Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Ausgehen & Genießen
So dicht gedrängt werden die Menschen beim Kultursommer 2020 nicht sitzen

Kultursommer unter veränderten Bedingungen
Digital und mit Abstand

Rheinland-Pfalz. Trotz Corona ist schon wieder eine Menge los! Digitale Formate haben den Kultursommer Rheinland-Pfalz erobert, immer mehr Live-Events sind unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln möglich. Oft hilft die Kombination aus beidem, Kultur gemeinsam erleben zu können. Kulturminister Konrad Wolf freut sich über die Ideen und den Optimismus in der Kulturszene. „Kunst und Kultur sind natürlich live am schönsten, aber mit den technischen Möglichkeiten öffnen wir...

Lokales
"Fast vogelfrei - Hygieneversion" von Xaver Mayer

„Fast vogelfrei“
Xaver Mayer stellt in der Kreisgalerie in Dahn aus

Landkreis Südwestpfalz. Ab Sonntag, 14. Juni, öffnet die Kreisgalerie in Dahn wieder. Die Galerie wird mit dem bekannten Landauer Künstler Xaver Mayer Farbtupfer in die kunst- und unterhaltungsarme Corona-Zeit setzen und zeigt seine neuesten Werke. Xaver Mayer ist ein waschechter Pirmasenser, Jahrgang 1956. Seine Studien der Kunsterziehung und der Germanistik absolvierte er in Marburg sowie Landau. Seit 1985 ist er dort als freischaffender Künstler und unterhält ein Atelier. In der Pfalz...

Lokales
Malu Dreyer

Corona - Spielplätze, Gottesdienste, Museen in Rheinland-Pfalz werden wieder geöffnet
Gastronomie und Kulturschaffende weiter im Wartestand

Rheinland-Pfalz. "Die sorgfältige und behutsame Abwägung zwischen Gesundheitsschutz, Freiheits- und Grundrechten, sozialer und gesellschaftlicher Teilhabe sowie der wirtschaftlichen Entwicklung prägten auch heute wieder das Gespräch zwischen den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach der Schaltkonferenz. Noch könne man nicht mit Sicherheit sagen, wie sich die am 20. April verabredeten und umgesetzten ersten...

Ausgehen & Genießen
Eines der ausgestellten Exponate.

Einzigartige Ausstellung ab 12. März im Kreishaus
Geklöppelte Klöppel

SÜW. Wer bei dem Thema Klöppelspitzen nur an Omas Spitzendeckchen oder an mit Spitze verzierte Trachten und Tischdecken denkt, könnte beim Besuch der Klöppel-Ausstellung im Kreishaus eine Überraschung erleben. Es erwarten Sie geklöppelte Bilder, die als Thema das Werkzeug der Klöpplerinnen und Klöppler haben: den Klöppel. In nahezu allen europäischen Ländern werden unterschiedliche Spitzenarten mit ganz verschiedenen Klöppeln hergestellt. Die 34 Spitzenbilder, die die Werkzeuge dieser...

Ausgehen & Genießen
Steingewächs von Silvia Jung-Wiesenmayer.

Ausstellung „TOPOI“ in der Kreisgalerie
Bayern trifft Pfalz

Dahn. Mit Silvia Jung-Wiesenmayer und Irmi Obermeyer stellen ab 15. März in der Dahner Kreisgalerie zwei renommierte Künstlerinnen aus dem Allgäu aus. Silvia Jung-Wiesenmayer ist 1966 im Landkreis Kehlheim geboren. Nach ihrer Ausbildung als Steinmetzin folgte von 1999 bis 2003 ein Studium an der Akademie für Bildende Künsten in Stuttgart. Seit 2004 ist sie freischaffende Künstlerin in Opfenbach, Landkreis Lindau, wo sie lebt und arbeitet. Die mehrfach ausgezeichnete Künstlerin wird den Wasgau...

Ausgehen & Genießen
Ein Exponat von Annette Ziegler.

Vernissage von Druckarbeiten und digitale Grafiken in der Dahner Kreisgalerie
„...wie gemalt und handgedruckt“

Dahn. Ab 9. Februar stellen Annette Ziegler und Dieter Kühn Druckarbeiten und digitale Grafiken in der Dahner Kreisgalerie bis zum 8. März aus. Die Werke sind täglich von 15 bis 18 Uhr zugänglich. Annette Ziegler wurde 1939 in Stuttgart geboren. Sie war lange Jahre Professorin für Zeichnen an der Hochschule für Technik und Gestaltung in Mannheim. Seit 2002 ist sie freischaffende Künstlerin und lebt als Malerin und Grafikerin in Karlsruhe und Rom. Die auf vielen Ausstellungen vertretene...

Ausgehen & Genießen
Eines der Exponate.

Ausstellung in der Kreisgalerie
„Urban Space“

Dahn. Die Brüder Franz Martin und Christof Martin bilden ab 5. Januar mit ihrer Ausstellung „Urban Space“ den Auftakt des Veranstaltungsjahres in der Kreisgalerie. Während Christof Martin in Kaiserslautern lebt, hat Franz Martin Dahn als Mittelpunkt seines Lebens und Wirkens gewählt. Dem Besucher erwarten Gemälde, Photographien und Installationen in einer spannenden Komposition. Zur Vernissage am 5. Januar um 15 Uhr ist die gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen. Beide Künstler sind anwesend...

Ausgehen & Genießen
TReib gut - eines der Werke von Stephan Müller.

Eröffnung der Ausstellung von Stephan Müller in der Kreisgalerie in Dahn
Von Königskindern bis Wasserwelten

Dahn. Ein waschechter Südwestpfälzer stellt ab Sonntag, 24. November, in der Dahner Kreisgalerie aus: Stephan Müller aus Rodalben. Der 48-jährige schon mehrfach ausgezeichnete Künstler hat für die anstehende Ausstellung das Thema Von Königskindern bis Wasserwelten gewählt. Seine zwei- und dreidimensionalen Königskinder zeigen auf unsere Gesellschaft, auf uns selbst. Das aktuelle Erstarken autokrater Energien und egoistischem Protektionismus haben ihn zu dieser Reihe von Arbeiten motiviert....

Lokales

Anlässlich der Reichspogromnacht
Gedenkfeier in Dahn

Dahn. Im Jahr 2019 steht die Gedenkfeier anlässlich der Reichspogromnacht am 9. November unter dem Thema „Nichts war vergeblich - Frauen im Widerstand zum Nationalsozialismus“. Begrüßung durch Michael Zwick, Verbandsbürgermeister, und Holger Zwick, Stadtbürgermeister. Die Feier wird musikalisch begleitet und die begleitende Ausstellung eröffnet. Sie zeigt Biografien von 18 Frauen, die deutlich machen, dass Widerstand gegen den „Nazi-Terror“ möglich war. Das Risiko war groß, die Erfolge gering,...

Ausgehen & Genießen
„Prioritäten setzen“ von Renate Günter.

Ausstellung in der Kreisgalerie
„Tiefe Risse“

Dahn. Die Mannheimer Künstlerin Renate M. F. Günter stellt ab Sonntag, 20. Oktober, ihre Werke in der Dahner Kreisgalerie aus. Die mehrfach ausgezeichnete und auf zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland vertretene Künstlerin widmet sich in ihrer Malerei insbesondere dem Umgang mit unserer Umwelt und der damit einhergehenden, subtilen Skepsis gegenüber der Gesellschaft. „Meine Arbeiten sollen zum Ausdruck bringen, welche Katastrophen durch die Naturentfremdung des Menschen entstehen. So ist...

Ausgehen & Genießen

Maria Stahl-Kolb und Richard Wolff stellen aus
Kunst im Doppelpack in der Kreisgalerie

Dahn. Kunstinteressierte zieht es die nächsten Wochen zur Ausstellung Licht und Farbe in die Kreisgalerie nach Dahn. Künstlerin Maria Stahl-Kolb aus Schifferstadt und Künstler Richard Wolff aus Freimersheim vereinen in der Doppelausstellung Plastik, Malerei und Fotografie. Die freischaffende Künstlerin Maria Stahl-Kolb steht bei ihren Bildern für Kompositionen aus Farbe, Licht und Strukturen. Den Ton für ihre Plastiken und Gefäße nutzt sie, um sich künstlerisch darin auszudrücken. Das...

