Polizeikontrolle in der Waldsee Straße
Fehlender Versicherungsschutz und Drogenkonsum

Speyer. In der Waldseer Straße wurden am Montagabend bei der Kontrolle einer Ford Sedan Fahrerin drogentypische Auffallerscheinungen festgestellt. Auf Nachfrage gab sie zunächst an, noch nie Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Ein freiwillig durchgeführter Test verlief allerdings positiv auf THC. Jetzt räumte die aus Gießen stammende Frau ein, vor ein paar Tagen Cannabis zu sich genommen zu haben. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs stellte sich weiterhin heraus, dass dieses wegen fehlendem Versicherungsschutz zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben war. Entsprechenden Anzeigen gegen die Fahrerin und den Fahrzeughalter wurden gefertigt. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen