Weil sein Rad nicht mit durfte
Streit mit dem Busfahrer - Polizei kommt

Weil er sein Fahrrad im Bus nicht transportieren durfte, geriet gestern Abend ein 46-Jähriger aus Römerberg in Streit mit dem Busfahrer. Er weigerte sich, den Bus wieder zu verlassen - auch als die Polizei kam.
  • Weil er sein Fahrrad im Bus nicht transportieren durfte, geriet gestern Abend ein 46-Jähriger aus Römerberg in Streit mit dem Busfahrer. Er weigerte sich, den Bus wieder zu verlassen - auch als die Polizei kam.
  • Foto: Archiv Lutz
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Speyer. Gestern Abend geriet gegen 22.30 Uhr ein 46-Jähriger aus Römerberg am Speyerer Busbahnhof in Streit mit dem Busfahrer. Der Grund: Sein Fahrrad durfte nicht mit in den Bus. Als der Fahrgast sich weigerte, den Bus zu verlassen, verständigte der Fahrer die Polizei. Auch von der Polizeistreife ließ sich der 46-Jährige nicht beeindrucken und widersetzte sich auch weiter den Aufforderungen, den Bus zu verlassen.

Wie die Polizei Speyer mitteilt, habe sich der Mann im weiteren Verlauf auch körperlich gegen die Maßnahme gewehrt und einen der Beamten angegriffen. Zwei Personen seien zu Hilfe geeilt, der Mann wurde gefesselt. Da er sich nicht habe beruhigen lassen, wurde er zur Dienststelle gebracht. Man wirft ihm Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vor.  Die Polizei Speyer sucht jetzt nach einem der beiden Helfer, der den Busbahnhof verließ, ohne dass seine Personalien erhoben werden konnten. Der Mann, der ein rotes T-Shirt trug, wird gebeten, sich unter 06232 137-0 bei der Polizei Speyer zu melden. pol

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

50 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
So lässt es sich im Sommer aushalten: Markisen sorgen für Schutz vor zu viel Sonne.
4 Bilder

Markisen gibt's bei Piller in Speyer
Den Sommer vom Schatten aus genießen

Markisen Speyer. Schön, wenn in Speyer die Sonne scheint. Nicht so schön, wenn man zu viel davon abkriegt. In den immer heißer werdenden Sommern gewinnen Sonnenschutz und Markisen an Bedeutung - auf dem Balkon, auf der Terrasse und im Garten. Doch nicht nur außen ist der Schutz vor der Sonne wichtig. Ohne den richtigen Hitze- und Sonnenschutz an den Fenstern kann es auch in den heimischen vier Wänden schnell ungemütlich heiß werden. Und das nicht nur im Dachgeschoß. Von den richtigen Jalousien...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen