Öffentlicher Nahverkehr

Beiträge zum Thema Öffentlicher Nahverkehr

Blaulicht
Symbolfoto Taschendiebstahl

Polizei Ludwigshafen sucht Zeugen
Taschendiebstähle in öffentlichen Verkehrsmitteln

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 9. Juni, wurden der Polizei Ludwigshafen zwei Taschendiebstähle gemeldet. In der Zeit von 7.30 bis 8 Uhr wurde einer 66-Jährigen der Geldbeutel gestohlen. Die Frau fuhr in der Linie 71 von der Burbacher Straße bis zum Rathauscenter stieg dort in die Bahn mit der Nummer 6, um nach Mannheim an die Haltestelle "Reismuseum" zu fahren. Auf der Fahrt wurde ihr Geldbeutel aus dem, auf dem Rücken getragenen, Rucksack gestohlen. In der Zeit von 20 bis 20:30 Uhr wurde einer...

Lokales
Je mehr Stimmen laut werden, desto höher sei die Wahrscheinlichkeit, beim Bund Gehör zu finden, glaubt Bürgermeister Marcus Schaile. Er setzt sich für die Reaktivierung insbesondere der Bahnstrecke Germersheim-Landau ein.

Bahnstrecke Germersheim-Landau
Schaile gibt die Hoffnung nicht auf

Germersheim. Trotz des vor einem knappen halben Jahr bei der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr Süd in Kirchheimbolanden verkündeten enttäuschenden Ergebnisses der Kosten-Nutzen-Untersuchungen der derzeit stillgelegten Bahnstrecken, hier insbesondere der Verbindung zwischen Germersheim und Landau, lässt sich Germersheims Bürgermeister Marcus Schaile nicht entmutigen und begrüßt neueste Entwicklungen, die Bewegung in den Prozess der erhofften Reaktivierung von...

Lokales
Zum Sommerfahrplanwechsel im Juni 2021 ensteht eine neue Busverbindung zwischen Limburgerhof und Oggersheim. Die Linie 572 Speyer – Ludwigshafen bekommt einen 20 Minuten-Takt.

Rhein-Pfalz-Kreis fährt (sein Angebot) hoch
Verbesserung der Linienbusverbindungen beschlossen

Rhein-Pfalz-Kreis. Pünktlich zum Sommerfahrplanwechsel im Juni 2021 wird eine neue Busverbindung zwischen Limburgerhof und Oggersheim entstehen. Gleichzeitig bekommt die Linie 572 Speyer – Ludwigshafen einen 20 Minuten-Takt. Nachdem eine generelle Potentialanalyse des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) einen Hinweis lieferte, dass sich eine Buslinie nach Oggersheim lohnen würde, beauftragte der Rhein-Pfalz-Kreis eine genauere Untersuchung, die ein Fahrgastpotential bestätigte. Gemeinsam mit...

Ratgeber
Mit Bus und Bahn zu Ausflügen im eigenen Land

Kampagne für klimafreundliches Reisen im eigenen Land
Entspannt in den Urlaub

Baden-Württemberg. Die nachhaltige Anreise zu Urlaubszielen vor der Haustür steht im Mittelpunkt einer neuen Kampagne, mit der Baden-Württemberg in diesem Sommer für Ausflüge und Ferien im eigenen Land wirbt. Zum Auftakt trafen sich Tourismusminister Guido Wolf (CDU) und Verkehrsminister Winfried Hermann (GRÜNE) am Stuttgarter Hauptbahnhof, um auf die zahlreichen Nahverkehrsverbindungen in Baden-Württemberg hinzuweisen. Die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) und die...

