Baumspendeaktion

Beiträge zum Thema Baumspendeaktion

Lokales
Vor allem die Spendenbereitschaft für Mandelbäume war groß.

Baumspendenaktion stieß auf große Resonanz
Ein voller Erfolg

Annweiler. Bereits nach nur einer Woche konnten alle verfügbaren Baumspenden vergeben werden. „Wir sind sehr glücklich, aber auch unglaublich dankbar über diese hohe Spendenbereitschaft“ so Gärtnermeisterin Simone Hanzlik vom städtischen Bauhofteam. Besonders gefragt waren Mandelbäume, sodass momentan geprüft wird, ob es noch weitere mögliche Pflanzstandorte gibt. Dies gestaltet sich leider nicht sehr einfach: „Nicht immer können auf einer vermeintlich freien Fläche oder auch im Bereich des...

Lokales
Die Abwicklung und Spendenmöglichkeit ist ab sofort übersichtlicher.

Annweiler startet ins neue Jahr mit neuen Pflanzungen
Baumspendeaktion 2.0

Annweiler. Nach der ersten Baumspendeaktion im vergangenen Jahr, sollen an weiteren Stellen im Stadtgebiet Baumpflanzungen vorgenommen werden. Um die Abwicklung zu vereinfachen, wurde auf der Homepage der Stadt Annweiler eine Übersicht mit den möglichen Bäumen und Standorten aufgelistet. Dazu Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried: „Bereits im letzten Jahr, konnten dank zahlreicher Spenderinnen und Spender viele Bäume gepflanzt werden, dafür nochmals meinen herzlichen Dank. Die Abwicklung und...

Lokales
Unvermeidliche Baumfällungen wegen Verkehrssicherungspflicht.
3 Bilder

Stadtgebiet Annweiler
Notwendige Baumfällungen und Neupflanzung

Annweiler. Regelmäßige Baumkontrollen im öffentlichen Grün durch den Bauhof sind unerläßlich, um Stand- und Bruchsicherheit zu gewährleisten. Richtungsweisend für den Umfang der Verkehrssicherungspflicht für Bäume ist ein BGH-Urteil, aus dem hervorgeht, dass aus rechtlicher Sicht eine Inaugescheinnahme ausreicht, wenn keine besonderen Umstände vorliegen. Im Stadtgebiet Annweiler wurden bei der letzten routinemäßigen Baumkontrolle einige Bäume festgestellt, die gefällt werden mußten. Außerdem...

Lokales
„Eigeplanzt is…“.V.l.n.r.: Mit tatkräftiger Unterstützung von Joscha Ewald, Enkelsohn von Uschi und Werner Weiß, setzen Bürgermeister Benjamin Seyfried, Max Rieder, Petra Jung-Schoch, den ersten Baum.
5 Bilder

Bürgerschaft pflanzt 15 Bäume
Markwardanlage mit Baumlehrpfad

Annweiler. Der herannahende Winter fegte mit frostigen Schauern über die noch grünenden Fluren der Markwardanlage. Es stürmte und regnete. „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unangepasste Kleidung“, meinte dazu Bürgermeister Benjamin Seyfried, als man sich zum Auftakt der Baumpflanzaktion in der Marktwardanlage versammelte. Zunächst in der Konzertmuschel bei heißem Tee, Glühwein und Brezeln. Das hatte der Bauhof, Timo Eckerle und Bernd Schilling, ebenso für die Anwesenden vorbereitet wie den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.