Alkoholeinfluss

Beiträge zum Thema Alkoholeinfluss

Blaulicht
Symbolfoto Schlägerei

Körperliche Auseinandersetzung am Bahnhof Bruchsal

Bruchsal. Am späten Dienstagabend, 28. Juni, ist es am Bahnhof Bruchsal zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Der Tatverdächtige verbrachte die Nacht im polizeilichen Gewahrsam. Gegen 21.50 Uhr griff ein 45-jähriger Mann laut Polizei den Geschädigten unvermittelt an. Hieraus entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung zwischen den beiden Personen. Drei Reisende schritten couragiert ein und trennten die beiden Männer voneinander. Sie fixierten den...

Blaulicht
Symbolfoto Atemalkoholtest

Bruchsal: Betrunkener Autofahrer fährt gegen Garage

Bruchsal. Ein betrunkener 40-jähriger Autofahrer fuhr am Mittwochabend, den 11. Mai, auf der Alfred-Nägele-Straße in Bruchsal-Büchenau gegen eine Garagenwand und einen geparkten Pkw. Die Fahrt eines Mannes endete gegen 21.50 Uhr an einer Garagenwand. Anwohner sprachen den Fahrer eines Nissan an und bemerkten, dass dieser offenbar betrunken war. Bei der Unfallaufnahme führten Beamte des Polizeireviers Bruchsal einen Alkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von über 1,8 Promille. An der Garage...

Blaulicht
Symbolfoto  Atemalkoholtest

Vierstelliger Sachschaden
Bruchsal: Betrunken in einen Vorgarten gefahren

Bruchsal. Ein offenbar stark betrunkener Mann fuhr mit seinem Auto am Mittwochnachmittag, den 11. Mai, in einen Vorgarten in der Winzerstraße in Obergrombach. Weil das Auto auf den Mauersteinen des Vorgartens aufsaß, waren umfangreiche Bergungs- und Reinigungsarbeiten notwendig. Zeugen konnten beobachten wie ein 67-jähriger Autofahrer gegen 15.45 Uhr in einer Rechtskurve in der Winzerstraße nach links von der Fahrbahn abkam und dort auf der Begrenzungsmauer eines Vorgartens zum Stehen kam. Der...

Blaulicht
Betrunkener Hundehalter in Bruchsal / Symbolbild

Widerstand gegen Polizei in Bruchsal
Betrunkener Hundebesitzer wird handgreiflich

Bruchsal. Ein 39-jähriger Hundebesitzer beleidigte am Dienstag, 26. April, gegen 17 Uhr eine Polizeibeamtin und widersetzte sich anschließend massiv gegen seine Festnahme. Ein freilaufender Hund und ein offensichtlich völlig betrunkener Hundehalter am Baggersee Untergrombach riefen am Dienstagabend die Polizei auf den Plan. Da der Hundebesitzer sich wohl nur noch mit Mühen auf den Beinen halten und sich nicht mehr um seinen scheinbar völlig verängstigten Boxer kümmern konnte, wurde er von einer...

Blaulicht
Alkohol und Drogen am Steuer sind die Hauptverkehrsunfallursache.

Trunkenheitsfahrt bei Nacht
44-Jährige fährt in Schlangenlinien durch City

Bruchsal. Einer Streife des Polizeireviers Bruchsal fiel in der Nacht auf heute, 24. März um 00.50 Uhr, die Fahrweise einer Frau auf. Die 44-Jährige fuhr in Kurven mehrfach auf der Gegenfahrbahn und mit überhöhter Geschwindigkeit im Stadtgebiet. In der Zollhallenstraße war sie mit 60 Kilometern pro Stunde doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt.  Glücklicherweise kam ihr niemand entgegen, als sie immer weider in Schlangenlinien über die Gegenfahrbahn fuhr. Das Auto wurde schließlich von den...

Blaulicht
Eine Polizeikontrolle mit Diensthund in Bruchsal endete unerwartet  / Symbolfoto

Polizeikontrolle in Bruchsal
Alkoholisierter Mann greift Diensthund an

Bruchsal. Nachdem er mit Alkohol am Steuer angehalten wurde, leistete ein 25-jähriger Mann in Bruchsal erheblichen Widerstand. Ein Polizeibeamter wurde leicht verletzt und dann noch der eingesetzte Diensthund angegriffen.  Der 25-Jährige wurde gegen 23.15 Uhr am Dienstagabend, 31. August, in der Nähe einer Vereinsgaststätte am Sportzentrum von Polizeibeamten kontrolliert. Mann greift Polizeihund in Bruchsal anEr verhielt sich sehr aggressiv und war scheinbar stark alkoholisiert. Nachdem ihn die...

Blaulicht
Unfallflucht in Bruchsal / Symbolbild

Verkehrsunfallflucht in Bruchsal
Zwei Verdächtige festgenommen

Bruchsal. In der Nacht zum Freitag, 2. Juli, kam es auf der Bundesstraße 3 zwischen Bruchsal und Untergrombach zu einem Verkehrsunfall, bei dem die beiden Fahrzeuginsassen flüchtig gingen. Der bislang unbekannte Fahrzeug-Lenker eines Audi A5 Coupe war gegen 1.15 Uhr auf Höhe des Naturfreundehauses unterwegs als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor und von seiner Fahrspur abkam. Er überfuhr eine Verkehrsinsel und ein dort angebrachtes Verkehrszeichen. Das Auto wurde erheblich beschädigt,...

Blaulicht
Autofahrer baut Unfall am Schnellrestaurant in Bruchsal / Symbolfoto

Unfall in Bruchsal
Blutprobe statt Burger: Autofahrer landet in Drive-In

Bruchsal. Blutprobe abgeben statt Burger bestellen, lautete das Motto der Nacht für einen Autofahrer am Mittwochmorgen, 30. Juni, nachdem er auf Kollisionskurs mit der Durchfahrt zu einem Schnellrestaurant ging. Gegen 2.15 Uhr war der 37-Jährige mit seinem fahrbaren Untersatz, einem Fiat, unterwegs, als er wohl eine Fast-Food-Kette Am Mantel in Bruchsal beehren wollte, genauer gesagt, den Drive-In selbiger. Dort blieb er allerdings mit dem Wagen in der Durchfahrt hängen und verursachte damit...

Blaulicht

Mit Alkohol und ohne Zulassung unterwegs ... Ampel erwischt
Auto überschlägt sich auf der B36

Rheinstetten. Ein 22-jähriger Opel-Fahrer befuhr am Sonntag gegen 01:30 Uhr, Höhe Rheinstetten-Mörsch, die Bundesstraße 36 in Fahrtrichtung Durmersheim. Vor der Kreuzung B36 / Erschließungsstraße Süd, kam der 22-Jährige nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Ampelanlage. Der Opel überschlug sich um kam quer auf der Bundesstraße zum Stehen. Infolge der Kollision entstand auf der Fahrbahn ein Trümmerfeld aus Glasscherben und Ampelteilen. Durch den Kontakt mit Trümmerteilen wurde...

Blaulicht
Unfall mit Fahrrad

Unfall mit Fahrrad
Fahren unter Alkoholeinfluss in Bruchsal

Karlsruhe. Eine 50-Jährige zog sich am Mittwoch, 28. Oktober, in Bruchsal beim Sturz mit ihrem Fahrrad leichte Verletzungen zu. Die Frau war gegen 23 Uhr auf der Straße Dittmannswiesen unterwegs, als sie kurz nach der Einmündung in die John-Deere-Straße vermutlich infolge Alkoholgenusses von ihrem Rad stürzte. Dabei verletzte sie sich leicht und wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ein zuvor durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille,...

Blaulicht
Symbolbild

Betrunkener Fußgänger auf der A5
LKW-Fahrer schlendert auf Autobahn

Bruchsal. Um zu seinem Lkw zurückzukehren, war ein alkoholisierter 40-Jähriger in der Nacht auf Freitag, 4. September zu Fuß auf der Autobahn A5 bei Bruchsal unterwegs. Kurz nach Mitternacht meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer, dass auf dem Standstreifen der A5 ein Fußgänger unterwegs wäre. Eine alarmierte Streife der Autobahnpolizei konnte den Fußgänger wenig später antreffen, wie er nahe des Autobahnparkplatzes 611 auf dem Standstreifen lief. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich...

Lokales
Die Präventionskampagne „#rideitright“, initiiert durch das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration, wird durch die Polizei, die gewerb-lichen E-Scooter-Verleihfirmen VOI, LIME und TIER sowie die landes-weite Verkehrssicherheitsaktion „GIB ACHT IM VERKEHR“ unterstützt.
2 Bilder

Schnell und sicher e-scootern durch die Stadt – aber richtig
Start der Aktion #rideitright im Ländle

Karlsruhe. „Seit rund 15 Monaten sind E-Scooter, also Elektrotretroller, ein fester Bestandteil auf unseren Straßen", betonte Innenminister Thomas Strobl zum Auftakt der Kampagne „#rideitright – schnell und sicher durch die Stadt – e-scootern, aber richtig!“: "Unsere Polizei hat diese Elektrokleinstfahrzeuge von der ersten Minute an fest im Blick gehabt. Wir haben ein klares Bild davon, was falsch gemacht wird und wo wir Aufklärungsbedarf sehen. Hier setzen wir gezielt an.“ Mit Inkrafttreten...

Blaulicht

Rettungsdienstmitarbeiter ins Gesicht geschlagen
Was soll denn das?

Durlach. Nachdem einem 31-jährigen Beschuldigten am Dienstagnachmittag die Wartezeit für die Behandlung einer Schnittwunde zu lange ging, schlug er einem Rettungsdienstmitarbeiter ins Gesicht. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung! Der 31-Jährige war offenbar zuvor mit einem Bekannten im Alter von 32 Jahren in der Pfinz in Durlach baden gewesen. Dort verletzte er sich an einer im Wasser befindlichen Glasscherbe. Beide Männer gingen daraufhin direkt zu einer nahegelegenen...

Blaulicht
Symbolbild

Unfallflucht in Ubstadt-Weiher
Alkoholisierter Autofahrer flüchtet von Unfallstelle und schläft im Pkw ein

Ubstadt-Weiher. Ein 43-jähriger Autofahrer hat in der Nacht auf vergangenen Sonntag, 9. August, nach einem Unfall auf der Bundesstraße 3 bei Stettfeld, Fahrerflucht begangen. Er konnte von Polizeikräften schlafend in seinem Pkw angetroffen werden. Sein Führerschein wurde einbehalten. Soweit das Unfallgeschehen nachvollzogen werden konnte, fuhr der 43-Jährige gegen 01.00 Uhr von Ubstadt kommend in Richtung Stettfeld. Dabei kommt er nach rechts von der Fahrbahn ab und überfährt mehrere...

Lokales

Geringste Zahl im Landesvergleich bei den 13- bis 19- jährigen
Weiterer Rückgang von alkoholbedingten Krankenhauseinweisungen von Kindern und Jugendlichen im Landkreis Karlsruhe

In der jüngsten Auswertung des statistischen Landesamt Baden-Württemberg zur Krankenhausbehandlung von Kindern und Jugendlichen durch Alkohol im Jahr 2018 glänzt der Landkreis Karlsruhe im landesweiten Vergleich mit der geringsten Zahl von alkoholbedingten Klinikeinweisungen bei den 13- bis 19-jährigen. Mit 54 Fällen hat der Landkreis die geringste Zahl seit 2004 erreicht: Danach gab es im Landkreis 73 und im Jahr 2012 sogar die Höchstzahl mit 114 betroffenen Kindern und Jugendlichen. 2016...

Blaulicht
Beispielbild

Unfallflucht in Bruchsal
Betrunken geflüchtet und gewehrt

Bruchsal. Eine 33-jährige Autofahrerin streifte in der Nacht zum Sonntag, 26. Juli, in Bruchsal beim Losfahren ein geparktes Fahrzeug und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Nachdem die Tatverdächtige wenig später an ihrer Wohnanschrift in Bad Schönborn vorläufig festgenommen und auf das dortige Polizeirevier gebracht wurde, trat sie auch noch mehrfach nach den eingesetzten Polizeibeamten. Gegen 1.35 Uhr meldete eine Zeugin ihre Beobachtung, wonach eine Frau in der...

Blaulicht

Unfall auf B35a bei Bruchsal
Alkoholisierte verursachen hohen Schaden

Bruchsal. In der Nacht auf Sonntag, 19. Juli, kam es auf der Bundesstraße B35a bei Bruchsal zu einem Verkehrsunfall, bei dem beide Beteilige alkoholisiert waren. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand, allerdings entstand Sachschaden in Höhe von über 18.000 Euro. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 28-jährige Fahrer eines Porsches kurz nach 1 Uhr die Bundesstraße 35a von der Autobahn 5 kommen in Richtung Kraichtal. Zur gleichen Zeit fuhr die 58-jährige Fahrerin eines Renaults...

Blaulicht
Symbolfoto

Rettungseinsatz in Bruchsal
Betrunken im Saalbach gelandet

Bruchsal. Mit über zweiPromille stürzte ein betrunkener Mann am Donnerstagabend, 2. Juli, in die Saalbach. Nur aufgrund eines Zeugen konnte der Mann mit vereinten Kräften aus seiner gefährlichen Situation befreit werden. Gegen 18.40 Uhr machte der Zeuge eine vorbeifahrende Streife auf den gestürzten Mann aufmerksam, welcher in die Saalbach gestürzt war. Der 49-Jährige ist vom Rand des Gewässers zirka zwei Meter tief gestürzt und hat sich dabei verletzt. Aufgrund seiner Alkoholisierung war er...

Blaulicht
Beispielbild

Raub und Körperverletzung in Bruchsal
Trio attackiert Mann im Viktoriapark

Bruchsal. Drei Männer im Alter von 19, 48 und 55 Jahren wollten am Mittwochabend, 2. Juni,  im Bruchsaler Viktoriapark gegen 19.55 Uhr offenbar einen 53 Jahre alten Mann berauben. Zunächst wurde der 53-Jährige von dem Trio angegriffen, indem sie ihn mit Faustschlägen, Fußtritten und einer Glasflasche attackierten. Anschließend durchsuchten sie die Hosentaschen ihres Opfers nach Wertgegenständen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hielten sich alle Beteiligten zunächst gemeinsam im Viktoriapark...

Blaulicht
Beispielbild

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss in Bruchsal
Widerstand gegen Polizei

Bruchsal. Bei den Ermittlungen zu einer Unfallflucht hat sich am Samstagabend, 9. Mai, ein 40-Jähriger gegen die polizeilichen Maßnahmen zur Wehr gesetzt, wobei zwei Beamte leichte Verletzungen erlitten. Sie konnten ihren Dienst jedoch fortsetzen. Gegen 19.40 Uhr kam es im Bruchsaler Lärchenweg zu einem Verkehrsunfall, bei dem der zunächst unbekannte Fahrer eines Lkws rückwärts gegen ein geparktes Auto stieß und hierdurch einen Schaden von etwa 1.000 Euro verursachte. Trotz des Schadens...

Blaulicht
Symbolfoto

Verfolgungsjagd auf der A5
Rentner flieht von Karlsruhe nach Mannheim

Karlsruhe/Mannheim. Auf der Autobahn 5 ist am späten Mittwochabend, 29. April, ein alkoholisierter PKW-Fahrer vor der Polizei geflohen. Nach dem Zusammenstoß mit einem Streifenwagen konnte der 60-Jährige festgenommen werden. Gegen 22.10 Uhr war der Mann mit seinem BMW zwischen der Anschlussstelle Karlruhe-Nord und der Anschlussstelle Bruchsal in nördlicher Richtung unterwegs. In Höhe des Parkplatzes "Höfenschlag" verließ er die Hauptfahrbahn und kam vermutlich aufgrund seiner alkoholischen...

Blaulicht
Symbolfoto

Kurioser Einsatz auf der B5 bei Bruchsal
Betrunken mit dem Fahrrad auf der Autobahn

Karlsruhe. Am Samstagmorgen gegen 2 Uhr wurde ein 39-Jähriger mit seinem Fahrrad auf der Bundesautobahn 5 zwischen der Anschlussstelle Karlsruhe-Nord und der Anschlussstelle Bruchsal durch einen Streifenwagen gestoppt. Der Radler war auf dem Seitenstreifen unterwegs. Laut Zeugenaussagen wechselte er aber auch immer wieder auf die Hauptfahrbahn, sodass andere Verkehrsteilnehmer nach links ausweichen mussten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten starken...

Blaulicht

Unfall in Bruchsal
Ordentlich "getankt" und vier Fahrzeuge beschädigt

Bruchsal. Ein Sachschaden von mehreren tausend Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den ein 38-jähriger Peugeot-Fahrer mit 1,66 Promille in der Nacht zum Dienstag angerichtet hat. Gegen 1.45 Uhr startete der Fahrer vermutlich in der Württemberger Straße und fuhr über die Durlacher Straße in die Bismarck Straße. Dort kam er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei vier am Straßenrand geparkte Fahrzeuge. Der Unfallverursacher wurde dabei von...

Ratgeber
Wer am Abend viel trinkt, sollte das Auto auch am Folgetag stehen lassen.

Auch am Tag nach der Faschingsparty noch nicht nüchtern
Vorsicht vor Restalkohol

Fasching. Dass man sich nach dem Genuss von Alkohol auf den diversen Karnevals- oder Faschingsfeiern nicht mehr ans Steuer setzen sollte, dürfte klar sein. Experten warnen in diesem Zusammenhang allerdings auch vor den Gefahren von Restalkohol. Denn je nachdem wie viel man am Abend getrunken hat, kann Alkohol in der zur Verfügung stehenden Ruhezeit nicht vollständig abgebaut werden. Das Risiko fataler Unfallfolgen ist massiv erhöht. Es empfiehlt sich, im Zweifel das Fahrzeug auch am Folgetag...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.