Alles zum Thema Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Lokales
Die Ausstellung zeigt, wie Menschen mit Down-Syndrom ihre Familien bereichern  Foto: Walter

Ausstellung im Nardini Klinikum portraitiert Menschen mit Down-Syndrom
„Die pure Lust am Leben“

Von Stephanie Walter Landstuhl. Derzeit ist im Foyer des Landstuhler Nardini Klinikums eine besondere Ausstellung zu sehen. Unter dem Titel „Die pure Lust am Leben“ por-traitiert sie Menschen mit Down-Syndrom, die in Kaiserslautern und Umgebung leben. Die Bilder von Markus Nagy teilen Hobbys und Talente mit dem Betrachter und zeigen zugleich, wie Menschen mit Down-Syndrom das Leben ihrer Familien und Freunde bereichern. „Mit der Ausstellung wollen wir zeigen, wie normal das Leben mit...

Lokales
Die Ausstellung der Freunde der Malerei war wieder gut besucht  Foto: Utzinger

Vielfältige Ausstellung der Freunde der Malerei Landstuhl
Farben, Töne und Geschichten

Landstuhl. Am letzten Juniwochenende zeigten die „Freunde der Malerei Landstuhl“ in der Zehntenscheune Landstuhl ihre vielfältige Malerei sowie Skulpturen und Porzellanmalerei. Von der Partnerstadt Pont-à-Mousson nahmen elf Künstler ebenfalls teil und machten die Ausstellung noch vielfältiger. Bei der Eröffnungsvernissage konnte der 1. Vorsitzende Walter Utzinger viele Gäste, unter anderem Verbandsbürgermeister Dr. Degenhardt, begrüßen. Am Samstagabend eröffnete Stadtbürgermeister Hersina und...

Ratgeber
Horst-Eckel-Ausstellung bis 1. Mai verlängert.  Foto: ps

Pfälzisches Sportmuseum freut sich über Verlängerung
Horst Eckel-Sonderausstellung

Horst Eckel. Gute Nachrichten für Fußballfreunde und Museumsgänger: Die Sonderausstellung „Horst Eckel - Windhund, Weltmeister & Mensch“ im Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein wird um fast drei Monate verlängert. Bis Mittwoch, 1. Mai, sind die Exponate rund um den 54er Weltmeister Horst Eckel zu besichtigen, dann wandert die Ausstellung in Teilen nach Morbach im Hunsrück. Die Schau im Sportmuseum in Hauenstein unter dem Dach des Deutschen Schuhmuseums dokumentiert wichtige Stationen im...

Ausgehen & Genießen
Grenzenlos und unfassbar schön: Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen ist eines von 17 deutschen Biosphärenreservaten und eines von 686 weltweit. Hier die Burg Trifels im Licht der Morgensonne

Modellregionen von Weltrang
Ausstellung über UNESCO-Biosphärenreservate im Pfälzerwald

Ausstellung. Eine Ausstellung mit Bild-, Text- und Kartenmaterial gibt Einblicke in die 17 Biosphärenreservate Deutschlands und macht in diesem Jahr bis Ende Oktober an verschiedenen Orten im Pfälzerwald und in Mainz Station. Noch bis 3. März ist die Ausstellung im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz zu den üblichen Winteröffnungszeiten – täglich außer am Wochenende von 10 bis 17 Uhr – bei freiem Eintritt zu sehen. Danach, von 6. bis 29. März, zeigt die Verbandsgemeinde Landstuhl die...

Ausgehen & Genießen
Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen ist eines von 17 deutschen Biosphärenreservaten und eines von 686 weltweit. Hier die Burg Trifels im Licht der Morgensonne.

Ausstellung über UNESCO-Biosphärenreservate im Pfälzerwald
Modellregionen von Weltrang

Pfalz. Eine Ausstellung mit Bild-, Text- und Kartenmaterial gibt Einblicke in die 17 Biosphärenreservate Deutschlands und macht in diesem Jahr bis Ende Oktober an verschiedenen Orten im Pfälzerwald und in Mainz Station. Noch bis Sonntag, 3. März, ist die Ausstellung im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz zu den üblichen Winteröffnungszeiten – täglich außer am Wochenende von 10 bis 17 Uhr – bei freiem Eintritt zu sehen. Danach, von Mittwoch, 6., bis Freitag, 29. März, zeigt die...

Lokales
Walter Utzinger, Vorsitzender der Freunde der Malerei, mit  Bürgermeister Peter Degenhardt

Freunde der Malerei Landstuhl stellen aus
Jahresausstellung im Rathaus eröffnet

Landstuhl. Die einen Malkünstler haben eine feste Galerie, denen sie ihre Bilder zur Ausstellung und Verkauf anvertrauen, andere wiederum zeigen ihre Werke im eigenen Atelier. Die Freunde der Malerei in Landstuhl haben vor über zwanzig Jahren eine Plattform gefunden, ihre Bilder einem großen Publikum zugänglich zu machen. Sie präsentieren ihre Kunstwerke im Rathaus der Verbandsgemeinde Landstuhl, die jeweils im zu Ende gehenden Jahr durch neue Bilder ausgetauscht werden. Am Donnerstag war es...

Lokales
Kräuterausstellung im Museum „Sickinger Höhe“. Museumsleiter Alois Schneider (links) mit Ortsbürgermeister Ralph Simbgen.  Foto: Kries

Ausstellung im Heimatmuseum „Sickinger Höhe“ eröffnet
„Gesundheit aus der Natur“

Queidersbach. Von jeher hat sich der Mensch Heilkräutern bedient und ihre Wirkung erprobt. Leider ist jedoch viel Wissen darüber verloren gegangen. Diesen Schatz der Natur in Erinnerung zu rufen ist das Anliegen einer Ausstellung im Heimatmuseum „Sickinger Höhe“ in Queidersbach. Ein Kräuterbuch des Botanikers Hieronymus Bock aus dem 16. Jahrhundert, der historisch über das Kloster Hornbach mit Queidersbach verbunden ist und dem man in der Gemeinde vor Jahrzehnten ein Denkmal gesetzt hat, war...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.