AK Verkehr

Beiträge zum Thema AK Verkehr

Lokales
Ab hier gilt die Einbahnstraßen-Regelung auch für Radfahrer. Man beachte den Hinweis auf den Radfahrweg, und zwar an der gelben Hauswand, links, unter dem Verbotsschild am Verkehrs-Spiegel. (Auf dem untenstehenden Foto deutlich sichtbar).
3 Bilder

Berichtigung zum Artikel AK Verkehr
Durchfahren für alle verboten. Radweg geht nach rechts

Annweiler. Im Bericht über die erste Zusammenkunft des städtischen Arbeitskreises AK Verkehr (Trifels Kurier online v. 8.8.20) hatten wir unter anderem geschrieben, dass es durch die neu angebrachte Markierung eines Fahrrad-Schutzstreifens den Radfahrern in der Hauptstraße erlaubt sei, gegen die Einbahnstraße zu fahren. Und zwar zwischen Café Escher und Altstadt Weinstube am Rathausplatz/Ecke Flitschberg. Hierzu stellt der Erste Beigeordnete der Stadt, Dirk Müller-Erdle, in einer Zuschrift...

Lokales
Der städtische Arbeitskreis AK Verkehr hat in seiner ersten Zusammenkunft bereits viele Probleme und Ärgernisse angesprochen, die mit der Parkraumsituation in Annweiler zusammenhängen. Beigeordneter Peter Grimm (im Vordergrund links) und Erster Beigeordneter Dirk Müller-Erdle.
8 Bilder

Städtischer Arbeitskreis AK Verkehr
Vorhandene Parkflächen optimieren und Regeln kontrollieren

Annweiler. Der Stadtvorstand bleibt seiner Linie treu: Probleme mutig anpacken und mit der Bevölkerung zusammen Lösungen entwickeln. Öffentlich und transparent für alle. Das war einmal mehr bei der ersten Zusammenkunft des neuen AK Verkehr zu beobachten. Der für den Geschäftsbereich Verkehr/Sport zuständige Beigeordnete, Peter Grimm (FDP), hatte alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am vergangenen Donnerstag in den Hohenstaufensaal eingeladen, darüber zu sprechen, welche Ärgernisse und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.