Betreuung

Beiträge zum Thema Betreuung

Ratgeber
Der Vortrag des SKFM Betreuungsvereins Ludwigshafen wird das Rechtsinstrument der Rechtlichen Betreuung erläutern

Vortrag des SKFM Betreuungsvereins Ludwigshafen
Einführung ins Betreuungsrecht

Ludwigshafen. Der SKFM Betreuungsverein in Ludwigshafen bietet einen Online-Vortrag zum Thema „Einführung in das Betreuungsrecht“ an. Martin Schoeneberger, Geschäftsführer des SKFM Betreuungsvereins in Ludwigshafen, wird am Montag, 18. Oktober, 16.30 Uhr, zum Thema Betreuung informieren. Die Rechtliche Betreuung dient der Interessenvertretung, dort, wo der betreute Mensch sich selbst nur noch teilweise oder nicht mehr vertreten kann. Seine Wünsche und Vorstellungen stehen dabei im Vordergrund....

Lokales

Landeselternausschuss
Blockadehaltung überwinden, Kita-Qualität gewährleisten

Der Landeselternausschuss (LEA) der Kitas in RLP fordert die Kommunen und die freien Träger in Rheinland-Pfalz auf, endlich die Verhandlungen um die Finanzierung der Kitas konstruktiv abzuschließen und die Vorgaben des Kita-Gesetzes umzusetzen. „Wir sind entsetzt über den Verhandlungsstand, der diese Woche durch Presseveröffentlichungen bekannt geworden ist („Was ist angemessen“, DIE RHEINPFALZ vom 20.09.2021)“, kommentiert LEA-Vorsitzender Andreas Winheller die Situation. „Kommunen und Träger...

Lokales

Ferienprogramme des Jugendhauses in den Herbstferien 2021

Das Jugendhaus Lemon / Verbandsgemeinde Jugendpfleger Christian van Look bietet in den Herbstferien 2021 in der ersten Ferienwoche eine Ferienbetreuung für Kinder an. Die Angebote finden täglich von 8 Uhr bis 16 Uhr statt. Das Angebot richtet sich an SchülerInnen bis maximal 12 Jahren. Der Teilnahmebeitrag beträgt pro Woche 50,- Euro (bei fünf Tagen) und beinhaltet neben dem Programm ein Mittagessen, Getränke und kleinere Verpflegung für zwischendurch (kein Frühstück). Die Inhalte des...

Lokales

Online-Vortrag des Betreuungsvereins Kibo zu Vorsorgemöglichkeiten am 30.09. um 10 h
Haben Sie schon vorgesorgt ? Bei uns können Sie sich informieren !

Wer hilft mir, wenn ich mir einmal selbst nicht helfen kann ? Wer ist so vertrauenswürdig, dass ich ihm eine Vollmacht im Alter erteilen kann ? Solche und ähnlich wichtige Fragen stellen sich viele Menschen, wenn sie für den Fall des eigenen Unvermögens vorsorgen wollen. Um eine gerichtliche Betreuung und die Bestellung eines fremden Betreuers zu vermeiden ziehen es viele vor, einen Familienangehörigen oder guten Freund zu bevollmächtigen. Was genau ist dabei zu beachten ? Der Betreuungsverein...

Lokales
Acht Frauen und vier Männer aus Speyer und Umgebung haben den Qualifizierungskurs für Kindertagespflegepersonen des Kinderschutzbundes Speyer erfolgreich abgeschlossen

Qualifizierung abgeschlossen
Neue Tageseltern für Speyer und die Region

Speyer. Acht Frauen und vier Männer aus Speyer und Umgebung haben den Qualifizierungskurs für Kindertagespflegepersonen des Kinderschutzbundes Speyer erfolgreich abgeschlossen. Christel Koch, Vorsitzende des Kinderschutzbundes, überreichte in feierlicher Runde die Zertifikate über die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson. Die jungen Tagesmütter und -väter hatten dafür an insgesamt 210 Unterrichtseinheiten teilgenommen, ein pädagogisches Konzept nebst Businessplan für ihre...

