Bienen

Beiträge zum Thema Bienen

Lokales
Festakt im Historischen Ratssaal

Bieneninitiative Speyer erhält Auszeichnung als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt
Einsatz für den Insektenschutz gewürdigt

Speyer. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler zeichnete im Historischen Ratssaal das Projekt „Speyer blüht für Biene Hummel und Co. – eine Initiative für Artenvielfalt in der Stadt“ als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt aus. Die Auszeichnung wird an vorbildliche Projekte verliehen, die sich in besonderer Weise für den Erhalt der biologischen Vielfalt in Deutschland einsetzen. Das Projekt des Kooperationsbündnisses „Bieneninitiative Speyer“ bietet durch Vorträge und...

Lokales

Imkerfahrt auf dem Altrhein bei Germersheim und Lingenfeld
Den Bienen auf der Spur

Germersheim. Am Donnerstag, 3. Oktober, 10 Uhr, wird in Germersheim eine sogenannte Imkerfahrt auf dem Altrhein angeboten. Mit einem erfahrenen Imker und gleichzeitig sachkundigen Bootsführer können Naturinteressierte während einer zweistündigen Fahrt mit einem Elektroboot (Nachen) die faszinierende Flora und Fauna der Pfälzer Rheinauen erleben. Von ihm erfährt man viel Wissenswertes über die Entstehung und Geschichte des Rheins sowie über die zahlreichen Tiere im Wasser und an Land. Bei...

Ausgehen & Genießen

Germersheimer Erlebnisangebote
Imkerfahrt auf dem Altrhein – den Bienen auf der Spur

Germersheim. Mit einem erfahrenen Imker und gleichzeitig sachkundigen Bootsführer können Naturinteressierte während einer zweistündigen Fahrt mit einem Elektroboot (Nachen) die faszinierende Flora und Fauna der Pfälzer Rheinauen erleben. Von ihm erfährt man viel Wissenswertes über die Entstehung und Geschichte des Rheins sowie über die zahlreichen Tiere im Wasser und an Land. Bei dieser besonderen Nachenfahrt steht ein Insekt ganz besonders im Mittelpunkt: die Honigbiene. Seit dem...

Ratgeber

Vortrag der VHS Speyer am 9. September
Naturnahes und bienenfreundliches Gärtnern – ein Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt

Speyer. Am Montag, 9. September, um 19 Uhr erläutert die Diplom-Biologin und Naturgartenplanerin, Christiane Brell, im Vortragssaal der Villa Ecarius wie der eigene Garten, der eigene Balkon oder die eigene Terrasse zu einem faszinierenden und bezaubernden Ort der Artenvielfalt werden können. Insekten übernehmen aber viele grundlegende und essentielle Funktionen in unserem Ökosystem – das auch unsere Lebensgrundlage ist: Sie dienen unter anderem als Nahrungsgrundlage für viele Wildtiere wie...

Ratgeber
Waschlappen oder Kältepad kühlen nach einem Stich, das lindert die Schwellung und den Juckreiz.

Dr. Wolfgang Reuter informiert
Was tun bei einem Wespen- oder Bienenstich?

Wen eine Wespe oder eine Biene gestochen hat, der sollte möglichst schnell die Einstichstelle mit einem Desinfektionsspray reinigen und mit einem Waschlappen oder einem Kältepad kühlen. Das lindert die Schwellung und den Juckreiz. Spezielle Insektengels oder -stifte mit den Wirkstoffen Tripelennamin oder Dimetinden aus der Apotheke helfen zusätzlich gegen den Juckreiz. Hilfreich gegen Schwellungen sind auch Zwiebelhälften. Tritt innerhalb von zwei bis drei Tagen keine Besserung ein, empfiehlt...

Lokales
Am 18. Mai startet die große Pflanzaktion.
2 Bilder

inSPEYEREd-Bienenkübel geht in die zweite Runde
Minibiotop für die Fensterbank

Speyer. Nach erfolgreichem Start beim Klimaschutztag vergangenes Jahr, wird die bienenfreundliche Pflanzaktion diesmal am Samstag, 18. Mai, von 14 bis 18 Uhr im Rahmen des Grynen Bandes bei der Bühne auf der Maximilianstraße stattfinden. Ein eigenes Gefäß zum Bepflanzen ist alles, was Interessierte mitbringen müssen. Substrat sowie unterschiedliche Kräuter, Stauden und Blumen bekommt man gegen Spende bei inSPEYERed, Informationen zum naturnahen Gärtnern gibt es kostenlos obendrauf. Ziel ist...

Lokales
Gerade früh im Jahr fliegende Wildbienen spielen eine wichtige Rolle bei der Bestäubung unserer Obstbäume.

Bieneninitiative Speyer stiftet Schulen und Kitas Frühjahrsblüher
Zwiebeln aufs Frühstücksbuffet für Biene, Hummel und Co.

Speyer. Ab sofort bis Ende Oktober können sich Speyerer Schulen um ein Sortiment Frühlingsblüher bewerben und damit das Blütenangebot für Biene, Hummel und Co. auf ihrem Schulgelände erweitern. Die Bieneninitiative Speyer setzt so ihre Aktion „Frühstücksbuffet in der Schule für Biene, Hummel und Co.“ fort, die im Mai dieses Jahres startete und großen Anklang fand. Erneut soll sie auf die Bedeutung eines ausreichenden Nahrungsangebots für Bestäuberinsekten aufmerksam machen. Gerade früh im...

Lokales
Flockenblume mit Steinhummel.

Bieneninitiative Speyer stiftet Schulen bienenfreundliche Pflanzenpakete
Frühstücksbuffet für Bestäuberinsekten

Speyer. Bis Anfang Mai können sich Speyerer Schulen um ein Wildblumensortiment bewerben und damit das Blütenangebot für Biene Hummel und Co auf ihrem Schulgelände erweitern. Die Bieneninitiative Speyer möchte mit der Aktion „Frühstücksbuffet in der Schule für Biene Hummel und Co.“ auf die Bedeutung der Bestäuberinsekten für den Erhalt der Artenvielfalt und auf ihre Rolle in der Erzeugung der Lebensmittel aufmerksam machen.  Mehr als die Hälfte der 570 Wildbienenarten in Deutschland gelten als...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.