Ausgehen & Genießen
Eines der Werke von Gerhard Lämmlin.

Ausstellung in der Kreisgalerie
„Mitten im Leben“

Dahn. Gerhard Lämmlin kommt nach Dahn. Der Neustadter Künstler zeigt in der Kreisgalerie, in den nächsten vier Wochen, abstrakte Malerei. Lämmlin bezieht seine Ideen und Bildkompositionen vorwiegend aus Impressionen und Eindrücken, die er von seinen vielfältigen Reisen mitbringt. Dabei entstehen Werke, die nicht die Realität abbilden, die vielmehr Ausdruck seiner Gedanken, Stimmungen und Erinnerungen sind. Lichteinfälle auf bizarre Landschaften und ungewöhnliche Farbkombinationen...

Ausgehen & Genießen
Aktuelle Bildwerke und Figuren aus Bronze.

Elsa Vogt-Ramachers stellt in der Kreisgalerie aus
Ausflug in andere Welten

Dahn. Die Künstlerin Elsa Vogt-Ramachers dürfte vielen Besuchern der Kreisgalerie in Dahn bekannt sein. Seit 2008 präsentiert sie hier in zeitlich größeren Abständen ihre aktuellen Bildwerke und Figuren aus Bronze. Elsa Vogt-Ramachers ist von Beruf Künstlerin. Sie studierte Bildende Kunst und Kunstgeschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Schon während des Studiums und danach zeichnen zahlreiche längere Aufenthalte im Ausland ihren Weg. Die vielfältigen Eindrücke aus fremden...

Ausgehen & Genießen
Eine Arbeit von Katharina Worring, 2018 geschaffen.

Arbeiten 2016 bis 2018 von Katharina Worring
Ausstellung

Dahn. Katharina Worring stellt ab 17. März in der Dahner Kreisgalerie aus. Die Künstlerin lebt und arbeitet seit 2001 in Trier und besitzt über die Trierer Kunstszene hinaus einen ausgezeichneten Ruf. In Dahn zeigt sie ihre neueren Arbeiten aus den vergangenen drei Jahren. Worrings Schwerpunkt ist die gegenstandslose Malerei mit stark horizontal geprägten Werken, die des Formats wegen landschaftliche Assoziationen erwecken. Dagegen geben die Arbeiten weder in gegenständlicher Hinsicht noch als...

Ausgehen & Genießen
„Tempelruine Malta 1“ heißt ein Werk von Susi Lerg.

Ausstellung
„49.874785 N, 8.338661 E“ in der Dahner Kreisgalerie

Dahn. Mit 12 Künstlern präsentiert sich seit 10. Februar der Künstlerkreis Nierstein in der Dahner Kreisgalerie. Die Gruppierung um Dirk Nowak und Karin Umbreit besteht seit nunmehr 30 Jahren und bereichert mit Malerei und Skulptur die kulturelle Landschaft Rheinhessens. Einen Ausschnitt ihres Schaffens zeigt die Ausstellung 49.874785 N, 8.338661 E. Der Titel mag verwundern; tatsächlich handelt es sich hierbei um Koordinaten, und zwar die Koordinaten des Tisches in einem Niersteiner Weingut,...

Ausgehen & Genießen
Wunschzettel (Acryl auf Leinwand 2-teilig, Ausschnitt)

Kalligrafie-Ausstellung in der Kreisgalerie Dahn
„Schrift-LICHES“

Dahn. Ab 6. Januar zeigt Ingrid Gollong kalligrafische Malerei in der Kreisgalerie. Die in Pirmasens geborene Künstlerin lebt heut in Hochheim und arbeitet als stellvertretende Chefdesignerin beim CrossCarlineStudio des Designzentrums für GM Europa/Adam Opel AG. Will heißen: So mancher Autobesitzer fährt mit der Ideenwelt der Künstlerin. Die Künstlerin freut sich auf einen regen Besuch und Gedankenaustausch. Sie selbst wird bei der Vernissage am Sonntag, 6. Januar, um 11 Uhr, anwesend sein,...

Ausgehen & Genießen
Ein Werk von Künstlerin Brigitte Peifer.

Mitgliederausstellung im Kunstverein
Zeit der Stille

Dahn. Der Spätherbst und Advent sind Zeiten der Ruhe und Einkehr. Die Tage werden kürzer, das Jahr neigt sich zu Ende. Zeit, über das Erlebte und Vergangene nachzudenken und sich in der eigenen Situation zu verorten. Das Zur-Ruhe-Kommen, die innere Einkehr und die Vorbereitung auf Kommendes in einer anspruchsvollen und hektischen Welt haben die Künstler der Kunstvereinigung Wasgau in diesem Jahr zum Thema der Mitgliederausstellung gemacht. In diesem Jahr nehmen 16 Künstlerinnen und Künstler aus...

Ausgehen & Genießen
Eines der Exponate in der Kreisgalerie.

Ausstellung der Künstlerin Christel Hermann
„Kaum wahrnehmbar “

Dahn. Die Ausstellung „kaum wahrnehmbar“ der Künstlerin Christel Hermann wurde am 7. Oktober in der Kreisgalerie in Dahn eröffnet. Besucher können bis zum 4. November täglich zwischen 15 und 18 Uhr die Gelegenheit wahrnehmen und „kaum wahrnehmbar“ ausgiebig betrachten. Seit 2008 beschäftigte sich Hermann einige Jahre mit dem Werkzyklus Fragility. „Das Leben ist so fragil, jederzeit kann alles kippen. Meine kreative Arbeit macht sichtbar, welches Denken meine Welt ausmacht, was mich betrifft...

Ausgehen & Genießen
Mit seinen informellen Farblandschaften spricht Nikolaus Hipp das Gefühl des Betrachters an. Foto: ps

Neue Ausstellung des Kunstvereins Dahn
Farben, Formen und ganz viel Emotionen

Südwestpfalz. In der Ausstellung „Farbe – Form – Emotion“ des Kunstvereins Dahn ab 23. September zeigen drei Künstler, die alle in den Dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts geboren wurden, ihre komplett unterschiedlichen Schaffensauffassungen und Ausdrucksweisen sowie ihre Herangehensweisen an künstlerische Fragestellungen und Konzepte. Die Eröffnung findet am Sonntag um 11.30 Uhr im Alten Rathaus der Stadt Dahn in der Marktstraße 7 am Kreisel statt. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende...

Ausgehen & Genießen
"Vor lauter Bäumen“ von Kristin Korz.

Mit Künstlern der Kunstvereine Zweibrücken und Dahn
Das Quadrat - vereint im Format

Dahn. Die Ausstellung „Das Quadrat - vereint im Format“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kunstvereine Dahn und Zweibrücken. Die Idee eines Austausches auf künstlerischer und persönlicher Ebene war der Keim dieser Gruppenausstellung mit mehr als 40 Künstlern aus der weiteren Region. Die aktiv tätigen Künstler beider Vereine hatten die Möglichkeit, ihrer Kreativität ohne Einschränkung eines Themas freien Lauf zu lassen. Die einzige Vorgabe und damit das verbindende Element ist das Format....

Lokales
„Die schmerzhafte Realität der menschlichen Beziehungen“.

Ausstellung ab 6. Mai im Alten Rathaus der Stadt Dahn
Schattenvögel und Lichtgestalten

Dahn. Düstere Ahnungen und Traumwelten, aber auch strahlend-helle Gestalten aus dem Reich der Phantasie kann man in der neuen Ausstellung des Kunstvereins Dahn ab Sonntag, 6. Mai 2018, bis Sonntag, 3. Juni 2018, im Alten Rathaus der Stadt Dahn erleben. Die Ausstellung „Schattenvögel und Lichtgestalten“ im Kunstverein Dahn vereint drei künstlerische Positionen, die alle formal dem phantastischen Realismus zuordenbar sind.Der Phantastische Realismus entwickelte sich aus dem Surrealismus, im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.