Lokales

Angebot des Jugendamtes Neustadt
Kinderbetreuung

Neustadt. Am Samstag, 19. Juni, 10-14 Uhr, bietet das Team Offene Jugendarbeit des Jugendamtes Neustadt an der Weinstraße eine Kinderbetreuung auf der Grünfläche an der Marienkirche (Juliusplatz) an. Die Anmeldung erfolgt direkt vor Ort. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren. ps

Ratgeber
Frühzeitig an die Vorsorgevollmacht denken

Rechtliche Betreuung
Wenn man nicht mehr allein entscheiden kann

Gesetzliche Betreuung. Jeder kann durch Krankheit, einen Unfall oder altersbedingt in die Lage geraten, dass man nicht mehr in der Lage ist, seine Angelegenheiten selbst zu regeln. Die Frage lautet dann, wer dann die eigenen Interessen vertritt. Sind mein Ehepartner oder meine Verwandten automatisch berechtigt? Oder muss das Gericht einen Betreuer bestellen? Und falls ja: Wen werden die Richter als Betreuer aussuchen? Ein Gesetz, das 2023 in Kraft treten soll, will das Vormundschafts- und...

Lokales

Frauen Union Karlsruhe und Ingo Wellenreuther MdB zum Muttertag am 09. Mai:
Die Pandemie hat es nochmal gezeigt - wir müssen Frauen und Familien weiter stärken!

Gerade in Zeiten der Pandemie zeigt sich, wie wichtig intakte Familien sind. Die Leistung der Mütter für Familien und Gesellschaft sind unverzichtbar und verdienen nicht genug Wertschätzung. Stadträtin Bettina Meier-Augenstein erklärt: „Als Mutter zweier schulpflichtiger Kinder weiß ich, wie wichtig eine qualitativ gute Betreuung von Kindern in Kita und Schule für die gesamte Familie ist. Alleinerziehende, die es bereits in normalen Zeiten ungleich schwerer haben, Familie und Beruf miteinander...

Lokales
Sorgen für eine Rundum-Betreuung beim Impftermin: Die Malteser Impflotsinnen Sabine Simon (rechts) und Anette Wildberger (links) sowie Malteser Rettungssanitäterin Eva-Maria Hoffmann (Mitte).

Malteser Impflotsen
Gut betreut beim Impftermin

Wo geht’s zur Anmeldung? Habe ich alle Unterlagen? Wie lange ist die Wartezeit? Und was passiert, wenn es mir nach Impfung nicht gut geht? – Mit diesen und vielen weiteren Fragen können sich die Besucher des Impfzentrums Frankenthal an die Malteser Impflotsen wenden. Seit Anfang Januar betreut der Malteser Hilfsdienst alle Impfanwärter im Zentrum vom Empfang bis in die Impfkabine und nach der Impfung im Wartebereich. 30 freiwillige Helfende sind derzeit in verschiedenen Schichten pro Woche 360...

Ratgeber
Ein ausführlicher Vortrag rund um das Thema Betreuung erwartet die Zuhörer

Betreuungsbehörde informiert
Online-Vortrag Thema Betreuung

Frankenthal. Am Donnerstag, 15. April, 18 Uhr, informiert die Betreuungsbehörde gemeinsam mit dem AWO-Betreuungsverein Frankenthal über gesetzliche Grundlagen einer rechtlichen Betreuung und hilfreiche Unterstützungsangebote für ehrenamtliche Betreuer. Nach einem ausführlichen Vortrag zum Thema „Betreuungsrecht“ durch Jerry Schackert, Leiter des AWO-Betreuungsvereins, besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und das kostenfreie Beratungsangebot des Betreuungsvereins näher kennenzulernen. Die...

Lokales
Der TSG Haßloch lädt ein zur sportlichen Ferienbetreuung für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren.

TSG Haßloch plant Betreuungsangebot in den Sommerferien
Sportliche Ferienbetreuung

Haßloch. Auch wenn aktuell niemand sagen was die nächsten Wochen und Monate bringen, plant der TSG Haßloch dennoch hoch motiviert eine sportliche Ferienbetreuung für die Sommerferien 2021. Von montags bis freitags findet in der 4. und 5. Woche der Sommerferien (9. August bis 13. August und 16. August bis 20. August) jeden Morgen von 7.45 Uhr bis 12.15 Uhr ein sportlich wechselndes Angebot für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren (1. bis 6. Klasse) unter fachkundiger Leitung der Übungsleiter und...

Ratgeber
4 Bilder

Beratungsangebot
Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche Betreuer:innen und Bevollmächtigte

Trotz Kontaktbeschränkungen möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen! Deshalb bieten wir für ehrenamtliche Betreuer:innen und Bevollmächtigte am Dienstag, den 23.02.2021 von 15 - 17 Uhr einen Erfahrungsaustausch zum Thema  "Sozialleistungen" an. Wir möchten, dass Sie untereinander und mit uns darüber ins Gespräch kommen, welche Erfahrungen Sie mit Ämtern und Behörden gesammelt haben. Daneben wollen wir Ihnen einen Überblick über unser Sozialleistungssystem geben, der Frage nachgehen, wo welche...