Wirtschaft & Handel
Virtuelle Feier zum fünfjährigen Bestehen der INIT-Stiftungsprofessur  an der Hochschule Karlsruhe

Studiengang Verkehrssystemmanagement vermittelt wichtiges Know-how
Virtuelle Feier zum fünfjährigen Bestehen der INIT-Stiftungsprofessur an der Hochschule Karlsruhe

Karlsruhe, 29. Mai 2020. Mit einer virtuellen Veranstaltung wurde gestern, am 28. Mai 2020, das fünfjährige Jubiläum der Stiftungsprofessur „Öffentlicher Personenverkehr“ des Karlsruher Telematikanbieters INIT gefeiert. Inhaber der im Studiengang Verkehrssystemmanagement angesiedelten Professur ist Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegel, der auch zur Feier eingeladen hatte. Dank dieser Stiftungsprofessur kann die Hochschule Karlsruhe einen neuartigen Studiengang anbieten, der in der Kombination aus...

Ratgeber
Innerhalb der nächsten Wochen sollen Busse und Bürgerbusse mit Trennscheiben ausgestattet werden

Fahrgäste im öffentlichen Verkehr sollen sich sicher fühlen
Trennscheiben in Bussen

Baden-Württemberg. In ganz Deutschland wurde während der Corona-Einschränkungen in Bussen die vordere Tür gesperrt und der Ticketverkauf durch den Fahrer eingestellt. Nun soll wieder etwas Normalität einkehren: Innerhalb der nächsten Wochen sollen Busse und Bürgerbusse in Baden-Württemberg mit Trennscheiben ausgestattet werden. Das gab am Montag, 25. Mai, Verkehrsminister Winfried Hermann bei einem Vorort-Termin auf dem Betriebshof der "Südwestdeutschen Landesverkehrs-AG" (SWEG) in Sinsheim...

Lokales
Zugverkehr wird eingeschränkt wegen Coronavirus

Coronavirus: Verkehrsministerium und Verkehrsbranche geben Leitlinien heraus
Reduziertes Angebot bei Bus und Bahn während Corona-Pandemie

Baden-Württemberg. Corona-Pandemie: Verkehrsministerium und Verkehrsbranche geben Leitlinien für Regionalverkehr auf der Schiene sowie Hinweise für Verkehr mit Bussen und Straßenbahnen bekannt. Der öffentliche Verkehr mit Bahnen und Bussen wird auch während der Corona-Pandemie aufrechterhalten, das hat der Minister für Verkehr, Winfried Hermann MdL heute, am 18. März, erklärt: „Wir werden für ein reduziertes, aber stabiles Grundangebot im öffentlichen Verkehr sorgen. Dies ist wichtig, damit...

Lokales

KVV Personennahverkehr
Menschenwürde vor Klimaschutz

Die Idee eines kostenlosen öffentlichen Nahverkehrs erreichte mich in einer wiederholt überaus überfüllten Straßenbahn in Form einer Push-Nachricht auf meinem Smartphone. Dies gerade, als ich von einem fremden Bauch im überfüllten Stehplatzbereich von meinem Sitz aus an eine fremde Hüfte gepresst wurde. Notgedrungen schmiegte ich selbst ungewollt alle meine möglichen Körperteile an meinen nebensitzenden Mitfahrer und schaltete (inzwischen routinemäßig) wie bei jeder Feierabendfahrt in der Bahn,...

Lokales

ÖPNV
Massive Verschlechterungen im ÖPNV für den Kreis Germersheim

Trotz aller Appelle von Regierung und Parteien, den öffentlichen Verkehr zu stärken, hat sich der ÖPNV für die Bürger des Kreises Germersheim mit Beginn des neuen Fahrplans am 15. Dezember 2019 und der damit verbundenen Umkehrung der Stadtbahnlinien S51/S52 teilweise massiv verschlechtert. Neben der Streichung des s.g. Jokerzuges, mit der Lingenfeld von der morgendlichen Direktverbindungen nach Karlsruhe abgeschnitten wurde, sind nun auch die Umsteigezeiten in den Bahnhöfen Wörth und Karlsruhe...

Lokales

Fahrplanänderungen der Linie S 33 Bruchsal-Germersheim
Fahrplan aktualisiert

Bruchsal. Von Samstag, 15. Februar, 0.00 Uhr bis Montag, 17.Februar, 0.30 Uhr wird ein Schienenersatzverkehr zwischen Bruchsal und Graben-Neudorf eingerichtet. Die S-Bahnen der Linien S 4 (Germersheim – Bruchsal) und S 33 (Bruchsal – Germersheim) werden zwischen Bruchsal und Graben-Neudorf durch Busse ersetzt. Betroffene werden gebeten, die bis zu 18 Minuten früheren/späteren Fahrzeiten der Busse zu beachten. Außerdem, dass die Busse nicht in Bruchsal Sportzentrum halten. Die Haltestellen des...

Lokales

Pressemitteilung Bündnis 9o/Die Grünen Annweiler im Trifelsland
Stellungnahme zum Artikel “B10-Ausbau“ im Trifels-Kurier vom 28.11.2019

“Im Gegensatz zur Auffassung der CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat Annweiler sind die LBM-Planungen für die Grünen des VG-Rates alles andere als begrüßenswert, weder für die betroffene Bevölkerung noch für unsere einmalige Landschaft und Natur im Queichtal. Für Bündnis 90/Die Grünen ist es nicht nachvollziehbar wie die CDU in Zeiten der Klimakrise mit immer noch weiter steigenden CO2-Emissionen, an den aus dem letzten Jahrhundert stammenden Straßenbaukonzepten des LBM etwas Positives sehen...

Lokales
Mobilität der Zukunft: Um die App von Mobility inside weiterzuentwickeln, suchen die AVG und die anderen Projektpartner Testnutzer. Diese benötigen ein iOS-Gerät ab Version 11.

Testversion der App mit Karlsruher Beteiligung auf Herz und Nieren testen
Testnutzer für deutschlandweite Mobilitäts-App gesucht

Karlsruhe. Der gesamte öffentliche Verkehr in Deutschland vereint in einer App: An dieser Vision arbeiten derzeit mehr als 20 Verkehrsunternehmen im Rahmen der Initiative Mobility inside, darunter auch die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG). Um dem ambitionierten Ziel näherzukommen und die neue digitale ÖPNV-Plattform weiterzuentwickeln, sucht die AVG Testnutzer für die App. „Die Projektpartner von Mobility inside wollen den Kunden am Ende ein komfortables und einfach zu bedienendes System...

Ratgeber
Der Arbeitgeber kann dem Arbeitnehmer Fahrtickets steuerfrei zur Verfügung stellen.

Details der neuen Steuerbefreiungsvorschrift
Steuerfreie Gehaltsextras für die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel. Gehaltserhöhungen werden in vielen Fällen durch Steuern und Sozialabgaben auf rund die Hälfte gemindert. Als Alternative bieten sich steuer- und sozialabgabenfreie Gehaltsbestandteile an, wie zum Beispiel Fahrtickets für öffentliche Verkehrsmitteln. Seit Beginn dieses Jahres haben sich die gesetzlichen Rahmenbedingungen für viele Arbeitnehmer verbessert. Details der neuen Steuerbefreiungsvorschrift hat jetzt das Bundesfinanzministerium mit Schreiben vom 15. August...

Lokales

Training für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
Mobil bleiben mit Bus und Bahn

Neustadt. Seniorinnen und Senioren fühlen sich häufig unsicher im Straßenverkehr und bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel. Da gibt es die Angst, beim Ein- oder Aussteigen nicht schnell genug zu sein, in den Bustüren eingeklemmt zu werden oder gar zu stürzen, oder man fühlt sich mit der Planung einer Fahrt schon überfordert. Unter dem Motto „Mobil bleiben mit Bus und Bahn“ bieten die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße und die PalatinaBus GmbH ein Mobilitätstraining für Seniorinnen...

Wirtschaft & Handel
Als "Gruppe von Behörden" können die Aufgabenträger des "Karlsruher Modells" die Verkehrsleistung an AVG und VBK direkt vergeben. Unterzeichnet wurde der Vertrag im Karlsruher Rathaus von (v.l.n.r.)  Landrat Dr. Brechtel, Oberbürgermeister Dr. Mentrup, Ministerialdirektor Prof. Dr. Lahl, Landrat Dr. Schnaudigel und Stadtkämmerin Heike Wechs.
2 Bilder

Aufgabenträger stellen Weichen für zukünftiges Nahverkehrsangebot in der Region
Gemeinsam am Start für die Direktvergabe der Verkehrsleistung

In Karlsruhe wurde am gestrigen Dienstag, 30. Juli, ein weiterer wichtiger Schritt für den Erhalt des regionalen Zweisystem-Stadtbahnmodells vollzogen. Im Rathaus am Marktplatz unterzeichneten die Aufgabenträger eine rechtliche Vereinbarung zur Bildung einer so genannten "Gruppe von Behörden". Dieses Konstrukt bildet die Voraussetzung für eine angestrebte und mit EU-Recht konforme Direktvergabe der Verkehrsleistung an die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und die Verkehrsbetriebe Karlsruhe...

Ausgehen & Genießen
Die Aufbauarbeiten für den Rheinland-Pfalz-Tag laufen seit dem letztem Wochenende auf vollen Touren.
2 Bilder

Drei unterhaltsame Rheinland-Pfalz-Tage in Annweiler
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen

Annweiler. Das Wichtigste gleich zu Beginn: wenn möglich sollte man per öffentlichem Nahverkehr zum Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler kommen. Das stark erweiterte Zug- und Busangebot garantiert, dass die Besucher bis spät in die Nacht wieder nach Hause kommen. Der Bahnhof liegt zentral am Festgelände, die Bushaltestellen befinden sich am östlichen (Stadion) bzw. westlichen (Schwimmbad) Rand des Festgeländes. Wer mit dem eigenen PKW anreist, wird mittels einer Wegweisung zu den P&R-Parkplätzen...

Lokales

Martin Brandl: Taktung während Rheinbrückensanierung soll beibehalten werden
Positive Signale aus Mainz zur Bahnverbindung Germersheim - Karlsruhe

Germersheim/Karlsruhe. Der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (CDU) freut sich über positive Signale ausMainz zum ÖPNV zwischen dem Kreis Germersheim und Karlsruhe. In einer aktuellen Kleinen Anfrage an die Landesregierung hat er den Takt und die Beibehaltung der derzeit ergänzten Verbindungen thematisiert. Wie die Landesregierung schreibt, besteht mit dem Land Baden-WürttembergEinigkeit darüber, dass ab Dezember 2023 an Werktagen ein durchgehender Halbstundentakt eingerichtet werden soll....

Lokales
Wegen Straßenbauarbeiten ist die Kreisstraße 5 Richtung Messersbacherhof zur Zeit voll gesperrt.

Straßensperrungen beeinträchtigen Busverkehr
Linie 911 umgeleitet: Kleinbusse und Taxis als Ersatz

Donnersbergkreis. Seit 11. März bis voraussichtlich 30. April wird wegen Straßenbauarbeiten die Kreisstraße 5 Richtung Messersbacherhof voll gesperrt. Busse der Linie 911 bedienen den Messersbacherhof dann vorübergehend nicht. Für Schüler, die Richtung Winnweiler unterwegs sind, und um den Kindergarten Gundersweiler zu erreichen, werden Zubringerfahrten mit Kleinbussen eingerichtet. Sonstige Fahrgäste können auf das Ruftaxi ausweichen, Anmeldung unter Telefon 06361 8228. Am Donnerstag, 14....

Lokales

Verbesserte Busanbindung
Weincampus Mußbach

Neustadt/Mußbach. Der Busverkehr zum Weincampus wurde verbessert. Der Halbstunden-Takt wurde erweitert, auch Neustadt-Ost und Mußbach profitieren davon. „Wir haben die Anregungen der Verantwortlichen und der Studierenden des Weincampus aufgenommen und gemeinsam mit dem VRN und dem Busunternehmen Imfeld das Fahrplanangebot zwischen dem Hauptbahnhof und dem Weincampus seit 9. Dezember von montags bis freitags ausgeweitet“, so Oberbürgermeister Marc Weigel mit einem Hinweis auf die Verbesserung...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.