DJK-SV Phönix empfängt Top-Team
Bundesligist FSV Mainz 05 kommt nach Schifferstadt

Der Bundesligist Mainz kommt am Samstag nach Schifferstadt.
  • Der Bundesligist Mainz kommt am Samstag nach Schifferstadt.
  • Foto: Pixabay/soccerfra
  • hochgeladen von Julia Lutz

Schifferstadt. Mit einem Knüller startet der DJK-SV Phönix Schifferstadt in die Vorbereitung auf die kommende Saison in der Landesliga Ost. Am Samstag, 30. Juni, 17 Uhr, kommt Bundesligist FSV Mainz 05 auf den Phönixplatz zu einem Freundschaftsspiel. „Ich freue mich wahnsinnig darauf, es ist etwas ganz außergewöhnliches, wenn ein Bundesligist kommt“, sagte DJK-SV-Vorsitzender Thomas Fetzer.
Beide Mannschaften begannen am vergangenen Sonntag die Trainingsarbeit. Während Phönix-Trainer Ediz Sari sieben Neuzugänge und zwei A-Jugendliche im Kader begrüßen konnte, ist die personelle Planung in Mainz noch im Werden, lediglich der vom 1. FC Kaiserslautern ablösefrei zum FSV gewechselte Außenverteidiger Philipp Mwene war dabei. „Nach Schifferstadt kommen sie aber mit dem kompletten Kader, werden zwei Teams stellen, die jeweils eine Halbzeit spielen werden“, informierte Fetzer.
Mainz wird aber nicht nur spielen, sondern auf dem Kunstrasenplatz die Spieler zum Konditionstraining bitten, die gerade nicht spielen. „Das wird aber kein Schautraining, sondern sie werden so hergenommen werden, dass sie danach kaputt sind“, sagte Fetzer. Neben dem Spiel und Training hat Mainz aber weiteres im Gepäck. So wird die Mainzer Fußballschule vorgestellt werden, eine Torwand ist dabei, Ticketing veranstaltet der FSV und auch eine Tombola der Aktion „Mainz hilft“, deren Erlös sozialen Zwecken zukommt. Während Phönix sämtliche Einnahmen des Kartenverkaufs behalten darf, werden diese aus der Tombola geteilt.
Eine Platzbesichtigung hat der FSV bereits vorgenommen und den Rasen nach kleineren Reparaturen als gut bespielbar akzeptiert und so fiebern die Phönixspieler und -Verantwortliche dem großen Ereignis entgegen. Bereits um 15.30 Uhr treffen die F-Jugend-Teams von Phönix Schifferstadt und dem VfR Frankenthal zu einem Einlagespiel aufeinander. ps 

Kartenvorverkauf
Karten gibt es im Vorverkauf in Schifferstadt bei der LSB-Sportschule, Am Sportzentrum 6 und an der AVIA-Tankstelle in der Speyerer Straße, in Ludwigshafen in der AVIA-Tankstelle, Maudacher Straße 289 und im Vodafone-Shop Maxdorf, Hauptstraße 1d. Der Eintritt kostet für Vollzahler 10 Euro, im Vorverkauf 9 Euro, ermäßigt 8 Euro und im Vorverkauf 7 Euro. Kinder bis 8 Jahre sind frei. Die Tageskasse öffnet um 14 Uhr.
Parkplätze ausgeschildert
Vorsitzender Thomas Fetzer weist die Besucher darauf hin, dass auf dem Phönixgelände keine Parkmöglichkeiten bestehen. Geparkt werden kann auf dem Waldfestplatz gegenüber und an der Wilfried-Dietrich-Halle. Dies ist ausgeschildert. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt und die Autogrammjäger werden bestimmt auf ihre Kosten kommen. kc

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen