Motivation und InnovationTrainersymposium vom 21. bis 23. Juni
Handballtrainer treffen sich in Schifferstadt

Handball. Vom 21. bis 23. Juni findet in der LSB-Sportschule, Am Sportzentrum 6, in Schifferstadt das Trainersymposium 2019 des Pfälzer Handball Verbandes (PfHV) statt. Unter dem Motto „Motivation und Innovation“ will der Lehrstab des PfHVs mit Unterstützung von vier Top-Trainern aus der Handballbundesliga und vom Deutschen Handballbund Ideen und Möglichkeiten für Trainer und Übungsleiter aufzeigen, eine kontinuierliche Innovation im Handball zu erreichen – verbunden mit hoher Motivation der Spielerinnen und Spieler. Die Referenten sind Sebastian Hinze, Maik Nowak, Wieland Schmidt und Erich Wudtke.
Das Team um Lehrwart Klaus Bethäuser wird alles dafür geben, den Gästen, wie gewohnt, einen außergewöhnlichen Workshop in erstklassiger Atmosphäre mit spannenden Trainerpersönlichkeiten, neuen Impulsen und vor allem viel positiver Energie und Emotion zu bieten. Darüber hinaus besteht ausreichend Zeit für intensives Netzwerken innerhalb der Handball-Gemeinschaft.
Anmeldungen sind ab sofort bis 15. Juni unter www.pfhv.de möglich. sis/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen