Wahlkreisbüro eröffnet in Bad Dürkheim
Direkter Kontakt zu den Bürgern

Das Wahlkreisbüro befindet sich  in der Leiningerstraße.
  • Das Wahlkreisbüro befindet sich in der Leiningerstraße.
  • Foto: Franz Walter Mappes
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Dürkheim. Die Bundestagsabgeordnete Isabel Mackensen (SPD) und der Landtagsabgeordnete Christoph Spies (SPD) eröffnen am Samstag, 15. Februar, ihr neues Wahlkreisbüro in der Leiningerstraße 12.
Auch Christoph Glogger, der Unterbezirksvorsitzende der SPD, wird an der Eröffnungsfeier teilnehmen.
Unter dem Motto „ansprechBar“ werden ab dem Eröffnungstermin regelmäßige Öffnungszeiten von Montag bis Freitag 9 Uhr bis 13 Uhr angeboten. Außerhalb dieser Zeiten besteht nach wie vor die Möglichkeit auf anderen Kanälen, wie z.B. per Mail Kontakt aufzunehmen.
„Die Nähe zu den Menschen in meinem Wahlkreis ist für mich besonders wichtig. Mit der Eröffnung des Wahlkreisbüros in Bad Dürkheim entsteht nun neben Speyer und Neustadt eine von meinen drei Ansprechmöglichkeiten für den direkten Bürgerkontakt. Ich fühle mich Bad Dürkheim sehr verbunden und es war für mich daher ein persönliches Anliegen hier vor Ort präsent zu sein“, erklärt Isabel Mackensen.
„Ich denke, dass es wichtig ist, verschiedene Kontaktoptionen anzubieten, damit die Bürgerinnen und Bürger erreicht werden können und sie vor allem uns erreichen. Manche Personen bevorzugen den Zugang über Online-Kanäle, andere wünschen telefonische Kommunikation. Aus meiner Erfahrung bevorzugen viele Mitmenschen das persönliche Gespräch, welches auch in der heutigen Zeit, unverzichtbar ist. Dies möchte ich durch das Format der ansprechBar in unserer schönen Stadt sicherstellen“, führt Christoph Spies aus. ps

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.