Verkehrskontrollen in Speyer und Römerberg
Jede Menge Verstöße

Speyer/Römerberg. Am Mittwoch wurden durch die Polizei Speyer Verkehrskontrollen auf der Salierbrücke sowie in der Rheinallee/Schillerweg und am Tafelbrunnen in Römerberg durchgeführt.

Auf der Salierbrücke konnte bei sechs Fahrradfahrern verkehrsrechtliches Fehlverhalten in Form des Befahrens des Fußweges festgestellt und geahndet werden.
Durch die polizeiliche Präsenz auf der Brücke konnte das genannte Fehlverhalten zudem bei einigen Fahrradfahrern unterbunden werden. Diese stiegen bei Erblicken der Polizeibeamten von ihrem Zweirad und schoben dies. In mehreren Bürgergesprächen wurde seitens der Polizei nochmals auf die bestehende Verkehrsregelung hingewiesen und diese gegenüber den Radfahrern erläutert. Auch am heutigen Tag gab es jedoch wieder mehrere Radfahrer, welche keinerlei Verständnis für die derzeitige Beschilderung des Fußweges der Salierbrücke zeigten und ihren Unmut gegenüber der Polizei zum Ausdruck brachten. An den beiden anderen Kontrollpunkten konnten bei rund 50 kontrollierten Fahrzeugen insgesamt 21 Verkehrsverstöße festgestellt und geahndet werden. Dabei hatten 13 Fahrzeuginsassen keinen Sicherheitsgurt angelegt, sechs Fahrzeugführer bedienten ihr Mobiltelefon während des Fahrens, ein Fahrzeugführer musste wegen unzureichend gesicherter Ladung beanstandet werden und ein Verkehrsteilnehmer führte keinen Führerschein mit sich.

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die jungen Bestatter: Andreas Schwämmle (li.) und Sven Schmitt
11 Bilder

Bestatter in Speyer
Bestattungsinstitut Schmitt eröffnet

Speyer. Ein außerordentlich erfolgreicher Start liegt hinter Sven Schmitt und Andreas Schwämmle. Am 1. August haben sie ihr neues Bestattungsinstitut am Bartholomäus-Weltz-Platz 1a in Speyer mit einer kleinen Feier eröffnet. Viele Gäste waren gekommen, um den beiden erfahrenen Bestattern zum Neubeginn im eigenen Bestattungsunternehmen zu gratulieren. Sven Schmitt begleitet seit vielen Jahren Menschen aus Speyer und Umgebung bei Bestattungen unterschiedlicher Bestattungsarten. Auf den Beruf...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen