Alkoholeinfluss

Beiträge zum Thema Alkoholeinfluss

Blaulicht

Rettungsdienstmitarbeiter ins Gesicht geschlagen
Was soll denn das?

Durlach. Nachdem einem 31-jährigen Beschuldigten am Dienstagnachmittag die Wartezeit für die Behandlung einer Schnittwunde zu lange ging, schlug er einem Rettungsdienstmitarbeiter ins Gesicht. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung! Der 31-Jährige war offenbar zuvor mit einem Bekannten im Alter von 32 Jahren in der Pfinz in Durlach baden gewesen. Dort verletzte er sich an einer im Wasser befindlichen Glasscherbe. Beide Männer gingen daraufhin direkt zu einer nahegelegenen...

Blaulicht
Symbolbild

Unfallflucht in Ubstadt-Weiher
Alkoholisierter Autofahrer flüchtet von Unfallstelle und schläft im Pkw ein

Ubstadt-Weiher. Ein 43-jähriger Autofahrer hat in der Nacht auf vergangenen Sonntag, 9. August, nach einem Unfall auf der Bundesstraße 3 bei Stettfeld, Fahrerflucht begangen. Er konnte von Polizeikräften schlafend in seinem Pkw angetroffen werden. Sein Führerschein wurde einbehalten. Soweit das Unfallgeschehen nachvollzogen werden konnte, fuhr der 43-Jährige gegen 01.00 Uhr von Ubstadt kommend in Richtung Stettfeld. Dabei kommt er nach rechts von der Fahrbahn ab und überfährt mehrere...

Lokales

Geringste Zahl im Landesvergleich bei den 13- bis 19- jährigen
Weiterer Rückgang von alkoholbedingten Krankenhauseinweisungen von Kindern und Jugendlichen im Landkreis Karlsruhe

In der jüngsten Auswertung des statistischen Landesamt Baden-Württemberg zur Krankenhausbehandlung von Kindern und Jugendlichen durch Alkohol im Jahr 2018 glänzt der Landkreis Karlsruhe im landesweiten Vergleich mit der geringsten Zahl von alkoholbedingten Klinikeinweisungen bei den 13- bis 19-jährigen. Mit 54 Fällen hat der Landkreis die geringste Zahl seit 2004 erreicht: Danach gab es im Landkreis 73 und im Jahr 2012 sogar die Höchstzahl mit 114 betroffenen Kindern und Jugendlichen. 2016...

Blaulicht
Beispielbild

Unfallflucht in Bruchsal
Betrunken geflüchtet und gewehrt

Bruchsal. Eine 33-jährige Autofahrerin streifte in der Nacht zum Sonntag, 26. Juli, in Bruchsal beim Losfahren ein geparktes Fahrzeug und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Nachdem die Tatverdächtige wenig später an ihrer Wohnanschrift in Bad Schönborn vorläufig festgenommen und auf das dortige Polizeirevier gebracht wurde, trat sie auch noch mehrfach nach den eingesetzten Polizeibeamten. Gegen 1.35 Uhr meldete eine Zeugin ihre Beobachtung, wonach eine Frau in der...

Blaulicht

Unfall auf B35a bei Bruchsal
Alkoholisierte verursachen hohen Schaden

Bruchsal. In der Nacht auf Sonntag, 19. Juli, kam es auf der Bundesstraße B35a bei Bruchsal zu einem Verkehrsunfall, bei dem beide Beteilige alkoholisiert waren. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand, allerdings entstand Sachschaden in Höhe von über 18.000 Euro. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 28-jährige Fahrer eines Porsches kurz nach 1 Uhr die Bundesstraße 35a von der Autobahn 5 kommen in Richtung Kraichtal. Zur gleichen Zeit fuhr die 58-jährige Fahrerin eines Renaults...

Blaulicht
Symbolfoto

Rettungseinsatz in Bruchsal
Betrunken im Saalbach gelandet

Bruchsal. Mit über zweiPromille stürzte ein betrunkener Mann am Donnerstagabend, 2. Juli, in die Saalbach. Nur aufgrund eines Zeugen konnte der Mann mit vereinten Kräften aus seiner gefährlichen Situation befreit werden. Gegen 18.40 Uhr machte der Zeuge eine vorbeifahrende Streife auf den gestürzten Mann aufmerksam, welcher in die Saalbach gestürzt war. Der 49-Jährige ist vom Rand des Gewässers zirka zwei Meter tief gestürzt und hat sich dabei verletzt. Aufgrund seiner Alkoholisierung war er...

Blaulicht
Beispielbild

Raub und Körperverletzung in Bruchsal
Trio attackiert Mann im Viktoriapark

Bruchsal. Drei Männer im Alter von 19, 48 und 55 Jahren wollten am Mittwochabend, 2. Juni,  im Bruchsaler Viktoriapark gegen 19.55 Uhr offenbar einen 53 Jahre alten Mann berauben. Zunächst wurde der 53-Jährige von dem Trio angegriffen, indem sie ihn mit Faustschlägen, Fußtritten und einer Glasflasche attackierten. Anschließend durchsuchten sie die Hosentaschen ihres Opfers nach Wertgegenständen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hielten sich alle Beteiligten zunächst gemeinsam im...

Blaulicht
Beispielbild

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss in Bruchsal
Widerstand gegen Polizei

Bruchsal. Bei den Ermittlungen zu einer Unfallflucht hat sich am Samstagabend, 9. Mai, ein 40-Jähriger gegen die polizeilichen Maßnahmen zur Wehr gesetzt, wobei zwei Beamte leichte Verletzungen erlitten. Sie konnten ihren Dienst jedoch fortsetzen. Gegen 19.40 Uhr kam es im Bruchsaler Lärchenweg zu einem Verkehrsunfall, bei dem der zunächst unbekannte Fahrer eines Lkws rückwärts gegen ein geparktes Auto stieß und hierdurch einen Schaden von etwa 1.000 Euro verursachte. Trotz des Schadens...

Blaulicht
Symbolfoto

Verfolgungsjagd auf der A5
Rentner flieht von Karlsruhe nach Mannheim

Karlsruhe/Mannheim. Auf der Autobahn 5 ist am späten Mittwochabend, 29. April, ein alkoholisierter PKW-Fahrer vor der Polizei geflohen. Nach dem Zusammenstoß mit einem Streifenwagen konnte der 60-Jährige festgenommen werden. Gegen 22.10 Uhr war der Mann mit seinem BMW zwischen der Anschlussstelle Karlruhe-Nord und der Anschlussstelle Bruchsal in nördlicher Richtung unterwegs. In Höhe des Parkplatzes "Höfenschlag" verließ er die Hauptfahrbahn und kam vermutlich aufgrund seiner alkoholischen...

Blaulicht
Symbolfoto

Kurioser Einsatz auf der B5 bei Bruchsal
Betrunken mit dem Fahrrad auf der Autobahn

Karlsruhe. Am Samstagmorgen gegen 2 Uhr wurde ein 39-Jähriger mit seinem Fahrrad auf der Bundesautobahn 5 zwischen der Anschlussstelle Karlsruhe-Nord und der Anschlussstelle Bruchsal durch einen Streifenwagen gestoppt. Der Radler war auf dem Seitenstreifen unterwegs. Laut Zeugenaussagen wechselte er aber auch immer wieder auf die Hauptfahrbahn, sodass andere Verkehrsteilnehmer nach links ausweichen mussten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten starken...

Blaulicht

Unfall in Bruchsal
Ordentlich "getankt" und vier Fahrzeuge beschädigt

Bruchsal. Ein Sachschaden von mehreren tausend Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den ein 38-jähriger Peugeot-Fahrer mit 1,66 Promille in der Nacht zum Dienstag angerichtet hat. Gegen 1.45 Uhr startete der Fahrer vermutlich in der Württemberger Straße und fuhr über die Durlacher Straße in die Bismarck Straße. Dort kam er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei vier am Straßenrand geparkte Fahrzeuge. Der Unfallverursacher wurde dabei von...

Ratgeber
Wer am Abend viel trinkt, sollte das Auto auch am Folgetag stehen lassen.

Auch am Tag nach der Faschingsparty noch nicht nüchtern
Vorsicht vor Restalkohol

Fasching. Dass man sich nach dem Genuss von Alkohol auf den diversen Karnevals- oder Faschingsfeiern nicht mehr ans Steuer setzen sollte, dürfte klar sein. Experten warnen in diesem Zusammenhang allerdings auch vor den Gefahren von Restalkohol. Denn je nachdem wie viel man am Abend getrunken hat, kann Alkohol in der zur Verfügung stehenden Ruhezeit nicht vollständig abgebaut werden. Das Risiko fataler Unfallfolgen ist massiv erhöht. Es empfiehlt sich, im Zweifel das Fahrzeug auch am Folgetag...

Blaulicht

Nach Unfall in Karlsdorf-Neuthard
Betrunkener flüchtet vor der Polizei

Karlsdorf-Neuthard. Am Donnerstagnachmittag verursachte ein Autofahrer vermutlich infolge Alkoholkonsums in Karlsdorf-Neuthard in Höhe des Kreisverkehrs Kirchstraße/Hauptstraße in Richtung Kirchstraße einen Unfall und entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort. Gegen 15 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit seinem BMW die Hauptstraße und bog in den dortigen Kreisverkehr in Richtung Kirchstraße ein. Infolge Alkoholgenusses war er offensichtlich nicht mehr in der Lage, sein Fahrzeug sicher zu...

Blaulicht

Unfall mit nahezu 1,5 Promille verursacht
Der Führerschein ist weg

Bruchsal. Ein Sachschaden von geschätzten 2200 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den ein 46-jähriger Corsa-Fahrer mit nahezu 1,5 Promille am Donnerstag, gegen 18.40 Uhr, auf der Landesstraße 556 / L 618, angerichtet hat. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung erkannte der 46-jährige Unfallverursacher den vor ihm, an einer Lichtzeichenanlage, verkehrsbedingt abbremsenden Opel-Grandland X-Fahrer zu spät und fuhr auf diesen auf. Obwohl der Unfallverursacher auf eine...

Blaulicht

Betrunkener Autofahrer rammt Roller
Zwei verletzte Teenager bei Unfall in Bruchsal

Bruchsal. Ein 15-jähriger Rollerfahrer und dessen 16-jähriger Beifahrer wurden am Montagabend bei einem Unfall in Bruchsal verletzt. Gegen 21.15 Uhr fuhr ein 29-jähriger Mitsubishi-Fahrer auf der Kammerforststraße in Richtung Bruchsal. Hierbei übersah er den vor ihm fahrenden, mit zwei Personen besetzten, Roller und fuhr auf diesen auf. In der Folge stürzt der 15-Jährige und sein Mitfahrer prallte gegen die Motorhaube sowie die Windschutzscheibe des Mitsubishis. Er musste schwer verletzt in...

Blaulicht

Polizei sucht Geschädigte auf der B35 und B36
Audi TT in Schlangenlinien unterwegs

Philippsburg/Region.  Am Samstagmorgen um 0.05 Uhr befuhr ein 34-jähriger die B36 von Linkenheim-Hochstetten in nördliche Richtung in Schlangenlinien, wie eine Zeugin über Notruf mitteilte. In der Folge geriet der Audi TT mehrfach in den Gegenverkehr und kam auch nach rechts von der Fahrbahn ab, ohne dass es zum Unfall kam. Auch auf der B35 Richtung Karlsdorf-Neuthard geriet er mehrfach in den Gegenverkehr, wobei mehrere Autofahrer abbremsen mussten. Er konnte schließlich von der Polizei im...

Blaulicht

Alkoholkontrollen auf der A5 und der A8
14 betrunkene Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen

Bruchsal/Region. Bei präventiven Kontrollmaßnahmen am Sonntagabend auf den Tank- und Rastanlagen bei Bruchsal und dem Autobahnparkplatz Waisenrain untersagten Polizeikräfte 14 Fahrern von Lastkraftwagen die Weiterfahrt, da sie alkoholisiert waren. Darüber hinaus wurde noch bei Ubstadt-Weiher ein fahrender Lkw-Lenker mit 1,7 Promille kontrolliert. Der Führerschein des 31-jährigen Fahrers wurde einbehalten und er musste sich zudem einer Blutprobe unterziehen. Knapp 475 Fahrzeuge und Fahrer...

Blaulicht
Ein Sachschaden von zirka 10.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den ein 23-jähriger Audi-Fahrer mit nahezu zwei Promille am Donnerstagmorgen in Bruchsal angerichtet hat.

Zirka 10.000 Euro Sachschaden
Unfall mit nahezu zwei Promille verursacht

Bruchsal. Ein Sachschaden von zirka 10.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den ein 23-jähriger Audi-Fahrer mit nahezu zwei Promille am Donnerstagmorgen in Bruchsal angerichtet hat. Kurz vor 7 Uhr fuhr der 23-Jährige nach Zeugenaussage mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit die Werner-von-Siemens-Straße in Richtung Kreisverkehr. Kurz nach der Unterführung verlor der Fahrer vermutlich aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen...

