Alles zum Thema Bahnhofstraße

Beiträge zum Thema Bahnhofstraße

Ausgehen & Genießen
Am kommenden Samstag gibt es ein Musical im Kulturzentrum.  Foto: PS

Der Berg und der Mensch – ein ewiger Kampf
Der Watzmann ruft

Lu-Mitte. Am Samstag, 16. Februar, 20 Uhr, ist im Kulturzentrum „dasHaus“, Bahnhofstraße 30, Ludwigshafen, das Musical „Der Watzmann ruft“ zu sehen. „Hollerödulliöh !“ Bereits an diesem vielbenutzten Ausruf kann man erkennen, dass dieses 'Rustikal' sich selbst nicht ganz so ernst nimmt, wie es die schicksalsschwere Handlung befürchten lassen könnte. Der ewige Kampf des Menschen mit dem Berg erreicht – mit einem gehörigen Schuss Witz und der mal dramatisch-stimmungsvollen, mal...

Lokales
Die Plakate stehen bereits: Das Schultheatercamp startet nächste Woche.

Dreitägiges Festival der Theatergruppen der Schulen in Ludwigshafen
Schultheatercamp setzt neue Akzente

LU-Mitte. Neue Wege in Sachen Schultheater beschreitet das Kulturbüro der Stadt Ludwigshafen. Mit neuer Ausrichtung im neuen Format und folgerichtig auch mit einem neuen Namen übersiedelte die einstige Ludwigshafener Schultheaterwoche als Projekt der Jungen Szene Ludwigshafen wieder in das Kulturzentrum dasHaus. Gleich zu Anfang des Jahres 2019 präsentiert das Schultheatercamp vom 30. Januar bis 1. Februar mit einem dreitägigen Festival seinen ersten Abschluss und Höhepunkt. Zur Teilnahme...

Ausgehen & Genießen
Pussy Riot tritt in Ludwigshafen auf.

Moskauer Protestgruppe tritt in Ludwigshafen auf
Pussy Riot im Kulturzentrum dasHaus

Innenstadt. Das weltweit bestens bekannte Moskauer Protestkunst-Kollektiv Pussy Riot gastiert am Donnerstag , 24. Januar 2019, 20 Uhr, im Saal des Ludwigshafener Kulturzentrums dasHaus. Mit variabler Mitgliedschaft besteht die Gruppierung aus etwa elf Frauen, die nicht autorisierte provokative Guerilla-Punk-Rock-Aufführungen an ungewöhnlichen öffentlichen Plätzen inszenieren und im Internet veröffentlichen. Themen des Kollektivs sind Feminismus und LGBT-Rechte, aber auch die Opposition gegen...

Lokales
Stadtgärtner haben Felsenbirnenbäumchen in der Bahnhofstraße gepflanzt. Diese werden im Frühjahr mit einer weißen Blütenpracht auftrumpfen. Foto: Kling
2 Bilder

Bahnhofstraße für 1,8 Millionen Euro saniert und aufgehübscht
Auf die Schneeflocken folgen Sternchenblüten

von andrea kling Pirmasens. Vorfreude auf den Frühling: In der Bahnhofstraße haben die Stadtgärtner ein echtes Naturwunder in die großen Kübel aus Cortenstahl gepflanzt. Die Felsenbirnenbäumchen erfreuen im Lenz mit ihren zahlreichen weißen sternförmigen Schalenblüten das Auge. Zusammen mit dem neu gestalteten Münzplatz erhält die sanierte Bahnhofstraße als wichtige Passage zwischen künftiger Jugendherberge und Fußgängerzone so ein frisches und modernes Flair. Damit sind die...

Wirtschaft & Handel

Gemeinsames Erscheinungsbild für die Modemeile

Kaiserslautern. Das Citymanagement Kaiserslautern hat erneut die Initiative für ein einheitliches Erscheinungsbild von Schneiderstraße und Bahnhofstraße ergriffen. In den vergangenen Tagen wurden die Anlieger der „Modemeile“, also des Bereichs zwischen Fackelrondell und Raiffeisenstraße, angeschrieben mit einem Angebot zur einheitlichen Gestaltung der Ladeneingänge. Die Idee: Vor den Geschäftseingängen werden einheitliche Bäumchen, genauer gesagt Glanzmispeln, inklusive einheitlichen Kübeln...