Bücher

Beiträge zum Thema Bücher

Lokales

Bücherspende für das AWO Haus Silbertal

Herr Walter Reutin, selbst Bewohner des Haus Silbertals, hat der Einrichtung eine größere neuwertige Bücherauswahl für jede Etage gespendet und damit einhergehend eine gemütliche Leseecke im Flur eingerichtet. Es ist zudem angedacht, dass nach Überwindung der Corona-Epidemie auf Wunsch auch Vorlesestunden stattfinden werden und dabei auch auch ein Austausch über die Bücherwelt stattfinden kann. Alle Bewohner des Hauses und auch das Personal des AWO Haus Silbertal können sich nun ab sofort...

Lokales
Jetzt erst Recht! - Bücher abholen in der Stadtbibliothek Bruchsal

Stadtbibliothek Bruchsal
Bücher bestellen und kontaktfrei abholen

Bruchsal (PM) | Die aktuelle Neufassung der Corona-Verordnung erlaubt es den Bibliotheken, einen Bestell- und Abholservice einzurichten – eine Möglichkeit, die auch die Stadtbibliothek Bruchsal ab sofort ihren Nutzer/-innen anbietet. Wer einen gültigen Bibliotheksausweis besitzt, kann auf der Homepage der Stadtbibliothek Bücher, CDs, DVDs und andere verfügbare Medien auswählen und sich diese per Mail an stadtbibliothek@bruchsal.de bereitlegen lassen. Möglich ist auch die Vorbestellung eines...

Lokales

Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal
Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am 7. Dezember konnte der diesjährige Schulentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen wie gewohnt am JKG stattfinden. Wegen der Pandemie konnten zwar weniger Zuschauer als im Vorjahr dabei sein und auch auf die außerschulische Gäste aus dem Buchhandel musste man dieses Jahr verzichten, aber dem spannenden Wettstreit der sechs Vorleserinnen und Vorleser tat dies keinen Abbruch. In der festlich geschmückten Aula begrüßte Frau Alkan das Publikum. Anschließend lasen nacheinander...

Lokales
2 Bilder

Digitalisierung der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe
Über 3,7 Mio. Images frei im Netz verfügbar

Karlsruhe. 10 Jahre am Start: Seit dem 1. Dezember 2010 bietet die Badische Landesbibliothek in ihren Digitalen Sammlungen den kostenfreien Zugang zu einer kontinuierlich wachsenden Anzahl von digitalisierten Werken – mittlerweile mehr als 3,7 Mio. Images. Gemäß der Digitalisierungsstrategie der Landesbibliothek umfasst das Angebot mittelalterliche und neuzeitliche Handschriften, Musikalien sowie zahlreiche urheberrechtsfreie Quellen, Nachschlagewerke und Schriften zur badischen Geschichte und...

Lokales
2020 gibt's keine "Bücherschau" im klassischen Format - aber dafür viele Angebote im Netz unter www.buecherschau.de

Statt auf den Regalen gibt's die Bücher im Netz
"Karlsruher Bücherschau" goes digital

Karlsruhe. Literaturliebhaber können sich freuen, denn in diesem Jahr findet die "Karlsruher Bücherschau" vom 13. bis 29. November als eine Online-Buchpräsentation statt. Nach Absage der "Bücherschau" als Präsenzveranstaltung lädt nun die digitale Version ein, – egal wo und zu welcher Uhrzeit – online in die Welt der Literatur einzutauchen. Verlage präsentieren ihre Neuerscheinungen und beliebte Bestseller wegen der Corona-Pandemie dieses Mal nicht auf den Regalen im Regierungspräsidium am...

Ausgehen & Genießen

Inspiration, Lesestoff, literarische Begegnungen und gute Geschichten
"Karlsruher Bücherschau" findet statt

Karlsruhe. Die "Karlsruher Bücherschau" findet vom 13. bis 29. November statt. "Börsenverein des Deutschen Buchhandels", Landesverband Baden-Württemberg, und Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, Mitveranstalter der Buchschauen, haben nach Prüfung der Sachlage und der aktuellen Corona-Verordnungen, die Entscheidung getroffen, die Buchausstellung durchzuführen - auch die "Stuttgarter Buchwochen". Das Ausstellungskonzept bleibt in weiten Teilen bestehen, einige...

