DJK-SV Phönix empfängt Top-Team
Bundesligist FSV Mainz 05 kommt nach Schifferstadt

Der Bundesligist Mainz kommt am Samstag nach Schifferstadt.
  • Der Bundesligist Mainz kommt am Samstag nach Schifferstadt.
  • Foto: Pixabay/soccerfra
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Schifferstadt. Mit einem Knüller startet der DJK-SV Phönix Schifferstadt in die Vorbereitung auf die kommende Saison in der Landesliga Ost. Am Samstag, 30. Juni, 17 Uhr, kommt Bundesligist FSV Mainz 05 auf den Phönixplatz zu einem Freundschaftsspiel. „Ich freue mich wahnsinnig darauf, es ist etwas ganz außergewöhnliches, wenn ein Bundesligist kommt“, sagte DJK-SV-Vorsitzender Thomas Fetzer.
Beide Mannschaften begannen am vergangenen Sonntag die Trainingsarbeit. Während Phönix-Trainer Ediz Sari sieben Neuzugänge und zwei A-Jugendliche im Kader begrüßen konnte, ist die personelle Planung in Mainz noch im Werden, lediglich der vom 1. FC Kaiserslautern ablösefrei zum FSV gewechselte Außenverteidiger Philipp Mwene war dabei. „Nach Schifferstadt kommen sie aber mit dem kompletten Kader, werden zwei Teams stellen, die jeweils eine Halbzeit spielen werden“, informierte Fetzer.
Mainz wird aber nicht nur spielen, sondern auf dem Kunstrasenplatz die Spieler zum Konditionstraining bitten, die gerade nicht spielen. „Das wird aber kein Schautraining, sondern sie werden so hergenommen werden, dass sie danach kaputt sind“, sagte Fetzer. Neben dem Spiel und Training hat Mainz aber weiteres im Gepäck. So wird die Mainzer Fußballschule vorgestellt werden, eine Torwand ist dabei, Ticketing veranstaltet der FSV und auch eine Tombola der Aktion „Mainz hilft“, deren Erlös sozialen Zwecken zukommt. Während Phönix sämtliche Einnahmen des Kartenverkaufs behalten darf, werden diese aus der Tombola geteilt.
Eine Platzbesichtigung hat der FSV bereits vorgenommen und den Rasen nach kleineren Reparaturen als gut bespielbar akzeptiert und so fiebern die Phönixspieler und -Verantwortliche dem großen Ereignis entgegen. Bereits um 15.30 Uhr treffen die F-Jugend-Teams von Phönix Schifferstadt und dem VfR Frankenthal zu einem Einlagespiel aufeinander. ps 

Kartenvorverkauf
Karten gibt es im Vorverkauf in Schifferstadt bei der LSB-Sportschule, Am Sportzentrum 6 und an der AVIA-Tankstelle in der Speyerer Straße, in Ludwigshafen in der AVIA-Tankstelle, Maudacher Straße 289 und im Vodafone-Shop Maxdorf, Hauptstraße 1d. Der Eintritt kostet für Vollzahler 10 Euro, im Vorverkauf 9 Euro, ermäßigt 8 Euro und im Vorverkauf 7 Euro. Kinder bis 8 Jahre sind frei. Die Tageskasse öffnet um 14 Uhr.
Parkplätze ausgeschildert
Vorsitzender Thomas Fetzer weist die Besucher darauf hin, dass auf dem Phönixgelände keine Parkmöglichkeiten bestehen. Geparkt werden kann auf dem Waldfestplatz gegenüber und an der Wilfried-Dietrich-Halle. Dies ist ausgeschildert. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt und die Autogrammjäger werden bestimmt auf ihre Kosten kommen. kc

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Gerade Menschen, die in Sachen Beweglichkeit Unterstützung benötigen, können ihr Zuhause häufig nicht verlassen, um die Physiotherapie-Praxis aufzusuchen. Kein Problem für Patienten des Speyerer Therapiezentrums Theraneos, denn hier kommt der Physiotherapeut bei Bedarf auf Hausbesuch.
3 Bilder

Krankengymnastik in den eigenen vier Wänden
Der Physiotherapeut auf Hausbesuch

Speyer/Ludwigshafen. Wer Probleme hat, die volle Beweglichkeit seines Körpers zu nutzen, braucht Physiotherapie. Doch gerade Menschen, die in Sachen Beweglichkeit Unterstützung benötigen, können ihr Zuhause häufig nicht verlassen, um die Physiotherapie-Praxis aufzusuchen. Kein Problem für die Patienten des Speyerer Therapiezentrums Theraneos, denn hier kommt der Physiotherapeut bei Bedarf auf Hausbesuch. Hausbesuche jetzt auch in LudwigshafenGanz neu bietet das Therapiezentrum Theraneos seine...

Wirtschaft & HandelAnzeige
57 Bilder

Muttertag und Vatertag
Mit unseren Geschenken richtig punkten

Am 09.Mai ist Muttertag 🤍 Eine Person, die immer das Beste in ihren Kindern sieht, obwohl diese sie in den Wahnsinn treiben. Mama kann alle ersetzen, jedoch niemals ersetzt werden. Bei uns findet ihr die perfekten Blumen und Geschenke um eurer Heldin danke zu sagen! 🧺 Nach wie vor können Sie in beiden Ladengeschäften ohne Termin und ohne Test zu den regulären Öffnungszeiten einkaufen. In jedem Geschäft darf sich momentan ein Haushalt oder eine Person aufhalten. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Für Spargelfans beginnt jetzt die schönste Zeit des Jahres.
3 Bilder

Neuer Flyer "Pfälzer Spargelgenuss"
Ein Wegweiser zum "weißen Gold"

Rhein-Pfalz-Kreis/Landkreis Germersheim. In ihrem aktuellen Flyer "Pfälzer Spargelgenuss" informieren die Tourismusvereine der Landkreise Rhein-Pfalz-Kreis und Germersheim über die Angebote rund um das „weiße Gold“. Auf einer Übersichtskarte sind insgesamt 24 Erzeugerbetriebe in beiden Landkreisen dargestellt, die das köstliche Gemüse während der Saison täglich frisch ab Hof anbieten. Auch wer den passenden Wein oder Schinken zu seinem Spargelgericht sucht, wird bei den aufgeführten Weingütern,...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Liefern köstliches Fleisch und pflegen die Kulturlandschaft: Glanrinder

Fleisch vom Glanrind bei Edeka Hauguth
Gut zu wissen, wo's herkommt

Römerberg-Heiligenstein. Ab sofort führt Edeka Hauguth in Römerberg Fleisch vom Bio Glanrind aus der Nordpfalz. Das Glanrind gehört zu den traditionellen Hausrindern in Rheinland-Pfalz. In den Gebieten rund um den Donnersberg im Süden und das Glantal im Norden leisten die genügsamen und anpassungsfähigen Tiere seit Jahrhunderten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des typischen Landschaftsbilds. Ab 1960 wurde die alte Rinderrasse jedoch zunehmend verdrängt – Mitte der 1980er-Jahre gab es nur...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen