Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Ausgehen & Genießen
Glockenweihe in Annweiler

„Ärmel hochkrempeln, zupacken, aufbauen!“
Ausstellungsende

Annweiler. Die Ausstellung „Ärmel hochkrempeln, zupacken, aufbauen! – Die 1950er Jahre“ zeigt vor allem die Verhältnisse der Stadt Annweiler von Oktober 1949 – Dezember 1959. Die Situation der Trifelsstadt in dieser Epoche kann durchaus exemplarisch für viele andere Orte in Deutschland angesehen werden. Darüber hinaus wird Bezug auf die wichtigsten Ereignisse in Deutschland und der restlichen Welt genommen. Werbeplakate und Texte zur Stellung der Frau, der damals strengen Gerichtsbarkeit und...

Ausgehen & Genießen
From Paris with Love, 2021, oil on canvas

Ausstellung von Alexander Solotzew in Annweiler
„All We Need Is Love“

Annweiler. Am 21. Oktober ist es soweit: das Fine Art Solotzew Atelier öffnet nach einer langen pandemiebedingten Pause mit einer Jahresausstellung „All We Need Is Love“ der ganz besonderen Art. Auch in diesem Jahr führt der Künstler seine fast 30-jährige Tradition fort und präsentiert eine Ausstellung in Deutschland. Trotz seines Erfolgs in den USA fühlt sich Alexander Solotzew der Pfalz verbunden und verbringt regelmäßig ein halbes Jahr in seiner Wahlheimat Annweiler am Trifels. Alexander...

Ausgehen & Genießen
Marlies Meyring (links) und Landrat Dietmar Seefeldt bei der Eröffnung der Ausstellung im Kreishaus

„Unsere Heimat: Schätze des Landes Rheinland-Pfalz“
Ausstellung

SÜW. Für Landrat Dietmar Seefeldt bedeutet Heimat der Wald, für Marlies Meyring ist es der Trifels, der für Heimat steht. In der Wanderausstellung „Unsere Heimat: Schätze des Landes Rheinland-Pfalz“ sind die beiden Südpfälzer daher mit dem Wald beziehungsweise dem Trifels abgebildet. Sie haben sich bereiterklärt, als Kulturerben von Trifels und Wald in der Schau zu stehen. Die Ausstellung der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz ist aktuell im Kreishaus Südliche Weinstraße zu Gast....

Lokales
Das neue Rathaus während des Wiederaufbaus
3 Bilder

„Ärmel hochkrempeln, zupacken, aufbauen!“ – Die 1950er Jahre
Museum unterm Trifels

Annweiler. Die Ausstellung „Ärmel hochkrempeln, zupacken, aufbauen! – Die 1950er Jahre“ zeigt primär die Verhältnisse der Stadt Annweiler von Oktober 1949 bis Dezember 1959. Die Situation der Trifelsstadt in dieser Epoche kann durchaus exemplarisch für viele andere Orte in Deutschland angesehen werden. Darüber hinaus wird Bezug auf die wichtigsten Ereignisse in Deutschland und der restlichen Welt genommen. Werbeplakate und Texte zur Stellung der Frau, der damals strengen Gerichtsbarkeit und...

Ausgehen & Genießen
Das Museum unterm Trifels Am Schipkapass

20 Jahre, 86 Ausstellungen und 103.000 Besucherinnen und Besucher
Museum unterm Trifels

Annweiler. Vor 20 Jahren, am 29. Juni 2001, wurde an einem lauen Sommerabend das Museum unterm Trifels eröffnet. Nach vielen negativen Schlagzeilen in den 1990er Jahren kam im Frühjahr 1998 die Wende. Trotz der von der kommunalen Aufsichtsbehörde diktierten Teilzeitarbeit konnten die insgesamt 24 Räumen auf rund 800 Quadratmeter innerhalb von drei Jahren mit einer modernen Präsentation der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Im Laufe der Jahre präsentierte Museumsleiter insgesamt 86...

Ausgehen & Genießen
Gertrud Bäumer gemalt von Regina Landes
2 Bilder

Aktuelle Ausstellung im Museum unterm Trifels
100 Jahre Frauenwahlrecht

Annweiler. Vom 6. Juni bis 18. Juli 2021 präsentiert das Museum unterm Trifels in Annweiler die Ausstellung „100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“ Am 19. Januar 1919 konnten Frauen zum ersten Mal in Deutschland wählen und gewählt werden. Es waren die ersten demokratischen, allgemeinen, gleichen geheimen und direkten Wahlen in Deutschland. Die damaligen Protagonistinnen bei diesem hochpolitischen Kampf um das Frauenwahlrecht sind fast vergessen. Kaum jemand erinnert sich an diese Frauen, an...

