Dramatischer Unfall in der Friedrich-Ebert-Straße in Speyer
Speyer - Radfahrerin verstorben

Update: Die Radfahrerin ist Samstagabend, 23. November, um 19.40 Uhr, aufgrund ihrer schweren Verletzungen verstorben.  

Speyer. Ein dramatischer Unfall ereignete sich heute gegen 17.37 Uhr  mit einer zunächst unbekannten Radfahrerin zwischen 70 und 80 Jahren. Sie befuhr den Radweg der Friedrich-Ebert-Straße in Speyer in Fahrtrichtung Wormser Landstraße. Im Bereich der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Wormser Landstraße/Bahnhofstraße querte sie um 17.37 Uhr auf dem dortigen Fußgängerüberweg die Verbindungsspange der Friedrich-Ebert-Straße zur Bahnhofstraße, als sie ein 74-jähriger VW-Bus-Fahrer (HD-Kennzeichen) trotz eingeschalteter Beleuchtung und ordnungsgemäßer Seitenreflektoren übersah und am Hinterrad traf. Dabei stürzte sie zu Boden und zog sich so schwere Kopfverletzungen zu, dass sie unmittelbar in eine Klinik eingeliefert werden musste. Die Identität der Frau war zunächst nicht bekannt.
Gegen 20.27 Uhr meldete sich die Polizei, dass sich die Angehörigen auf der Dienststelle gemeldet hätten, weil sie die Frau als vermisst melden wollten.  Über diese konnten dann die Personalien der Verletzten ermittelt werden. Sie wurden über den schweren Verkehrsunfall informiert. Nach ersten Angaben aus der Klinik ist die Radfahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Sie liegt im Sterben, teilt die Polizei mit.

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion wiedereröffnen

Die aktuell geschlossene Diskussion wird wiedereröffnet. Kommentieren ist wieder möglich.

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.