Lokales
Eine große Auswahl wartet auf die Leser

Natur-, Umwelt- und Klimaschutz-Bücher für Kinder und Erwachsene
Wiederbeginn am Dienstag 5. Mai

Die kath. öffentliche Bücherei freut sich ab Dienstag, den 5. Mai um 15 Uhr die Ausleihe an den üblichen Tagen wieder öffnen zu können. Natürlich werden die Hygiene- und Abstandsregeln den Vorschriften entsprechend einhalten. Wir sind froh, dass wir wieder starten können, denn die Familien sind sicher um eine Abwechslung im Alltag froh. Spielen, Lesen und Vorlesen kann die Ausgangsbeschränkungen erleichtern und erträglicher machen. Zum Neubeginn im Keller vom Pfarrhaus in Linkenheim werden wir...

Ausgehen & Genießen
Nach fünf Wochen Schließzeit können Nutzer wieder persönlich Medien aus der Stadtbibliothek ausleihen. Zunächst darf allerdings nur eine begrenzte Anzahl an Menschen auf einmal in das Gebäude.

Basisbetrieb bis Ende Mai / Begrenzte Besucherzahl
Stadtbibliothek ist wieder geöffnet

Karlsruhe. Fünf Wochen ist es her, dass die Stadtbibliothek Karlsruhe mit allen ihren Einrichtungen aufgrund der Corona-Verordnung schließen musste. Am heutigen Dienstag hat die Zentrale im Ständehaus wieder den Basisbetrieb aufgenommen. Nur 20 Besucher dürfen die Bibliothek auf einmal betreten und sich Medien ausleihen. Ein Verweilen – etwa zum Zeitunglesen – ist vorerst nicht möglich. "Wir versuchen nun erstmal, ob das funktioniert", erläutert Bibliotheksleiterin Andrea Krieg. Aufgerüstet hat...

Lokales
Die dreifache Mutter schrieb mit "Nicht makellos, aber perfekt" einen sehr persönlichen Ratgeber.
2 Bilder

Ihre Bücher waren schon zweimal auf Frankfurter Buchmesse vertreten
"Das perfekte Buch für jede Mama": Bruchsaler Autorin veröffentlicht zweiten Ratgeber

„Nicht makellos, aber perfekt. Entspannt und glücklich mit deinem Mama-Körper nach der Schwangerschaft“ lautet der Titel des zweiten Ratgebers, den die Helmsheimer Autorin Miriam Fuz (38) nun veröffentlichte. Es ist das erste Werk auf dem Buchmarkt, das sich ausschließlich dem After-Baby-Body von Müttern widmet. „Nicht makellos, aber perfekt“ ist ein echter Mutmacher für alle Frauen, die ein Baby zu Welt gebracht haben und vielleicht mit ihrem Körper hadern. Das Buch war ein großes...

Lokales

JKG Bruchsal
Spannender Vorlesewettbewerb

Konzentrierte Ruhe herrschte in der lichtdurchfluteten und passend dekorierten Aula, als der erste Kandidat beim diesjährigen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen nach vorne kam, um aus dem von ihm gewählten Buch vorzulesen. Als er anfing, hätte man eine Stecknadel fallen hören können. Der Wettbewerb wird seit 61 Jahren vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels initiiert und bundesweit ausgetragen. Auf Klassenebene wird dabei im Rahmen des Deutschunterrichts die Vorlesekompetenz gestärkt und ein...

Ausgehen & Genießen
Elke Heidenreich
2 Bilder

"Speyer.Lit" geht am 24. Januar in die fünfte Runde - Stargast Elke Heidenreich
Autoren lesen in Speyerer Kirchen und im Historischen Rathaus

Speyer.  Auch im fünften Jahr kann die literarische Reihe "Speyer.Lit" ein beachtliches Programm vorweisen. Insgesamt neun Veranstaltungen - vom 24. Januar bis 14. März - haben die Speyerer Buchhandlungen zusammen mit der Stadt, dem Dombauverein und der Stadtbibliothek auf die Beine gestellt. Zu Gast in der Domstadt sind namhafte Autoren - von denen einige sogar auf der Nominierungsliste für den Deutschen Buchpreis standen. Highlight Elke HeidenreichAbsolutes Highlight der Reihe dürfte 2020...

Lokales
Bücher machen Spaß, finden auch die Zweitklässler aus Graben-Neudorf. Sie reißen Bürgermeister Christian Eheim, Erzählerin Tina Kemnitz, Regierungspräsidentin Sylvia Felder, Bibliotheksleiterin Heidrun Löhlein und Sindy Hänel, Mitarbeiterin des Regierungspräsidiums, den Lesestoff schier aus den Händen.
4 Bilder

Aktion "Heiß auf Lesen" im Regierungsbezirk Karlsruhe gestartet
"Ob bei Hitze oder im Regen, Bücher kann man immer lesen"

Graben-Neudorf/Region. Am Freitag hat Regierungspräsidentin Sylvia Felder in der Gemeindebibliothek Graben-Neudorf gemeinsam mit Grundschülern aus der Gemeinde den Startschuss für die diesjährige Aktion "Heiß auf Lesen" gegeben. Kostenloser Lesespaß für Kinder und JugendlicheBereits zum neunten Mal findet die Ferienleseaktion im Regierungspräsidium Karlsruhe statt, heuer sind 21 Bibliotheken beteiligt. Unter anderem in Bruchsal, Graben-Neudorf, Karlsdorf-Neuthard, Neulußheim, Oberderdingen und...

Lokales

Freie Wähler Helmsheim
„Upcycling“ – aus Alt mach Neu –

oder wie aus einem ausrangierten Telefonhäuschen ein öffentliches Bücherregal wird. Anlässlich des Ortsjubiläum wurde nun von der Vorstandschaft der Freien Wähler Helmsheim das Häuschen offiziell an Frau Oberbürgermeisterin Petzold-Schick übergeben. Seit ihrem 35.-jährigen Bestehen ist es nun das 13. Projekt, das sie für ihren Heimatort verwirklicht haben. Ab sofort lädt der Dorfplatz in einer neuen Form zum Verweilen ein. Es darf gerne auf einer der Bänke geschmökert werden - alle Leseratten...

Ausgehen & Genießen

Literarische Auslese von der Frankfurter Buchmesse am 17. Januar
Bücher - Bücher - Bücher

Bruchsal. Für all jene Bücherwürmer, die es nicht selbst auf die Frankfurter Buchmesse geschafft haben, bietet die Katholische  Öffentliche Bücherei St. Cosmas und Damian in Untergrombach eine ganz besondere Veranstaltung:  Das Bildungswerk und die Bücherei stellen in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Wolf aus Bruchsal interessante und lesenswerte Neuerscheinungen in einer literarischen Auslese von der Frankfurter Buchmesse vor. Besucher tauchen für zwei Stunden ein in die Welt neuer Bücher...

Wirtschaft & Handel
Eine Kiste mit zwölf Sach- und Fachbüchern, aber auch mit einem Bilderbuch für die Kleinsten, übergab der Vorsitzende von Haus & Grund Bruchsal-Philippsburg, Harry Mühl, an Sabine Freiwald, die Leiterin der Stadtbibliothek Bruchsal.

Spende von Haus & Grund Bruchsal-Philippsburg
Zwölf Sach- und Fachbücher für die Stadtbibliothek

Bruchsal. Eine Kiste mit zwölf Sach- und Fachbüchern, aber auch mit einem Bilderbuch für die Kleinsten, übergab der Vorsitzende von Haus & Grund Bruchsal-Philippsburg, Harry Mühl, an Sabine Freiwald, die Leiterin der Stadtbibliothek Bruchsal. Damit wurde ein Wunsch nach Neuerscheinungen zu den Themen Bauen, Wohnen, Wohnungseigentum, Haus- und Wohnungskauf, Modernisierung und Energetische Sanierung, erfüllt. Die Ratgeber stehen ab sofort den Besuchern der Stadtbibliothek zur Verfügung. ps

Ausgehen & Genießen
Bücherflohmarkt in Zeutern

Großer Bücherflohmarkt in Zeutern
Über 10.000 Bücher aus allen Bereichen

Ubstadt-Weiher. Im katholischen Pfarrzentrum Zeutern (Aue 2a) wird an zwei Wochenenden der mittlerweile 19. Bücherflohmarkt durchgeführt. Es werden wieder über 10.000 Bücher aus allen Sachbereichen - auch antiquarische Werke - angeboten! Hier kann jeder kann für seine Interessen und Lesegewohnheiten fündig werden. Der Preis für ein Buch liegt normalerweise bei einem Euro,  manchmal - je nach Qualität des Buches - auch etwas höher. Der Erlös ist für die Partnerschaftsarbeit mit der peruanischen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.