Abfallberatung

Beiträge zum Thema Abfallberatung

Lokales
Abfallberater Thomas Agne stellt die neuen Biokompostiersäcke im Rahmen der Kampagne #wirfuerbio.  Foto: Pacher
5 Bilder

Mülltrennung wirkt - Interview der Woche
Abfallberater Thomas Agne aus Neustadt

Neustadt. Aufgewachsen und zur Schule gegangen ist er in Lambsborn im Westen der Pfalz, bevor es ihn 1992 berufsbedingt nach Neustadt verschlug. Seit fast 30 Jahren arbeitet Thomas Agne nach seinem Studium der Chemie in Kaiserslautern und einer 13-monatigen Fortbildung zum Abfall- und Umweltberater beim Eigenbetrieb Stadtentsorgung Neustadt (ESN). Wir sprachen mit dem 58-jährigen Abfallexperten über das Müllsortierverhalten der Neustadterinnen und Neustadter und wie man es verbessern kann. Von...

Lokales
Auch Spraydosen mit Inhalt sind ein Fall für das Schadstoffmobil.  FOto: suja-foto auf Pixabay

ESN Neustadt informiert über Entsorgung
Schadstoffmobil auf dem Wertstoffhof

Neustadt. Das Schadstoffmobil kommt zur letzten Problemabfallsammlung in diesem Jahr nach Neustadt: Es steht am Freitag, 3. Dezember, und am Samstag, 4. Dezember, auf dem Wertstoffhof, Nachtweide 7b. Das Schadstoffmobil steht am Hinterausgang bei der Einfahrt zum städtischen Bauhof - bitte der Beschilderung folgen. Da die Abgabe der Problemabfälle räumlich getrennt von den sonstigen Anlieferungen auf dem Wertstoffhof erfolgt, ist hierfür keine vorherige Terminbuchung notwendig. Die allgemeinen...

Lokales

Schadstoffsammlung in Frankenthal
Erste Aktion 2021 auf EWF-Gelände

Frankenthal. Am Samstag, 16. Januar, findet in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr auf dem Betriebsgelände des Eigen- und Wirtschaftsbetriebes Frankenthal (Pfalz) – EWF -, Ackerstraße 24, die erste Schadstoffsammlung in diesem Jahr statt. Schadstoffe sind gefährliche Abfälle, die eine umweltschonende Abfallentsorgung erschweren oder gefährden. Sie dürfen nicht gemeinsam mit anderen Haushaltsabfällen entsorgt werden. Zu Schadstoffen gehören beispielsweise Farb- und Lackreste, Lasuren, Reinigungs- und...

Lokales
Im Winter friert der Müll oft in den Tonnen fest, dann bleiben sie oft halb oder sogar ganz ungeleert  (Symbolfoto)

Pirmasenser Abfallberatung
So friert der Müll nicht in der Tonne fest

Pirmasens. Die frostigen Temperaturen der vergangenen Nächte haben vereinzelt zu Problemen bei der Leerung von Mülltonnen geführt. Da in den kommenden Wochen häufiger Fröste zu erwarten sind, bittet die Abfallentsorgung die Pirmasenser um Verständnis und ihre Mithilfe. „Die feuchten Abfälle, etwa in der Biotonne, können bereits bei leichten Minusgraden in den frühen Morgenstunden einfrieren. Sinkt das Thermometer weiter ab, kann auch der trockenere Restmüll, samt Müllbeutel, an der Tonnenwand...

Lokales
Symbolfoto Biomüll.

Ludwigshafen
Biotonne wird im Sommer wöchentlich geleert

Ludwigshafen. Während der Sommermonate können die Biotonnen ab sofort bis Freitag, 28. August 2020, wöchentlich zur Leerung bereitgestellt werden. Die Leerung der Restabfallgefäße bleibt von dieser Regelung unberührt. Fragen zur richtigen Entsorgung von Bio- und anderen Abfällen beantwortet die Abfallberatung der Stadt Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 504-3455 oder per E-Mail an umwelt@ludwigshafen.de. ps

Ratgeber
Symbolbild

Abfallberatung gibt Tipps für den richtigen Umgang mit Batterien
So leicht fangen Akkus Feuer

Pirmasens. In letzter Zeit mehren sich Berichte über Brände auf Abfallentsorgungsanlagen aber auch über Wohnungsbrände, die durch Lithium-Ionen-Batterien oder –Akkus ausgelöst wurden. Diese Brände entstehen durch defekte oder überhitzte Akkus, die explodieren können.  Solche Akkus finden sich in Notebooks, Laptops und Tablets, Smartphones und Handys, Kameras, in Fernsteuerungen, in Werkzeugen, Haushalts- und Gartengeräten sowie in medizinischen Geräten. Auch E-Autos, E-Bikes, Pedelecs und...

Lokales
Kleidung zu tauschen schont den Geldbeutel und die Umwelt. Foto: meineresterampe / Pixabay

Achte Ludwigshafener Kleidertauschparty in der VHS
Tausch Dich glücklich

Ludwigshafen. Unter dem Motto „Tausch Dich glücklich“ geht am Freitag, 28. Februar 2020, diesmal schon ab 16 Uhr im Vortragssaal der Volkshochschule die Kleidertauschparty in die nächste Runde. Das Prinzip ist einfach: Jeder kann bis zu zehn gut erhaltene und saubere Kleidungstücke, Schuhe und Accessoires für Frauen, Männer und Kinder, mitbringen. Diese werden dann auf Tische und Ständer nach Kategorien sortiert. Anschließend kann nach Herzenslust in den Sachen der anderen herumgestöbert...

Lokales
Körbe, Einkaufsnetze oder Mehrwegtaschen  sind eine nachhaltige Alternative zu Plastiktüten.

Europäischen Woche der Abfallvermeidung
Mehrwegtasche statt Einwegtüte

Ludwigshafen. Im Zuge der Europäischen Woche der Abfallvermeidung sind die Abfallberatung der Stadt Ludwigshafen und der Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) am Mittwoch, 20. November, von 10.30 bis 12.30 Uhr mit einem Infostand auf dem Friedrich-Wilhelm-Wagner Platz vertreten. Während der Aktion bekommen Kund*innen des Gemüse- und Obst-Marktstandes, die für ihren Einkauf eigene Taschen benutzen, eine gesunde Kleinigkeit mit eingepackt oder können sich am Infostand mit einer Tasse fair...

Wirtschaft & Handel

Papiersäcke und – tonnen werden kontrolliert
Altpapier

Neustadt. Der Eigenbetrieb Stadtentsorgung Neustadt an der Weinstraße – Abfallberatung – informiert: Papiersäcke und – tonnen werden kontrolliert. Bei der Verwertung von Altpapier aus der kommunalen Sammlung besteht zurzeit ein Überangebot. Dadurch fordern die Papierfabriken, die das eingesammelte Material verwerten, höhere Anforderungen an die Papierqualität. Um die Papier/Pappe/Kartonage-Fraktion, die in Neustadt in Wertstoffsäcken oder Papiertonnen eingesammelt wird, wirtschaftlich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.