Albert-Schweitzer-Gymnasium

Beiträge zum Thema Albert-Schweitzer-Gymnasium

Lokales
Von links nach rechts: Kim Barkowski (Griechischlehrer), Manuela Wack (Lateinlehrerin), Yannick Friedrich (MSS 12), Linus Fischer (MSS 12), Cedric Diaz (Abitur 2020), Dr. Hartmut Wilms (Leitung des Wettbewerbs)

Erfolgreiche Preisträger am ASG
Lateiner und Griechen erfolgreich beim „Certamen Rheno-Palatinum“

Beim 34. Landeswettbewerb Alte Sprachen „Certamen Rheno-Palatinum“ wurden drei Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums jeweils mit mehreren Auszeichnungen geehrt. Die Schulgemeinschaft freut sich mit den Preisträgern über diese schönen Erfolge! Yannick Friedrich (MSS 12) errang in der ersten Runde der Klausuren den zweiten Hauptpreis Latein 11 und den dritten Hauptpreis Griechisch 11. In der zweiten Runde wurde seine Hausarbeit mit dem Preis des Ministeriums ausgezeichnet. Linus Fischer...

Lokales
Die erfolgreichen Preisträgerinnen Jana Crolly (links) und Hannah Bächle (rechts)
3 Bilder

Besondere Auszeichnungen für Schülerinnen des ASG
Hannah Bächle und Jana Crolly erzielen herausragende Leistungen

Für den Bundeswettbewerb Fremdsprachen im Januar 2020 mussten sich die Teilnehmer/innen im Vorfeld auf ein fremsprachenspezifisches Thema vorbereiten (Spanisch: Baskenland; Englisch: Südafrika) und ein eigenes Video zum Thema: „Die am meisten unterschätzte oder die unnötigste Erfindung“ erstellen (Hannah Bächle: Bedrucktes und parfümiertes Toilettenpapier / Jana Crolly: Internet). Am Wettbewerbstag auf Landesebene im Januar 2020 mussten in fünf Stunden vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben...

Lokales
Die erfolgreiche Wandergruppe des ASG
5 Bilder

Gratulation! Erfolgreiche Hüttentour des ASG belegt den 3. Platz!

In Corona-Zeiten finden Preisauszeichnungen im Internet statt und so verfolgten mit großer Spannung die 16 Teilnehmer*innen der letztjährigen Studienfahrt „Hüttentour im Mairatal/Piemont“ (Mai 2019) des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, Kaiserslautern die Siegerehrung des Bundeswettbewerbs „Jugend wandert“ am 02.05.2020. Die wanderfreudigen Schüler*innen können sich mit ihrer Lehrerin Frau Perla Gerhard und ihrem Lehrer Herrn Burkhard Steinmann über den 3. Platz und 250 € Preisgeld...

Lokales
3 Bilder

Wider das Vergessen
„Erinnerungskultur“ am Albert-Schweitzer-Gymnasium mit Lesung aus Max Mannheimers „Spätes Tagebuch“

Am 06. Februar 2020 wäre Max Mannheimer 100 Jahre alt geworden. Max Mannheimer (1920 – 2016) war KZ – Überlebender und hat all das durchlitten, was einem Menschen in dieser Hölle hat zustoßen können. Wie durch ein Wunder hat er diese Zeit überlebt. Als Vorsitzender der Lagergemeinschaft Dachau hat er in Vorträgen, Diskussionen und Führungen durch die KZ-Gedenkstätte stets daran erinnert. Sein „Spätes Tagebuch“, das er in einer Zeit verfasst hat, als er irrtümlich seinen Tod nahe glaubt, ist ein...

Lokales
Der Plan des Rathausarchitekten Roland Ostertag aus der Festschrift zur Eröffnung 1968

Schüler des ASG machen Vorschläge zur Gestaltung des Rathausvorplatzes
Von der innerstädtischen Brache zur lebendig pulsierenden Kernzone

ASG. Im Rahmen der Profiltage am Albert-Schweizer-Gymnasium beschäftigt sich der Kurs Bildende Kunst der Jahrgangsstufe zwölf von Michael Fetzer mit der Gestaltung des Rathausvorplatzes. Am vergangenen Freitag wurden die Ergebnisse im Zeichensaal der Schule präsentiert. 1968 wurde das Rathaus Kaiserslautern eröffnet, und auch das neu gestaltete Rathausareal. Seitdem hat dieser zentrale öffentliche Raum nicht funktioniert, sondern sich zu einem städtischen Unort entwickelt, der von dem...

Lokales
7 Bilder

Literatur zwischen Tür und Angel - Die Goldenen Zwanziger
Kinderbande am ASG entführt ins Berlin der Zwanziger Jahre

Da ist den Verantwortlichen für diesen Abend in der kulturellen Reihe „Literatur zwischen Tür und Angel“ etwas Besonderes geglückt: Mitglieder aus verschiedenen Ensembles (Unterstufentheater-AG, Große Theater-AG, Kammerchor, Combo) und ehemalige ASG-Schüler wurden bei diesem Projekt literarisch und musikalisch zusammengeführt, mit dem Ergebnis, dass ein kurzweiliges und anspruchsvolles Programm dem Publikum in der voll besetzten Aula präsentiert wurde. Daneben gab es solistische musikalische...

Lokales
Hilfsroboter, Stefanie Schmoll (Theaterleitung des ASG)© Poznar
6 Bilder

Große Theater-AG des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Kaiserslautern überzeugt
Spannender Theaterabend

Eine beeindruckende Gesamtleistung bot die Große Theater-AG (Leitung: Stefanie Schmoll, Iris Beyer, Isabella Lang) mit der Aufführung des selbst geschriebenen Theaterstückes "Upgrade". Die einzelnen Szenen wurden von den Mitwirkenden selbstständig verfasst. Selten war man als Zuschauer/in derart gefordert und verließ den Schauplatz mit vielen nachdenklichen Impulsen. Denn das, was die Große Theater-AG an zwei Abenden vor ausverkauftem Haus ihrem Publikum darbot, war wahrlich keine leichte...

Lokales

Gelungene Kooperation mit dem Pfalztheater
Opernsänger Wieland Satter hautnah erleben

Die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Musik MSS 12 (Leitung: Monika Schmitt) am Albert-Schweitzer-Gymnasium durften sich über eine erneute Begegnung mit Herrn Wieland Satter freuen. Am Sonntag, 16. 06. 2019, besuchte man gemeinsam die letzte Vorstellung der frühen Wagneroper „Rienzi“ im Pfalztheater, deren Inhalte im Unterricht erarbeitet wurden. Das Werk und die Inszenierung begeisterten die Schülerinnen und Schüler. Herr Satter, der die Rolle des Stefano Colonna singt, kam zur...

Lokales
5 Bilder

Orchester des Albert-Schweitzer-Gymnasiums vertritt Rheinland-Pfalz bei Bundesbegegnungen
Das Orchester des ASG beeindruckt bei der Bundesbegegnung „Schulen musizieren“ 2019 im Nachbarland Saarland

Kaiserslautern. Eine besondere Auszeichnung kam dem Orchester des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, Kaiserslautern (Leitung: Holger Stodtmeister) zugute: Als alleiniger Repräsentant des Landes Rheinland-Pfalz durfte das Ensemble bei den BMU konzertieren. Insgesamt 17 Ensembles aus dem gesamten Bundesgebiet mit rund 600 Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Schulformen musizierten vom 23. – 26. Mai 2019 in Saarbrücken, Neunkirchen und Saarlouis. Die Auswahl der Ensembles erfolgte zunächst...

Lokales

Gymnasium blickt auf langjährige Freundschaft mit Partnerschule zurück
16. Spanienaustausch am ASG in Kaiserslautern

Kaiserslautern. Zum inzwischen 16. Mal weilte von 16. bis 23. Oktober eine Schülergruppe vom Col.legi Sant Pau Apóstol in Kaiserslautern. Seit 2004 besteht ein Austausch zwischen dem Albert-Schweitzer-Gymnasium (ASG) und der Schule im spanischen Tarragona. Am vergangenen Mittwoch wurde die Gruppe, gemeinsam mit der Lehrerschaft und ihren deutschen Austauschpartnern, von Wolfgang Ernst, dem stellvertretenden Referatsleiter des Referates Schulen im Pfalzgrafensaal begrüßt. In seiner Ansprache...

Lokales
Die Schülerinnen und Schüler mit ihren Gastgebern und Schuldezernent Färber (rechts) vor dem Pfalzgrafensaal

Beigeordneter Färber lobt langjährigen Austausch mit Østre Gausdal
Schülergruppe aus Norwegen zu Gast am Albert-Schweitzer-Gymnasium

Kaiserslautern. Seit 1996 unterhält das Albert-Schweitzer-Gymnasium (ASG) eine Schulpartnerschaft mit der Videregående Skole in Østre Gausdal (bei Lillehammer) in Norwegen. Alle zwei Jahre besucht eine Schülergruppe aus Østre Gausdal Kaiserslautern, so auch aktuell von 15. bis 22. September. Schuldezernent Joachim Färber hat die Jugendlichen aus dem hohen Norden am Dienstag im Pfalzgrafensaal offiziell im Namen der Stadt begrüßt. „Im Vordergrund des Austausches steht das Kennenlernen des...

Lokales

ASG ist „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“
Beigeordneter Färber gratuliert zur Titelverleihung

Kaiserslautern. Seit gestern darf sich mit dem Albert-Schweitzer-Gymnasium (ASG) eine weitere Schule in Kaiserslautern „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ nennen. Im Beisein von Schuldezernent Joachim Färber, Schulleiterin Eva Wenzel-Staudt sowie Ehemaligen- und Elternvertretern überreichte der Regionalkoordinator der Initiative, Dominik Enders, bei einer Feierstunde im Schulhof der Schule die Titel-Urkunde. Ebenfalls mit dabei war Adrienn Cunka vom Ensemble des Pfalztheaters. Als...

Lokales

Beigeordneter Färber gratuliert zur Titelverleihung
ASG ist „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Kaiserslautern. Seit heute darf sich mit dem Albert-Schweitzer-Gymnasium (ASG) eine weitere Schule in Kaiserslautern „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ nennen. Im Beisein von Schuldezernent Joachim Färber, Schulleiterin Eva Wenzel-Staudt sowie Ehemaligen- und Elternvertretern überreichte der Regionalkoordinator der Initiative, Dominik Enders, bei einer Feierstunde im Schulhof der Schule die Titel-Urkunde. Ebenfalls mit dabei war Adrienn Cunka vom Ensemble des Pfalztheaters. Als...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.