Adler Mannheim

Beiträge zum Thema Adler Mannheim

Lokales
Antti Soramies (links) engagiert sich im Verein „Adler helfen Menschen e.V.“.

Mannheimer Verein „Adler helfen Menschen e.V.“
Antti Soramies wird Projektleiter

Mannheim. Mit dem Tod von Udo Scholz im Juli dieses Jahres verloren die Adler Mannheim ein Stück Identität. Die Frohnatur Scholz sorgte nicht nur als Stadionsprecher für gute Stimmung während der Spiele. Scholz war jederzeit Ansprechpartner für Fans, Spieler und Mitarbeiter der Adler, allzeit bereit und für alles zu begeistern. Die Frohnatur schrieb sich dabei auch Wohltätigkeitsarbeit groß auf die Fahne. Im Rahmen des gemeinnützigen Vereins „Adler helfen Menschen e.V.“ rief die unvergessene...

Lokales

Niemals geht man so ganz…
Bewegender Abschied von Udo Scholz

Friedelsheim. Am heutigen Dienstag, 21. Juli 2020, fand auf dem Friedhof in Friedelsheim die Beisetzung von Sprecherlegende Udo Scholz statt – nur wenige Minuten zu Fuß von der lange von ihm betriebenen Weinstube “Haardtblick”, mitten in den Weinbergen. Mehrere hundert Trauergäste waren gekommen, Familie, Freunde und viele Weggefährten, wie beispielsweise der ehemalige Adler-Kapitän Marcus Kink, oder die „Walz von der Pfalz“ Hans-Peter Briegel. Auch vor dem Friedhof fanden sich Gäste ein –...

Sport
„Freunde ! ES IST ANGERICHTET!“ Jetzt konnte das Spiel beginnen. So wird Udo allen Fans und Freunden in Erinnerung bleiben.  foto: blüthner
5 Bilder

26 Jahre war Udo Scholz „die Stimme der Adler“ - Überwältigende Anteilnahme
Einer der liebenswertesten „Lautsprecher“ Deutschlands ist für immer verstummt

Mannheim. Die Nachricht am vergangenen Mittwoch hat nicht nur die Mannheimer Eishockeyfans schwer erschüttert. Das (große) Herz von Udo Scholz, einer der bekanntesten und wohl auch populärsten Stadion- und Hallensprecher in Deutschland hat für immer aufgehört zu schlagen. Von einem Herzstillstand wenige Tage zuvor erholte sich der 81-jährige Sauerländer nicht mehr. Seine abwechslungsreiche „Karriere“ als Stadionsprecher der Adler Mannheim (anfangs im Friedrichspark, später in der SAP Arena)...

Sport
„Freunde ! ES IST ANGERICHTET!“ Jetzt konnte das Spiel beginnen. So wird Udo allen Fans und Freunden in Erinnerung bleiben.  foto: blüthner
6 Bilder

26 Jahre war Udo Scholz „die Stimme der Adler“ - Überwältigende Anteilnahme
Einer der liebenswertesten „Lautsprecher“ Deutschlands ist für immer verstummt

Mannheim. Die Nachricht am vergangenen Mittwoch hat nicht nur die Mannheimer Eishockeyfans schwer erschüttert. Das (große) Herz von Udo Scholz, einem der bekanntesten und wohl auch populärsten Stadion-und Hallensprecher in Deutschland hat für immer aufgehört zu schlagen. Von einem Herzstillstand wenige Tage zuvor erholte sich der 81-jährige Sauerländer nicht mehr. Seine abwechslungsreiche „Karriere“ als Stadionsprecher der Adler Mannheim (anfangs im Friedrichspark, später in der SAP Arena)...

Sport
7 Bilder

Adler-Fans verabschieden sich von Udo Scholz
Trauermarsch an der SAP-Arena

Mannheim. Am Freitagabend, 3. Juli 2020, haben rund 700 Fans der Adler Mannheim an der SAP Arena Abschied von Udo Scholz genommen. Gemeinsam liefen sie in einem Trauermarsch rund um die SAP-Arena zum dort aufgehängten Banner zum Gedenken an Udo. Es gab eine kurze,  sehr emotionale Ansprache, viele legten Kränze,  Blumen,  Kerzen,  Briefe oder Gebasteltes für Udo ab. bas Udo Scholz verstorben

Sport
Udo Scholz als Moderator in Schopp bei der World Klapp 2016
10 Bilder

Immer für alle Menschen da
Udo Scholz verstorben

Nachruf. Udo Scholz, Hallensprecher der Adler Mannheim und legendäre "Stimme vom Betzenberg" ist heute (1. Juli 2020) nach einem Herzstillstand im Alter von 81 Jahren verstorben. Es gibt kaum jemanden in der Sportwelt, der Udo Scholz nicht kannte. Egal ob Fußball, Eishockey oder Handball - die eigenen Fans liebten, die gegnerischen "hassten" (aber respektierten) ihn. Stadionsprecher beim 1. FC Kaiserslautern Schon die Anfahrt zu seinem ersten Spiel als Stadionsprecher beim 1. FC Kaiserslautern...

Sport
Udo Scholz

Die legendäre Stimme schweigt für immer
Udo Scholz ist gestorben

Update, 01.07.: Udo Scholz, die legendäre Stimme des 1. FC Kaiserslautern und der Adler Mannheim, ist für immer stumm. Leider ist er an den Folgen eines am Samstagabend erlittenen Herzstillstands gestorben. rav  Ursprungsmeldung vom 30.6.: FCK. Wie die Presseabteilung der Adler Mannheim bekanntgegeben hat, liegt Udo Scholz, der langjährige und legendäre Stadionsprecher des 1. FC Kaiserslautern nach einem am späten Samstagabend erlittenen Herzstillstand auf der Intensivstation eines...

Sport
Ehrung des Lieblings der Saison auf dem Eis der SAP Arena.
2 Bilder

Mannheimer Wochenblatt prämiert Liebling der Saison
Tim Stützle ist der beliebteste Adler

Mannheim. Das Mannheimer Wochenblatt und der Fanclub "Bully Tor" hatten alle Eishockeyfreunde dazu aufgerufen, ihren Lieblingsspieler im Team der Adler Mannheim für diese Saison zu wählen. Die Wahl fiel in diesem Jahr auf das Riesentalent Tim Stützle. Der 18-Jährige spielt eine großartige Saison und wurde dafür von den Adler-Fans zurecht belohnt. Chefredakteur Jens Vollmer und Wochenblatt-Redakteur Peter Engelhardt übergaben unmittelbar vor Beginn des letzten Heimspiels der Adler in der...

Sport
Der Meister-Champus spritzt und fliesst in Strömen.
15 Bilder

Adler-Empfang im Mannheimer Stadthaus N1
Adler-Cracks lassen Pokal in der Mannheimer Meistersonne glänzen

Eishockey. Sie rissen den Pokal in die Höhe, sie spritzten mit Champagner und sie jubelten mit ihren Fans... Die Mannheimer Adler,  frischgebackener Deutscher Eishockeymeister 2019, wurde von über tausend Adler-Anhänger  auf dem Mannheimer Paradeplatz enthusiastisch gefeiert.  Nur mit dem normalen Sprechen wollte es nicht so recht klappen. Nach dem Feiermarathon von Freitagnacht waren die Stimmbänder der Cracks noch schwer gezeichnet. Vor der Präsentation auf dem Balkon des Mannheimer...

Sport
Udo Scholz als Moderator in Schopp bei der World Klapp 2016
3 Bilder

Alles Gute zum 80. Geburtstag, Udo Scholz!
Ein Leben zwischen Mikrofon und Hilfsbereitschaft

Ehrentag. Schon die Anfahrt zu seinem ersten Spiel als Stadionsprecher beim 1. FC Kaiserslautern war spektakulär: Als Udo Scholz mit dem Auto durch Kaiserslautern fuhr, waren die Straßen völlig überfüllt, er drohte zu spät zu kommen. Also bat er einen Polizisten um Hilfe, der ihn schließlich mit seinem Polizeimotorrad und Blaulicht auf den Betzenberg brachte. Das war 1973. Viele weitere Höhepunkte folgten. Zwei Jahrzehnte lang – von 1973 bis 1994 – war der am 15. April 1939 in Brügge...

Sport
Gemeinsam feiern: Die Adler-Spieler freuen sich gemeinsam mit ihrem Nachwuchs, dem Stadionsprecher Udo Scholz und den Fans über den Einzug ins Halbfinale.

Adler warten jetzt auf ihren Halbfinalgegner am Dienstag, 2. April
Am Ende eine klare Sache

Eishockey. Die erste große Hürde ist erfolgreich genommen. Die Adler Mannheim stehen im DEL-Halbfinale. Nach der 3:4-Overtime-Niederlage am Freitag in Nürnberg mussten die Adler zwar am Sonntag noch mal „nachsitzen“, doch mit dem 7:4 (2:2, 2:1, 3:1) , dem vierten Sieg im fünften Spiel zogen die Raubvögel als erste Mannschaft in die Vorschlussrunde ein. Die Ice Tigers aus Nürnberg hatten nach ihrem ersten Sieg am Freitagabend natürlich noch mal Lunte gerochen. Auch in Mannheim konnten sie nur...

Sport
Gruppenbild mit Gewinnern: David Wolf (vierter von links mit großem Pokal) ist der Liebling der Saison 2019. Auch in diesem Jahr fand die traditionsreiche Aktion wieder großen Anklang bei den großen und kleinen Adlerfans in der Region. Links Chefredakteur Uli Arndt und der Mannheimer Redakteur Peter Engelhardt, ganz rechts Stadionsprecherlegende Udo Scholz
5 Bilder

David Wolf ist der Liebling der Saison 2019 - Adler mit einigen Hauptrundenrekorden
Adler warten auf ihren Play-off-Gegner

Eishockey. Ihr letztes Hauptrundenspiel haben die Adler Mannheim am vergangenen Sonntag zwar mit 2:3 (0:1, 1:1, 1:0, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen knapp verloren, doch mit dem Zähler aus dieser Partie konnten die Blau-Weiß-Roten mit 116 Punkten nach 52 Hauptrundenspielen die neue Rekordpunktemarke in der DEL sogar noch ausbauen. So tat die knappe Heimniederlage der Stimmung in der mit 13600 Zuschauern restlos ausverkauften SAP Arena denn auch keinen Abbruch. Die war schon vor dem Beginn der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.