Gesamter Erlös für den Jugenstadtrat. Zweck: Ausstattung im Jugendhaus.
Jährlicher Buttonverkauf des Frauenkreis der Speyerer Wählergruppe findet am Samstag, 27. April 2019 statt.

Alle Jahre wieder. Am 27. April startet der Buttonverkauf des Frauenkreis der Speyerer Wählergruppe
  • Alle Jahre wieder. Am 27. April startet der Buttonverkauf des Frauenkreis der Speyerer Wählergruppe
  • Foto: Alexander Walch
  • hochgeladen von Alexander Walch

Speyer. Blaustrahlend liegen die Buttons in der vintage Holzkiste. Sie warten darauf, angesteckt zu werden. Damit die Botschaft vermittelt wird: Ich habe gespendet.

Insgesamt schon über 10000 Euro gesammelt

Seit knapp einem Jahrzehnt sammelt die Frauengruppe der Speyerer Wählergruppe mit der jährlichen Buttonverkaufsaktion für einen Verein oder Organisation aus der Domstadt. Da kamen in den letzten Jahren über 10.000 Euro Spendengelder zusammen.

„Hoffentlich regnet es nicht“

Der große Erfolg über all die Jahre ist Schwerstarbeit. Ferien, schlechtes Wetter oder andere kurzfristige Ereignisse machen den Verkauf schwer. „Hat der Mensch einen Regenschirm in der Hand, greift er nicht in die Tasche zum Geldbeutel“ so Elke Sommermeyer. Auch sehen manche Zeitgenoss*innen über die Jahre die begünstigten Verein oder Organisationen kritisch.

In sehr guter Erinnerung ist die Übergabe der Geldspende an die Walderholung anlässlich ihres 100. Geburtstages. „Es war eine große Bühne, da waren Zuschauer und viele Kinder mit großen Applaus. Da war richtig gute Stimmung. Natürlich freuten sich in all den Jahren auch all die anderen Vereine und Organisationen im kleinen Rahmen.“ erinnert sich Gesprächspartnerin Sommermeyer.

Frauenkreis gibt es seit den frühen 1970er Jahren

Die Damen sind sehr stolz darauf, dass nicht nur in Wahljahren für den guten Zweck auf die Straße gegangen wird, sondern jährlich. Im Frauenkreis der SWG, den es seit den frühen 1970er Jahren gibt, wird demokratisch abgestimmt, welcher Organisation die Geldspende zukommt. Die Buttons wurden bisher immer von Hannah Tochtermann gestaltet, ab 2020 übernimmt diese Aufgabe Dr Sarah Mang.

Der Mindestpreis für ein Button liegt bei 1,50 Euro. Gegen eine großzügige Aufrundung haben die Verkäuferinnen nichts einzuwenden. Die Buttons werden mit viel Charme angeboten, die Bereitschaft zum Spenden muß aktiviert werden.

Die restlichen Buttons werden in den Mitgliedergeschäften bei Bea Benz, Hermann Preuß, der Einhorn-Apotheke oder im Alten Engel bei Philipp Rumpf verkauft. Damit Blau am Revers der Trend am Wochenende des 27. April wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen