16-Jähriger unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis unterwegs
Flucht endet in Kirschlorbeerbusch

Speyer. Am frühen Samstagabend bemerkte eine Polizeistreife in der Bahnhofstraße in Speyer ein mit zwei Personen besetztes Kleinkraftrad. Als der Fahrer die Streife erblickte, wollte er sich einer möglichen Kontrolle entziehen und fuhr bei seinem Fluchtversuch auf direktem Weg in einen Kirschlorbeerbusch. Unbekümmert davon, dass er offensichtlich nicht seinen besten Tag hatte, versuchte er weiter
zu flüchten und fuhr geradewegs in das nächste Gebüsch, wo er nun zu Fall kam. Bei der anschließenden Kontrolle wurde schnell klar, warum er eine Konfrontation mit der Polizei vermeiden wollte: Der 16-jährige Speyerer stand unter Cannabiseinfluss und war zudem nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis.
Neben der entsprechenden Strafanzeigen, waren eine Blutprobenentnahme und eine Mitteilung an die Führerscheinstelle die Folge. Er und seine 15-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. pol

Autor:

Wochenblatt Speyer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.