Absage

Beiträge zum Thema Absage

Ausgehen & Genießen
Die drei Kandidatinnen zur Wahl der Pfälzischen Weinkönigin am 1. Oktober im Saalbau Neustadt. Sophia Hanke aus Rödersheim-Gronau, Sabina Kobek aus Neustadt-Hambach und Laura Wessa aus Bockenheim.
2 Bilder

Sonderveranstaltungen und „Weingarten“ statt Weinlesefest
Alternative Genüsse

Neustadt. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Dies gilt vor allem zu Pandemiezeiten und dem dünnen Eis im Zuge der Planungsunsicherheiten, auf dem sich viele Veranstalter derzeit bewegen. Nachdem bereits Ende Mai Oberbürgermeister Marc Weigel die Absage des Deutschen Weinlesefestes bekannt gegeben hatte, haben sich die Stadt und die Tourist-, Kongress und Saalbau GmbH (TKS) Gedanken über ein Alternativkonzept gemacht. Von Markus Pacher „Wir müssen uns ständig absprechen, um uns auf...

Lokales
Auch in diesem Jahr werden sich auf den Brühlwiesen keine Fahrgeschäfte drehen
2 Bilder

Schwere Entscheidung im Bad Dürkheimer Stadtrat
Wurstmarkt abgesagt

Bad Dürkheim. Der Stadtrat hat am heutigen Abend in seiner Sitzung beschlossen, dass der Dürkheimer Wurstmarkt aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr erneut nicht stattfinden kann. Beschlossen wurde zudem, dass im September 2021 auch keine anderen Veranstaltungen auf dem Wurstmarktplatz stattfinden sollen. Stattdessen wurde die Verwaltung beauftragt, ein Konzept für kleinere Veranstaltungsformate in der Innenstadt auszuarbeiten und umzusetzen. „Wir wollten die Hoffnung nicht zu früh...

Ausgehen & Genießen
Das waren noch Zeiten! Schnappschuss beim Erlebnistag Deutsche Weinstraße 2019.

Großveranstaltungen derzeit noch verboten
Erlebnistag Weinstraße fällt aus

Neustadt. Die Pfälzer Weinwerbung, Ideengeber des Erlebnistages Deutsche Weinstraße geht davon aus, dass am 29. August vor dem Hintergrund des Verbots für Großveranstaltungen und der derzeit geltenden Corona-Regeln, der Erlebnistag nicht stattfinden kann. Ein autofreier Sonntag mit Familien auf Rädern und mehr als 200.000 Besuchern entlang der Weinstraße, wie in den vergangenen Jahren, ist auch 2021 mit der Corona-Pandemie, unter gegebenen Kontaktbeschränkungen und Hygienemaßregeln nicht zu...

Lokales
So sorglos tanzten 2019 noch die Quetschelscher um den Haardter Quetschekuche - leider sollte es vorerst das letzte Mal gewesen sein.

Alternativkonzepte denkbar
Keine Weinfeste in diesem Jahr

Neustadt. Aufgrund fehlender Planungssicherheit finden in diesem Jahr in Neustadt an der Weinstraße keine Weinfeste und Weinkerwen in gewohnter Form, an denen die Stadt Neustadt an der Weinstraße oder eine der neun Ortsverwaltungen beteiligt sind, statt. Darauf haben sich Oberbürgermeister Marc Weigel und die Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher am gestrigen Donnerstag verständigt. Von der Absage betroffen sind unter anderem das Eselshautfest im Ortsteil Mußbach, die Bauern- und Winzerkerwe im...

Ausgehen & Genießen
Das Tschechische Nonett wird leider nicht im Saalbau Neustadt auftreten.  Foto: ps

Kulturprogramm der Stadt Neustadt an der Weinstraße
Veranstaltungen abgesagt

Neustadt. Aufgrund der aktuellen Beschlüsse von Bund und Ländern zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus können die folgenden Veranstaltungen im Saalbau Neustadt leider nicht präsentiert werden: Dienstag, 9. März, Ballettabend; Donnerstag, 10. März, Ballettabend; Donnerstag, 11. März, Bei Anruf Mord; Dienstag, 16. März, Tschechisches Nonett. Erworbene Karten für die genannten Veranstaltungen werden von der Kulturabteilung Neustadt an der Weinstraße erstattet. Die Rückgabe der Karten...

Lokales
Um Menschenansammlungen wie im vergangenen Jahr zu vermeiden, arbeiten die Stadtverwaltung, Ortsvorsteherin, die Polizei und die Freiwillige Feuerwehr aktuell an einem gemeinsamen Sicherheitskonzept.  Foto: Schönig

Mandelblüte 2021: Massenandrang soll vermieden werden
Erlebnispakete für „dahääm“

Gimmeldingen. Bis Ende Juni 2021 werden keine Feste oder Veranstaltungen unter freiem Himmel in Neustadt und seinen Weindörfern stattfinden. Darauf haben sich Oberbürgermeister Marc Weigel und die Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher der neun Weindörfer vergangene Woche geeinigt. Damit ist auch das Mandelblütenfest im Weindorf Gimmeldingen offiziell abgesagt. Um Menschenansammlungen wie im vergangenen Jahr zu vermeiden, arbeiten die Stadtverwaltung, Ortsvorsteherin, die Polizei und die...

Lokales
Die Bad Dürkheimer Wein-Nächte sind seit Jahren der eindrucksvolle Auftakt in die touristische Saison der Stadt. In diesem Jahr ist die Durchführung dieser Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie nicht in gewohnter Form möglich.

Bad Dürkheimer Wein-Nächte 2021
Nicht in gewohnter Form möglich

Bad Dürkheim. Die Bad Dürkheimer Wein-Nächte sind seit Jahren der eindrucksvolle Auftakt in die touristische Saison der Stadt. In diesem Jahr ist die Durchführung dieser Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie nicht in gewohnter Form möglich. So wird die Bad Dürkheimer WeinKür am 27. Februar erstmals als digitale Weinprobe durchgeführt. Die (W)Einkaufsnacht wird zunächst auf einen späteren - noch nicht bekannten Zeitpunkt - verschoben und die Weinbergnacht wird erst im kommenden Jahr wieder...

Ausgehen & Genießen
„Neustadter Weingarten“ statt „Haiselcher“: Immerhin werden die „Feucht-Fröhlichen-Neustadter“ beim Alternativkonzept dabei sein, ansonsten werden die „Haiselcher“ in diesem Jahr durch Zelte ersetzt.  Foto: Pacher

Alternativangebot für abgesagte Haiselcher
Neustadts Weingarten

Neustadt. Klein, aber fein: „Neustadts Weingarten“ heißt das Alternativkonzept für das abgesagte Deutsche Weinlesefest 2020. „Wir möchten den Neustadtern und ihren Freunden, die Möglichkeit geben, sich bei einem Glas Wein zu treffen und dabei die Coronaregeln strikt einhalten“, so Markus Penn, Aufsichtsratsvorsitzender der TKS GmbH nach der gestrigen Aufsichtsratssitzung. Nach Vorstellung des Alternativkonzeptes im Stadtvorstand und Aufsichtsrat waren sich alle einig und stimmten dem folgenden...

Ausgehen & Genießen

Stadtrat fällt traurige Entscheidung
Deidesheimer Advent abgesagt

Deidesheim. Nachdem schon die Weinkerwen in der gesamten Urlaubsregion Deidesheimdem Virus zum Opfer gefallen sind, wird auch der Deidesheimer Advent 2020 nicht stattfinden können! Unter Berücksichtigung des bundesweiten Verbots von Großveranstaltungen und der aktuell eher negativen Entwicklung der Corona-Infektionszahlen hat der Deidesheimer Stadtrat in einer Sitzung am gestrigen Abend leider die Entscheidung treffen müssen, den diesjährigen Deidesheimer Advent nicht durchführen zu können. Vor...

Ausgehen & Genießen
Unser Foto stammt von 2016. Mittlerweile hat die ehemalige Pfälzische Weinkönigin Julia Kren in Nachfolge von Heiner Dopp das Amt der Bürgermeisterin in Meckenheim überommen.  Foto: Pacher
5 Bilder

Schöne Erinnerungen an bessere Zeiten
Wir feiern daheim!

Meckenheim. Sie ist der krönende Abschluss der „Kerwesaison“ in der Urlaubsregion Deidesheim und fällt in diesem Jahr coronabedingt aus. Wehmütig erinnern sich Bürgermeisterin Julia Kren und die Bürgerinnen und Bürger der Gemüsemetropole sowie viele von außerhalb kommende Gäste an die beliebte Kerwe, die traditionell immer am Freitagabend mit einem unterhaltsamen Programm startete. „Zu meinem größten Bedauern mussten wir in der letzten Gemeinderatssitzung absagen - vor allem für die Vereine,...

Ausgehen & Genießen
Fassanstich 2019 als die Welt noch in Ordnung war. Ortsvorsteher Dirk Herber (rechts) und die hiesigen Weinhoheiten bedauern es sehr, dass in diesem Jahr das Eselshautfest leider nicht stattfinden kann.  Fotos: Eva Bender
4 Bilder

Wehmütige Erinnerungen an das Mußbacher Eselshautfest
Weinselige Eseleien

Mußbach. Das Mußbacher Eselshautfest zählt zu den schönsten Weinfesten in der Region und wird in diesem Jahren aufgrund des Coronavirus leider nicht durchgeführt. Wehmütig erinnert sich die Stadtanzeiger-Redaktion an die vergangenen Jahre, als im historischen Ambiente des Herrenhofs munter die Schoppen kreisten und dem Mußbacher Maskottchen in Gestalt eines lebendigen Esels kräftig gehuldigt wurde. Corona-Zeit: Zeit, sich an eine wunderbare Tradition zu erinnern, die seit fast einem halben...

Ausgehen & Genießen
Ortsvorsteher Gerhard Syring-Lingenfelder mit Weinhoheiten bei der Eröffnung
7 Bilder

Meisterlich feiern - nicht in diesem Jahr
Wehmütiger Blick zurück auf die Duttweiler Kerwe im letzten Jahr

Meisterlich feiern - Wehmütig erinnert man sich in Duttweiler an die Kerwe im letzten Jahr und ihr Motto. Damit wurden die vielen Duttweiler Erfolge der Tischtennis-Spieler gewürdigt. Zur Eröffnung war die Bühne geschmückt mit Tischtennis-Ausstattung, der TT-Nachwuchs lief flankiert von den Neustadter Weinhoheiten sowie der Bierfestkönigin aus Haßloch bei den Klängen des Musikvereins Lachen-Speyerdorf auf, auch manche Ortsbeiräte haben sich mit der offiziellen Spielkleidung ausstaffiert....

Lokales
Ziermandel

Mandelblütenfest 2020 abgesagt - Coronavirus führt zu präventiven Maßnahmen durch OB Weigel
"Die Ansteckungsgefahr ist nicht vertretbar"

Neustadt. Momentan häufen sich die schlechten Nachrichten im  Bezug auf das Coronavirus. Zahlreiche Veranstaltungen wie die Leipziger Buchmesse wurden bereis abgesagt. Nachdem das Virus auch in der Pfalz angekommen ist, muss die Stadtverwaltung aus Neustadt  davon ausgehen, dass die Region an der Weinstraße nicht vom Erreger verschont bleibt. Auch wenn es Stand heute (4. März, 9 Uhr) noch keine bestätigte Infektion mit dem neuartigen Coronavirus gibt, sah sich die Verwaltung unter der Leitung...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.