Alfa-Mobil

Beiträge zum Thema Alfa-Mobil

Lokales

Auf Einladung der Volkshochschule
Das „Alfa-Mobil“ macht Station auf dem Exerzierplatz

Pirmasens. Die VHS hat sich für ihr Schwerpunktthema „Alphabetisierung / Grundbildung“ im Herbstsemester das „Alfa-Mobil“ eingeladen. Es macht am 27. August, 10 bis 14 Uhr, Station auf dem Exerzierplatz. Da immer noch viele Menschen mit Deutsch als Muttersprache nicht richtig lesen und schreiben können, widmet sich die Volkshochschule verstärkt dieser Problematik und bietet dazu eine Reihe von Veranstaltungen an. Hierzu zählen Kurse, in denen Erwachsene besser lesen und schreiben lernen,...

Lokales
Der Stand des Alfa-Mobils auf dem Römerplatz.  Foto: ps
2 Bilder

Alfa-Mobil des Bundesverbands Alphabetisierung auf dem Römerplatz
Besser Lesen und Schreiben mit der KVHS

Bad Dürkheim. Wer nicht richtig Lesen und Schreiben kann, der schämt sich häufig und versucht die Schwäche zu verstecken. Betroffene haben enorme Nachteile, beruflich wie privat. Dennoch gibt es deutschlandweit immer noch 6,2 Millionen Menschen, die die Schrift nicht gut beherrschen. Das Alfa-Mobil des Bundesverbands Alphabetisierung möchte darüber aufklären und nicht nur Betroffene selbst ansprechen. Gemeinsam mit Vertretern der Kreisvolkshochschule stand das Mobil am Mittwoch auf dem...

Lokales

"ALFA-Mobil" zu Gast auf dem Römerplatz in Bad Dürkheim
Besser lesen und schreiben

Bad Dürkheim. 6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland können keine zusammenhängenden Texte lesen oder schreiben (2018, Universität Hamburg). Viele von ihnen haben in weiteren Bereichen Grundbildungsbedarf. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) bringt am Mittwoch, 10. Juli, von 10 bis 14 Uhr das „ALFA-Mobil“ des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung in Kooperation mit dem landesweiten Projekt GrubiNetz nach Bad Dürkheim auf den Römerplatz. Das ALFA-Mobil ist deutschlandweit unterwegs,...

Lokales

Kreisvolkshochschule und CJD unterstützen Lernangebote - Auch Erwachsene betroffen
Das ALFA-Mobil ist am 17. Mai zu Gast in Kusel

Kusel. Wie die kürzlich erschienene LEO-Studie belegt, sind diese Alltagshandlungen wie Lesen und Schreiben auch für knapp 1300 Erwachsene in der Verbandsgemeinde Kusel kaum zu überwindende Hürden. Um auf Hilfsangebote aufmerksam zu machen, kommt das ALFA-Mobil des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung (BVAG) am 17. Mai nach Kusel. Von 10 - 14 Uhr wird es vor dem WASAGU Markt/Parkplatz Rotenturmweg stehen. „Viele Menschen sprechen uns spontan an und informieren sich über...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.