Ausgehen & Genießen
Die neue, digitale Ausstellung der BLB Karlsruhe

Neue digitale Ausstellung in der BLB Karlsruhe
Die Nibelungen: Geschichte eines kollektiven Untergangs

Karlsruhe. Am vergangenen Freitag wurde die virtuelle Ausstellung „Die Welt der Nibelungen“ der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe eröffnet. Besuchen kann man sie rund um die Uhr und kostenlos. Was ist daran neu, mögen all jene denken, die wissen, dass die in Karlsruhe befindliche „Handschrift C“ schon seit über 20 Jahren digitalisiert und im Internet zugänglich ist. Nun, neu ist, dass um die Handschrift herum eine wundervolle kleine Ausstellung zum Nibelungenlied und zu seiner...

Lokales
Landrätin Dr. Susanne Ganster (links) ließ sich in der Kreisgalerie von den Künstlerin Susanne Wadle ihre Skulpturen erklären.  Foto: Kreisverwaltung

Dr. Susanne Ganster in der Kreisgalerie
Die Landrätin und die Kunst in Coronazeiten

Südwestpfalz. Zwar ist die Kreisgalerie in Dahn für den Publikumsverkehr geschlossen. Doch an „Kleine Held*innen, und andere“ dürfen sich die Menschen trotzdem erfreuen. Die Ausstellung von Susanne Wadle ist dank Internet digital erlebbar. Doch Landrätin Dr. Susanne Ganster durfte vor Ort einen Blick auf die Exponate werfen. Sie zeigte sich total begeistert von den einzelnen Skulpturen der Landauer Künstlerin Susanne Wadle. Die Kommunalpolitikerin ist froh, dass es gelungen ist, auf virtuellem...

Ausgehen & Genießen
„Falkenbuch“ aus der Feder Friedrichs II.

Ausstellung im Museum unterm Trifels
„Falkenbuch“

Annweiler. Im Rahmen der großen Landesausstellung „Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht – Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa“ im Landesmuseum Mainz zeigt das Museum unterm Trifels in Annweiler seit dem 1. April die Ausstellung „Das Falkenbuch Friedrichs II.“ „Falkenbuch“ ist die populäre Bezeichnung einer wissenschaftlichen Arbeit über die Vogelkunde und zugleich eine detaillierte und gründliche Untersuchung der Falknerei aus der Feder Friedrichs II. Eigentlich heißt das Werk „De...

Lokales
Dreharbeiten im Museum unterm Trifels

Museum unterm Trifels öffnet zum 1. April
Digitale Vernissage

Annweiler. Nein, kein Aprilscherz. Nach zahlreichen Monaten, in denen das Museum unterm Trifels geschlossen war, wird es nun am 1. April, ab 13 Uhr öffnen. Zum Museumsbesuch ist jedoch einiges, infolge der momentanen Situation und geltenden Corona-Bedingungen, zu beachten: Maskenpflicht mittels OP-Maske, KN95 oder FFP2; die notwendige Vorausbuchungspflicht wie beim Terminshopping. Eine kurze Nachfrage beim Kassenpersonal während der Öffnungszeiten, zwecks eines sofortigen Termins ist möglich....

Lokales
Fotograf Thimo Höffner

Bilder auf Abstand, die „Beflügeln“
Kleine Fotoausstellung

Annweiler. Im Vorfeld auf die Ende April zu erlebende Fotoausstellung „Beflügelt“ im Museum unterm Trifels, hat Fotograf Thimo Höffner eine kleine Auswahl von zeitgemäßen Motiven im Rathaus ausgestellt. „Die Bilder haben eine schöne Dynamik und zeigen einen nicht alltäglichen detaillierten Blick auf Insekten und Vögel.“ freut sich Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried über diese Bereicherung, welche auch auf Abstand erlebt werden kann. Die Fotografien können im Flur im städtischen Rathaus,...

Ausgehen & Genießen
"Licht auf meinem Weg" von Alexander Solotzew (eines der Exponate bei den Lions Kunsttagen)

Online-Verkauf verlängert bis Ostern
Lions Kunsttage

Annweiler. Seit über 10 Jahren veranstalten die Lions Clubs Annweiler, Bad Bergzabern, Edenkoben, Germersheim und Haßloch die Lions Kunsttage. Corona bedingt musste die Ausstellung 2020 zuerst verschoben und dann endgültig abgesagt werden. Auf der Website www.lions-kunsttage.de können noch bis Ostern ca. 400 Werke nationaler und regionaler Künstler betrachtet und erworben werden. Der Reinerlös kommt ausschließlich sozialen und gemeinnützigen Projekten in der Region zugute, deren Unterstützung...

Wirtschaft & Handel
Das Cover des regionalen Kulturmagazins zeigt Michael Wollny, der das Abschlusskonzert von Enjoy Jazz gibt

Neue Ausgabe des kostenlosen Kulturmagazins Rhein-Neckar
Pflichtlektüre für Kulturfans

Metropolregion. Druckfrisch erschienen ist die neue Ausgabe des kostenlosen Kulturmagazins Rhein-Neckar. „Endlich wieder…“ lautet das zentrale Motto des dritten Heftes im Corona-Jahr. Endlich wieder Konzerte, Ausstellungen, Theater, Kino et cetera – denn Online-Programme konnten bisher zwar durch die Pandemie-Zeit helfen, aber eine der wesentlichen Aufgaben von Kultur nie ersetzen: Menschen zusammenbringen und ihnen gemeinsame Erlebnisse bieten. Das Heft präsentiert auf über 50 Seiten einen...

Lokales
6 Bilder

100 Jahre unser Fritz
"Ein Geburtstag von Fritz Walter ohne Fest – nicht mit uns"

von Ralf Vester Fritz Walter. Den 100. Geburtstag des größten Sohnes der Stadt nicht in einer seiner immensen Bedeutung würdigen Form zu begehen – auch wenn es mit Corona einen erbitterten Gegner gibt, der ein solches Event nahezu unmöglich macht? Für eine Gruppe leidenschaftlicher FCK-Fans und glühender Verehrer von Fritz Walter keine Option. Die ursprünglich geplante Galaveranstaltung in „seinem“ Stadion auf dem Betzenberg ist längst ein Opfer der Vorsichtsmaßnahmen im Hinblick auf die...

Ausgehen & Genießen
Der Grüffelo ist zurück! Im Historischen Museum der Pfalz ist die Familienschau rund um das Bilderbuchmonster wieder geöffnet

Familienausstellung im Historischen Museum Speyer öffnet wieder
Der Grüffelo ist endlich zurück

Speyer. Alle großen und kleinen Fans dürfen sich freuen: Vom 26. September bis zum 27. Juni ist die Familien-Schau „Der Grüffelo –Die Ausstellung“ wieder im Historischen Museum der Pfalz in Speyer zu sehen. Sechs Monate musste die Ausstellung aufgrund der Corona-Krise ihre Türen schließen. Jetzt ist sie entsprechend der aktuellen Sicherheits- und Hygienevorgaben überarbeitet und lädt dazu ein, die Welt des Bilderbuchklassikers „Der Grüffelo“ mit Wald, Wiese und wilden Tieren neu zu entdecken....

Ausgehen & Genießen
Wolfgang Leitmeyer, Historisches Museum der Pfalz Speyer - Stellvertretender Direktor und Kurator der Medicus-Ausstellung
4 Bilder

Historisches Museum in Speyer öffnet nach sechs Monaten Corona-Pause
Neu konzipierte Medicus-Ausstellung befasst sich auch mit der Pandemie

Speyer. Während andere Museen schon lange wieder geöffnet sind - und bereits gut eingespielt im "Corona-Betrieb" funktionieren, war das Historische Museum der Pfalz in Speyer bislang noch komplett geschlossen. Erst ab 5. September werden die Sonderausstellungen nach und nach - Corona-konform - wieder zugänglich gemacht. Aber man war in hinter den dicken Museumsmauern keineswegs untätig, wie Direktor Alexander Schubert berichtet. Mit 225.000 Euro an Fördermitteln des Landes Rheinland-Pfalz hat...

Ausgehen & Genießen

[MASTERCLASS] #6 - ONLINE - Vernissage am ZKM Karlsruhe
Junge Talente zeigen ihre Werke digital

Karlsruhe. Corona hat auch hier dem großen Auftritt einen Strich durch die Rechnung gemacht, nichtsdestotrotz war auch die [MASTERCLASS] #6 am ZKM heuer, immer im Rahmen der vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln natürlich, aktiv und produktiv. Das Ergebnis kann dieses Jahr jedoch nicht in einer "realen" Ausstellung gezeigt werden, deshalb geht die [MASTERCLASS] #6 digital: Am Samstag, 8. August, eröffnet die erste virtuelle Gruppenausstellung der [MASTERCLASS] - Das Stipendienprogramm für...

Ausgehen & Genießen
Das Ziegeleimuseum Jockgrim

Ziegeleimuseum Jockgrim öffnet wieder nach Corona-Pause
Lokale Tradition und Industriegeschichte

Jockgrim. Gute Nachrichten: Das Ziegeleimuseum in Jockgrim kann nach seiner Corona-bedingten Schließung endlich wieder öffnen. Damit ist die Region - pünktlich zu den Sommerferien - wieder um ein attraktives Ausflugsziel reicher. Öffnungszeiten sind immer mittwochs und samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 17 Uhr.   Das Museum kann unter Einhaltung der bekannten Hygiene- und Abstandsregeln auf eigene Faust erkundet werden. So wird beim Betreten des Gebäudes ist eine Desinfektion...