Lokales
Symbolbild

Informationen für Betreuer und Bevollmächtigte
„Netzwerk Betreuung“

Bad Dürkheim. Im Rahmen des „Netzwerk Betreuung“ finden auch in diesem Jahr unter anderem wieder Workshops für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, Bevollmächtigte sowie Interessierte statt. Veranstalter sind die Betreuungsvereine im Landkreis Bad Dürkheim und der Stadt Neustadt. Die Workshops sind als Module konzipiert und können einzeln zu den jeweiligen Themen gebucht werden. Die Inhalte werden aktiv mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erarbeitet. Die Teilnahme ist kostenlos. Die...

Lokales
Das Jugend- und Kulturhaus Blaubär am Rathausplatz

Mit Zuversicht ins neue Jahr
Haßlocher Jugend- und Kulturhaus Blaubär stellt Halbjahresprogramm vor

Durch den Lockdown konnte auch das Haßlocher Jugend- und Kulturhaus Blaubär nicht wie gewohnt aus den Weihnachts- und Winterferien zurückkehren. Der Café-Betrieb sowie die Angebote des Mini-Clubs müssen derzeit bis mindestens 14. Februar 2021 pausieren. Dennoch blickt das Blaubär-Team mit Zuversicht auf die kommenden Monate und hat ein Programmheft für das erste Halbjahr 2021 erstellt, das ab sofort erhältlich ist. Das neue Programm beinhaltet die Mini-Club-Termine für die kommenden Monate....

Lokales

Angebote der Jugendzentrale Donnersberg 2012
Die Freizeiten der Jugendzentrale Donnersberg für 2021 im Überblick

Freizeiten 2021 – Aber sicher! Unterwegs mit der Evangelischen Jugend Kirchheimbolanden und Obermoschel Die Prot. Jungendzentrale Donnersberg stellt ihr Freizeitprogramm vor: Nachdem 2020 fast alle Freizeiten coronabedingt ausfallen mussten, plant die Evangelische Jugend alle Freizeiten und hofft, dass diese durchgeführt werden können. Die Freizeiten werden selbstverständlich an die aktuellen Hygienevorschriften angepasst. Da die Entwicklungen sehr dynamisch sind und jetzt noch nicht...

Ratgeber
4 Bilder

Jahresprogramm 2021
Abendsprechstunde und Online - Angebot im Februar

Wir hoffen, dass Sie alle gut und vor allem gesund ins neue Jahr gestartet sind. Nach wie vor prägt Corona unserern Alltag und persönliche Kontakte und Treffen sollen möglichst vermieden werden. Auch wir haben uns darauf eingestellt. Wir haben für dieses Jahr neue Veranstaltungen geplant und werden diese auch online anbieten, wenn eine Präsenzveranstaltung nicht möglich ist. Wenn Sie Interesse an unserem Jahresprogramm in gedruckter Form haben, lassen wir Ihnen unsereren Flyer gerne zukommen....

Ratgeber
Symbolfoto Homeschooling - Kinderkrankentage auch bei Schulschließungen wegen Corona: Anzahl der möglichen Tage verdoppelt

Mehr Kinderkrankentage
Neues beim Kinderkrankengeld

Kinderkrankentage. Die Corona-Pandemie stellt berufstätige Eltern vor fast unlösbare Probleme: Die Kita bleibt geschlossen, der Präsenzunterricht in der Schule ist ausgesetzt und Oma gehört zur Risikogruppe. Auch wenn das Home-Office in manchen Fällen zunächst einmal etwas Luft verschafft – eine dauerhafte Lösung ist die gleichzeitige Beschulung von Kindern und Arbeiten am heimischen Küchentisch nicht. Am vergangenen Donnerstag hat der Bundestag deshalb den Weg für die Ausweitung und...

Lokales
Das Jugend- und Kulturhaus will nicht untätig bleiben und ermöglicht Einzelkontakte zur Unterstützung.  Foto: ps

Jugend- und Kulturhaus macht Eins-zu-Eins-Unterstützungsangebote
Kein reguläres Blaubär-Programm

Haßloch. Das Jugend- und Kulturhaus Blaubär bleibt vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Bestimmungen vorerst bis zum 31. Januar 2021 geschlossen. Ein reguläres Programm mit Mini-Club und Café-Betrieb ist laut geltender Landesverordnung untersagt. Zulässig im Bereich der „Jugendarbeit und der Jugendsozialarbeit“ ist hingegen der Einzelkontakt, weshalb das Blaubär-Team in einer für viele Familien herausfordernden Zeit nicht untätig bleiben möchte. „Wir wissen, wie schwierig der Balanceakt...

