Alles zum Thema Ölbohrung

Beiträge zum Thema Ölbohrung

Wirtschaft & Handel

Bürger-Nachmittag am 4. Juni
Führungen über den Bohrplatz „Steig 1“

Heidelberg/Weingarten/Untergrombach. Vor wenigen Tagen hat die Firma Rhein Petroleum die Erdöl-Probebohrung in Weingarten im Gewann „Bronnloch“ gestartet. Um der Bevölkerung Gelegenheit zu geben, die Bohranlage „Steig 1“ anzuschauen und sich aus erster Hand über die Arbeiten zu informieren, lädt Rhein Petroleum am Dienstag, 4. Juni, zu einem Bürger-Nachmittag zwischen 16 und 20 Uhr ein. Im Mittelpunkt stehen Führungen über den Bohrplatz, die von Mitarbeitern der Rhein Petroleum geleitet...

Lokales

"Öl aus dem Oberrheingraben hat eine hervorragende Qualität"
Bohrung „Steig 1“ in Weingarten gestartet

Weingarten. Seit Montag, 27. Mai, wird in Weingarten wieder nach Öl gebohrt. Das Heidelberger Unternehmen "Rhein Petroleum" startete im Gewann Bronnloch unweit des Baggersees eine Probebohrung unter dem Namen „Steig 1“, die Aufschluss darüber bringen wird, ob sich förderungswürdige Mengen an Erdöl im Untergrund befinden. Maximal vier Wochen wird die Bohrung dauern, die in einer Tiefe von 900 Metern in den sogenannten "Pechelbronner Schichten" endet. Dafür wurde im „Bronnloch“ ein...

Wirtschaft & Handel
Ab 27. Mai soll zwischen Weingarten und Untergrombach nach Öl gebohrt werden

Aufbau der Erdöl-Bohranlage für „Steig 1“ bei Weingarten
Probebohrung zwischen Weingarten und Untergrombach startet am 27. Mai

Heidelberg/Weingarten/Untergrombach.  Die Firma Rhein Petroleum kommt zügig und planmäßig mit den Arbeiten auf dem Bohrplatz in Weingarten voran. In den vergangenen Tagen und Wochen wurde der Platz im Gewann „Bronnloch“ für die Bohrung vorbereitet und eingerichtet: Unter anderem wurde das Standrohr gesetzt und die Fläche mit dichtem Gußasphalt nach Tankstellen-Standard versiegelt. In dieser Woche wird nun die rund 39 Meter hohe Bohranlage und die flankierende Technik angeliefert und aufgebaut....

Lokales

Radweg zwischen Badesee Weingarten und Untergrombach gesperrt
Vorbereitung für die Ölbohrung

Bruchsal. In Vorbereitung der Erdölbohrung in Weingarten wird am Montag, 1. April, damit begonnen, die Zufahrt von der Kiesgrube Weingarten zum Bohrplatz im Bronnloch zu ertüchtigen. Der bestehende Asphaltweg wird mit Schotter etwas verbreitert und der Feldweg wird ebenfalls mit Schotter befahrbar gemacht. Aus diesem Grund wird der Radweg zwischen dem Badesee Weingarten und Untergrombach ab dem 1. April für voraussichtlich anderthalb Wochen gesperrt. Sowohl in Untergrombach als auch in...

Wirtschaft & Handel
Ähnlich dieser Anlage bei Graben-Neudorf wird auch jene zwischen Weingarten und Untergrombach bald Testbohrungen nach Öl durchführen.

Infoveranstaltung für Bürger in Untergrombach
Alles zur Erdölbohrung „Steig 1“ in Weingarten

Heidelberg/Bruchsal.  Die Rhein Petroleum GmbH aus Heidelberg wird in Weingarten (Baden) voraussichtlich im Juni 2019 nach Erdöl bohren. Hierfür hat das Unternehmen die bergrechtliche und wasserrechtliche Erlaubnis erhalten. Unter dem Namen „Steig 1“ soll ein seit den 1950er Jahren bekanntes Erdölvorkommen erstmalig erschlossen werden. Diese erdölführenden Schichten befinden sich in direkter Nachbarschaft zu einem Erdölfeld, aus dem in Weingarten bis in die 1960er Jahre Erdöl gefördert...

Wirtschaft & Handel
Unter dieses Gelände wird die Testbohrung zwischen Weingarten und Untergrombach führen.
2 Bilder

Mitte Juni wird bei Weingarten nach Öl gebohrt
Mit Auswirkungen nach Untergrombach

Untergrombach. Lange war die Stadt Bruchsal gar nicht in den Genehmigungsprozess für die Testbohrung „Steig 1“ bei Weingarten involviert. Grund dafür: Die Bohrung tangiert die Gemarkung nur unterirdisch. Gebohrt wird vom Weingartener Gewann Bronnloch zwischen Baggersee und der B3 aus schräg in den Boden. Auf einer Strecke von rund 1.000 Metern möchte man eine Tiefe von rund 900 Metern erreichen, die Bohrung verläuft also nicht exakt senkrecht sondern schräg in Richtung Untergrombach und kommt...