Ausgehen & Genießen
 Open-Air-Kino  Foto: G. Böhmer

Neue Ausgabe des Kulturmagazins für die Metropolregion
Kultur auch in schweren Zeiten

Metropolregion. Ganz aktuell erschienen und ab sofort erhältlich ist die neue Ausgabe des Kulturmagazins der Festivals, Museen und Schlösser in der Metropolregion Rhein-Neckar. Zentraler Aspekt des zweiten von insgesamt drei Heften für 2020 ist der Beweis, dass die Kultur auch in schweren Zeiten agil bleibt, und dass es ihre Stärke ist, auf Unvorhergesehenes mit Ideen, Konzepten und Visionen zu reagieren. So berichten Intendanten, Geschäftsführer und Direktoren der verschiedenen Institutionen...

Ausgehen & Genießen
So dicht gedrängt werden die Menschen beim Kultursommer 2020 nicht sitzen

Kultursommer unter veränderten Bedingungen
Digital und mit Abstand

Rheinland-Pfalz. Trotz Corona ist schon wieder eine Menge los! Digitale Formate haben den Kultursommer Rheinland-Pfalz erobert, immer mehr Live-Events sind unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln möglich. Oft hilft die Kombination aus beidem, Kultur gemeinsam erleben zu können. Kulturminister Konrad Wolf freut sich über die Ideen und den Optimismus in der Kulturszene. „Kunst und Kultur sind natürlich live am schönsten, aber mit den technischen Möglichkeiten öffnen wir...

Lokales
"Fast vogelfrei - Hygieneversion" von Xaver Mayer

„Fast vogelfrei“
Xaver Mayer stellt in der Kreisgalerie in Dahn aus

Landkreis Südwestpfalz. Ab Sonntag, 14. Juni, öffnet die Kreisgalerie in Dahn wieder. Die Galerie wird mit dem bekannten Landauer Künstler Xaver Mayer Farbtupfer in die kunst- und unterhaltungsarme Corona-Zeit setzen und zeigt seine neuesten Werke. Xaver Mayer ist ein waschechter Pirmasenser, Jahrgang 1956. Seine Studien der Kunsterziehung und der Germanistik absolvierte er in Marburg sowie Landau. Seit 1985 ist er dort als freischaffender Künstler und unterhält ein Atelier. In der Pfalz...

Ausgehen & Genießen
Zahlreiche Multimedia-Beiträge hat die Stadt Speyer zusammengestellt

Romantic Cities virtuell erleben
Speyer und Trifels online erleben

Pfalz. Jetzt Träumen, später besuchen – unter diesem Motto haben die Romantic Cities, die sechs bedeutendsten Städte in Rheinland-Pfalz, virtuelle Erlebnisse erstellt und nehmen ihre Gäste ganz bequem von zuhause aus mit auf Entdeckungsreise. Während die Türen der Museen, Burgen, Schlösser und anderer Einrichtungen geschlossen bleiben müssen, ermöglichen Videos, virtuelle Rundgänge und Webcams kleine Alltagsfluchten und laden zum „digitalen Besuch“ ein. Neben dem Deutschen Eck und der Festung...

Lokales
Malu Dreyer

Corona - Spielplätze, Gottesdienste, Museen in Rheinland-Pfalz werden wieder geöffnet
Gastronomie und Kulturschaffende weiter im Wartestand

Rheinland-Pfalz. "Die sorgfältige und behutsame Abwägung zwischen Gesundheitsschutz, Freiheits- und Grundrechten, sozialer und gesellschaftlicher Teilhabe sowie der wirtschaftlichen Entwicklung prägten auch heute wieder das Gespräch zwischen den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach der Schaltkonferenz. Noch könne man nicht mit Sicherheit sagen, wie sich die am 20. April verabredeten und umgesetzten ersten...

Ausgehen & Genießen
Eines der ausgestellten Exponate.

Einzigartige Ausstellung ab 12. März im Kreishaus
Geklöppelte Klöppel

SÜW. Wer bei dem Thema Klöppelspitzen nur an Omas Spitzendeckchen oder an mit Spitze verzierte Trachten und Tischdecken denkt, könnte beim Besuch der Klöppel-Ausstellung im Kreishaus eine Überraschung erleben. Es erwarten Sie geklöppelte Bilder, die als Thema das Werkzeug der Klöpplerinnen und Klöppler haben: den Klöppel. In nahezu allen europäischen Ländern werden unterschiedliche Spitzenarten mit ganz verschiedenen Klöppeln hergestellt. Die 34 Spitzenbilder, die die Werkzeuge dieser...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.