Lokales
Symbolfoto Kinder.

Online-Anmeldung für die Betreuende Grundschule möglich
Schuljahr 2021/2022

Ludwigshafen. Eltern können ihre Kinder seit 1. Januar 2021 online für die betreuende Grundschule für das Schuljahr 2021/2022 anmelden. Umfassende Informationen über dieses Betreuungsangebot für Grundschulkinder und über das neue optimierte Online-Verfahren gibt es im Internet auf www.ludwigshafen.de. Darauf weist die Schulverwaltung hin. Die Stadt möchte mit der betreuenden Grundschule Eltern die Möglichkeit geben, Familie und Beruf besser miteinander zu vereinbaren. Bei der betreuenden...

Lokales
Der Linienverkehr wird an das Betreuungsangebot angepasst.

Verkehrsbetriebe reagieren auf Betreuungsangebot
Geänderte Fahrpläne in Pirmasens

Pirmasens. Ab Montag, 4. Januar, gilt auf den innerstädtischen Linien in Pirmasens weiterhin der Fahrplan für Ferientage. Im 30- beziehungsweise 60-Minutentakt bleiben die einzelnen Stadtteile, beziehungsweise die Vororte angebunden. Um das neue Betreuungsangebot in den Schulen wahrnehmen zu können, verdichten die Verkehrsbetriebe den Ferienfahrplan immer dann, wenn eine Alternative im regulären Linienverkehr fehlt. Im Idealfall sollen sich die Eltern, deren Kinder die schulische Betreuung in...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Mit der zielgerichteten und ganzheitlichen Unterstützung, Aktivierung und Förderung der Bedarfsgemeinschaft werden Lösungen für die ganze Familie erarbeitet

Jobcenter Kaiserslautern: Neuorganisation der Familienbetreuung
Ganzheitliche Unterstützung

Jobcenter Stadt Kaiserslautern. Wer vom Jobcenter Stadt Kaiserslautern finanziell unterstützt wird, wird auch regelmäßig beraten. Arbeitsvermittlerinnen und Fallmanager begleiten auf dem Weg zurück in die Beschäftigung. Bislang erfolgt die organisatorische Zuordnung der Kunden nach dem Anfangsbuchstaben des Familiennamens. In Patchwork-Familien war es möglich, dass Personen aus einer Familie von unterschiedlichen Beratern betreut wurden. Das wird sich durch die zukünftige Organisation ändern....

Lokales

Bundesweite Aktionswoche der katholischen Betreuungsvereine
Wir sind da – Richtig! Gut! Zusammen!

Die Betreuungsvereine der verbandlichen Caritas stellen im Rahmen ihrer bundesweiten Aktionswoche vom 28. September bis 3. Oktober 2020 ihr Beratungs- und Unterstützungsangebot vor: Wir sind da – Richtig! Gut! Zusammen! Gemeinsam setzen sich der Deutsche Caritasverband (DCV), der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) und der SKM Bundesverband für eine Reform des Betreuungsrechts ein und unterstützen den aktuell vorliegenden Gesetzentwurf. Die Verbände fordern Bund und Länder auf, die Arbeit...

Ratgeber
2 Bilder

Aktionswoche der katholischen Betreuungsvereine
Wir sind da -Richtig! Gut! Zusammen!

Wir sind da – Richtig! Gut! Zusammen! – So lautet das diesjährige Motto für die bundesweite Aktionswoche der katholischen Betreuungsvereine. Unsere ursprüngliche Idee war es, mit Ihnen bei Informationsständen über Fragen der rechtlichen Betreuung und zu Vorsorgemöglichkeiten ins Gespräch zu kommen und „Zusammen“ über verschiedene Fragen zum Thema zu sprechen: Wann ist eine rechtliche Betreuung „richtig“? Was braucht es, damit sie „gut“ funktioniert? Wann ist es „gut“, eine Vorsorgevollmacht...

Ratgeber
2 Bilder

Beratungsangebot
Abendsprechstunde am 01.10.2020

Gerne sind wir Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um die rechtliche Betreuung und Fragen zu vorsorgenden Verfügungen. Deshalb bieten wir am 01.10.2020 wieder eine Abendsprechstunde von 17 - 19 Uhr an. Da wir nach wie vor keine offenen Sprechstunden anbieten können und Wartezeiten verhindern möchten, bitten wir um vorherige telefonische Anmeldung unter 06322/9584294.  Selbstverständlich können Sie unter dieser Telefonnumer auch einen individuellen Termin vereinbaren, um mit uns in einem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.