Blaulicht

In Schlangenlinien auf der B35 unterwegs
Betrunken von der Polizei angehalten

Bruchsal. Einer Polizeibeamtin, die sich am Mittwochmorgen gerade auf dem Weg zum Dienst befand, fiel auf der B35 ein Suzuki Carry auf, dessen Fahrer offensichtlich in Schlangenlinien unterwegs war. Während der Hinterherfahrt über Spöck und Büchenau verständigte die Polizistin ihre Kollegen, die den 64-jährigen Fahrer schließlich gegen 7 Uhr in Untergrombach anhielten. Weil der Suzuki-Fahrer über 1,6 Promille Atemalkohol aufwies, musste er die Beamten zur Blutprobe begleiten. Eine Anzeige...

Blaulicht

Streit endet für Bruchsaler in der Gewahrsamszelle
1,6 Promille, Polizei bespuckt und keine Einsicht gezeigt

Bruchsal. Kurz nach 20 Uhr am Dienstagabend, kam es in der Orbinstraße zu Streitigkeiten zwischen zwei Männern, die in der Vergangenheit bereits öfter in Streit gerieten. Ein 52-Jähriger hantierte mit einem Messer und schrie dabei militärische Parolen, so dass sich ein 34-jähriger Mitbewohner dadurch bedroht fühlte und dem 52-Jährigen mit der Faust ins Gesicht schlug. Beim Eintreffen der verständigten Polizeibeamten, verhielt sich der alkoholisierte 52-Jährige äußerst aggressiv. Er...

Blaulicht

Bei Kontrollen an der A5
Polizei untersagt zwölf alkoholisierten Lkw-Fahrern die Weiterfahrt

 Forst. Bei präventiven Kontrollmaßnahmen auf den Tank- und Rastanlagen bei Bruchsal am Sonntagabend untersagten Polizeikräfte zwölf Fahrern von Lastkraftwagen die Weiterfahrt, da sie alkoholisiert waren. Knapp 200 Fahrzeuge und Fahrer wurden bei der Kontrollaktion des Polizeipräsidiums Karlsruhe in einem Zeitraum von über fünf Stunden überprüft. Das Fahrpersonal hielt sich aufgrund des Wochenendfahrverbots auf dem Parkplatz an der Autobahn A5 auf. Bei 17 Lkw-Fahrern konnte eine...

Blaulicht

Erschreckende Ergebnisse bei Verkehrsüberwachung
23 von 204 Berufskraftfahrern waren alkoholisiert

Bruchsal. Im Rahmen der landesweiten Verkehrsüberwachungsaktionen wurden von Sonntag auf Montag von 19 Uhr bis 00.30 Uhr Kontrollen der Berufskraftfahrer an der Bundesautobahn A5 durchgeführt. Da sich immer wieder bundesweit verheerende Verkehrsunfälle aufgrund alkoholisierter Lkw-Fahrer ereignen, ist die Verhinderung solcher Unfälle ein wichtiges Anliegen der Polizei. Bei Kontrollmaßnahmen wurde festgestellt, dass die Kraftfahrer häufig zum Ende der vorgeschriebenen Ruhezeit an den...

Blaulicht

Mit 1,44 Promille unterwegs
Betrunken einen Pkw gestreift

Bruchsal. Einen Sachschaden von rund 7.000 Euro verursachte am Montag gegen 20 Uhr ein 55 Jahre alter Autofahrer in der Bruchsaler Kurpfalzstraße, der erheblich unter Alkohol stand. Der Mann streifte den Pkw eines 23-Jährigen, der mit seinem Toyota in Gegenrichtung unterwegs war. Ein bei dem 55-Jährigen durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,44 Promille. Sein Führerschein wurde daher einbehalten und er musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen.

Blaulicht
Symbolbild

Autofahrer auf Fahrbahnmitte eingeschlafen - ohne Führerschein mit über drei Promille
Ordentlich "getankt" und dann einfach eingepennt

Bruchsal. Ein 44 Jahre alter Pkw-Fahrer war am Montag gegen 19.15 Uhr in starken Schlangenlinien von der Bruchsaler Bergstraße in Richtung Heidelsheim unterwegs. Nachdem ein Zeuge dies dem Polizeirevier Bruchsal mitgeteilt hatte, stellte eine Streife das Auto in der Straße "Vogelsteige" inmitten der Fahrbahn stehend fest. Der allein im Pkw befindliche 44-Jährige saß auf dem Fahrersitz und schlief. Zudem roch es stark nach der Ausdünstung von Alkohol. Auf Ansprache der Beamten gab der Mann nur...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.