Polizei in Speyer hat viel zu tun
Erster Brezelfesttag - 40 Identitätsfeststellungen

Speyer.  Die Polizeiinspektion Speyer hat auf dem Brezelfest in Speyer allerhand zu tun. Am gestrigen Donnerstag, 12. Juli, wurde das Fest eröffnet. Bei Personenkontrollen kam es zu 40 Identitätsfeststellungen. Dabei wurden zwölf Verstöße gegen die Allgemeinverfügung festgestellt: vier Personen verstießen gegen das Glasverbot, acht führten branntweinhaltige Getränke mit sich.  Um 22.15 Uhr kam es aufgrund von Eifersüchteleien zu einer Körperverletzung im Domgarten zwischen einem 15-jährigen Mädchen und einem bislang unbekannten etwa gleichaltrigen Mädchen. Gegen 1 Uhr wurde die Schließung der Stände überwacht. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen