Biennale

Beiträge zum Thema Biennale

Ausgehen & Genießen
11 Bilder

Ausstellungen in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg
Biennale für aktuelle Fotografie läuft

Mannheim. Im Zweijahresrhythmus veranstalten die Städte Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg seit 2005 in ihren wichtigsten Häusern Themenausstellungen von international renommierten Gastkurator*innen in der Kunstsparte Fotografie. Was bislang unter dem Namen „Fotofestival“ stattfand, heißt seit 2017 „Biennale für aktuelle Fotografie“ und hat nach wie vor bundesweit Modellcharakter. Bis 26. April sind unter dem Titel „The Lives and Loves of Images“ sechs Ausstellungen in drei Städten und zwei...

Ausgehen & Genießen
 „Jeff Wall. Appearance”

Mannheimer Kunsthalle präsentiert erstmals Neuankauf
Jeff Walls „Approach“ zu sehen

Mannheim. Parallel zur Biennale für aktuelle Fotografie zeigt die Kunsthalle ab dem 28. Februar erstmals eine mit Unterstützung durch den Förderkreis für die Kunsthalle Mannheim e.V., die Wilhelm Müller-Stiftung und Rainer Adam Müller getätigte Neuerwerbung: Jeff Walls Schwarz-Weiß-Fotografie „Approach“, 2014. Das großformatige Werk wird – begleitet von Fotografien der Künstler*innen Alistair Thain, Sandra Mann, Martin Eder und Martin Parr – in Kubus 1 ausgestellt. Das Gemälde „Die Erschießung...

Ausgehen & Genießen
Weine aus Landau werden erstmals bei der Biennale in Berlin angeboten.  Foto: stp

BfT Landau begleitet erstmals Biennale mit Weinen
Großes Kino mit Landauer Weinen

Landau. Ausgezeichnete Filme treffen auf ausgezeichnete Weine: Das Tourismusbüro der Stadt Landau (BfT) um Geschäftsführer Bernd Wichmann ist in diesem Jahr erstmals bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin vertreten. Auf Initiative des BfT werden zwei Nußdorfer und ein Godramsteiner Weingut zwei Events im Rahmen der Berlinale begleiten. Neben den Besucherinnen und Besuchern der Veranstaltung „nordmedia talk & night“, die traditionell am ersten Freitag des Filmfestivals in der...

Ausgehen & Genießen
"Beauties of the Common Tool" von Walker Evans.
2 Bilder

Biennale für aktuelle Fotografie gastiert in Mannheimer Kunsthalle
Die Schönheit des Alltags

Mannheim. Walker Evans‘ Wertschätzung der alltäglichen Bildwelt, seine berühmten Arbeiten, die das Leben in den USA der 1930er Jahre zeigen, machte ihn zum Vorläufer der Streetlife-Fotografie. Mit der Ausstellung „Walker Evans Revisited“ gastiert die Biennale für aktuelle Fotografie vom 29. Februar bis 26. April in der Kunsthalle Mannheim. Die feierliche Eröffnung findet am 28. Februar, um 19 Uhr statt. Die Ausstellung richtet den Blick auf Künstler*innen aus Europa und den USA, wie...

Lokales
Vorstellung des Jahresprogramms mit (von links) Sebastian Baden, Johan Holten, Thomas Köllhofer und Mathias Listl.
12 Bilder

Jahresprogramm 2020 vorgestellt
Umbrüche in der Mannheimer Kunsthalle

Von Christian Gaier Mannheim. Diversität und Umbruch waren die beiden Schlüsselwörter, als Johann Holten das Jahresprogramm 2020 der Mannheimer Kunsthalle vorstellte. "Umbruch, das sind Zeiten, in denen sich etwas verändern soll", sagte der 43 Jahre alte Däne, der im vergangenen Jahr die Leitung der Kunsthalle übernahm. Genauso wie es Mut brauchte, um den Neubau der neuen Kunsthalle in Angriff zu nehmen, brauche es jetzt auch Mut bei der Gestaltung des Ausstellungsprogramms, betonte Holten,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.