauchen Öffnung, wir brauchen eine Perspektive“, so der frühere Wirt des "Hoepfner-Burghofs". Perspektive ist wichtig Während in der...

Ratgeber
 foto: Deutscher Brauer-Bund
2 Bilder

Beliebte Treffpunkte in der Region – besonders an warmen Tagen
Gutes Wetter: Biergartensaison ist eröffnet

Region. Pünktlich mit den ersten warmen Tagen füllten Entspannungssuchende und Durstige die Biergärten der Region, eröffneten so die Biergartensaison. Spätestens beim Betreten eines Biergartens nimmt man neben den Speisen auch den süßlich-karamelligen Malzgeruch des Bieres wahr. Schon seit gut 200 Jahren ziehen dabei kühles Bier und Baumschatten in den Biergarten. Bereits im 19. Jahrhundert, als es noch keine Kühlmöglichkeiten für Lebensmittel gab und Kunsteis völlig undenkbar war, wurde das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.