Kooperation mit den Stadtwerken Speyer. Renault Zoe kann ab sofort gebucht werden
Stadtmobil Carsharing platziert E-Auto an der Stadthalle Speyer

v. l. n. r.: Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Stadtmobil-Vorstand Miriam Caroli, SWS-Geschäftsführer Wolfgang Bühring und SWS-Bereichsleiter Facilitymanagement Ralf Lang
  • v. l. n. r.: Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Stadtmobil-Vorstand Miriam Caroli, SWS-Geschäftsführer Wolfgang Bühring und SWS-Bereichsleiter Facilitymanagement Ralf Lang
  • Foto: Facebook/ Stadtwerke Speyer
  • hochgeladen von Alexander Walch

Speyer. Ab sofort steht Stadtmobil Kunden in Kooperation mit den Stadtwerken Speyer ein E-Mobil Renault Zoe mit eigener Stromzapfsäule zur Verfügung. Daneben ist eine weitere Ladesäule für alle weiteren E-Autos installiert. 

Heute wurde die neue E-Station von Oberbürgermeister Eger, Stadtwerkechef Bühring, Stadtmobilchefin Caroli und Stadtwerkefacilitymanger Lang präsentiert.

Damit wurde ein weiteres Zeichen in Sachen Klimaschutz in Speyer gesetzt und wieder etwas zur Reduzierung von Lärm und Gestank getan.

Aktuell sind gerade Stadtmobil Wochen und es gibt bei Abschluss eines Neuvertrages bis 31. Dezember 2018 ein Guthaben von 35 Euro. Die Kosten bei Carsharing errechnen sich durch die zeitliche Nutzung und den gefahrenen Kilometer. Buchen Sie den Renault Zoe für 4 Stunden von 8-12h und fahren damit 25 Kilometer kostet das 11,75 Euro. Die Stunde kostet 1,70 Euro und jeder Kilometer 0,19 Euro. Eine sehr clevere Alternative zum Zweitwagen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen