Alkoholkontrolle

Beiträge zum Thema Alkoholkontrolle

Blaulicht
DON`T DRINK AND DRIVE! Polizeikontrollen im Raum Landstuhl ergeben eine erschreckende Bilanz / Symbolfoto

Alkoholkontrollen rund um Landstuhl
Erschreckende Bilanz am Wochenende

Landstuhl. DDAD – DON'T DRINK AND DRIVE! So lautete das Motto der Verkehrskontrollen am Wochenende im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Landstuhl. Etliche Autofahrer ließen sich davon allerdings nicht weiter beirren, wie die erschreckende Bilanz zeigt. Mehrere Strafanzeigen in RamsteinLos ging es In der Miesenbacher Straße in Ramstein. Dort geriet am frühen Samstagabend ein Mercedes-Fahrer mit drogentypischen Ausfallerscheinungen ins Visier der Polizeibeamten. Ein starker Alkoholgeruch strömte...

Blaulicht

Trunkenheit im Verkehr
Autofahrer mit 0,88 Promille unterwegs

Landstuhl. Am frühen Samstagmorgen geriet ein 28-jähriger Mann in der Luitpoldstraße in eine Verkehrskontrolle. Da bei dem VW Golf Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, ergab der Alkoholtest einen Wert welcher die erlaubte Promillegrenze überstieg. Auf der Wache ergab ein gerichtsverwertbarer Test den Wert von 0,88 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet. Diesbezüglich muss er mit mindestens einem Bußgeld von 500 Euro...

Blaulicht

Smart Fahrer verliert am Geburtstag seinen Führerschein

Landstuhl. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in der Römerstraße ein 26-jähriger Mann aus Kaiserslautern einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da den Beamten intensiver Alkoholgeruch entgegenströmte, wurde dem Geburtstagskind ein Alkoholtest angeboten. Da dieser einen Wert von 1,52 o/oo ergab, wurde der Smartfahrer zur Blutprobe gebeten. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Vielleicht wird das Geburtstagsgeschenk 2020 die wiedererlangte Fahrerlaubnis...

Blaulicht

Polizei verhindert Alkoholfahrten

Landstuhl. In der Nacht zum Sonntag musste die Polizei Landstuhl gegen vier Pkw-Fahrer einschreiten. Die Personen wurden wegen anderer Ereignisse oder gerade vor dem Wegfahren in der Innenstadt kontrolliert. Da in allen Fällen nicht wenig Alkohol im Spiel war, wurde ihnen aus Gründen der Verkehrssicherheit und zur Verhinderung von Straftaten untersagt mit ihren Fahrzeugen wegzufahren. Teilweise wurden Fahrzeugschlüssel eingehalten oder an fahrtüchtige Personen übergeben.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.