Qualifizierung für Pädagogische Fachkräfte
Sprachbildung und Sprachförderung in Kindertagesstätten

Schifferstadt. Pädagogische Fachkräfte können sich bei der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises ab Montag, 21. Oktober, im vhs-Bildungszentrum in neun eintägigen Modulen im Bereich Sprachbildung und Sprachförderung qualifizieren.

Das Konzept des Landes Rheinland-Pfalz „Mit Kindern im Gespräch“ fokussiert auf Sprachförderstrategien und vermittelt hilfreiche Werkzeuge sowohl für die additive Sprachförderung als auch für die alltagsintegrierte sprachliche Bildung. Der Schwerpunkt liegt auf der alltagsorientierten Sprachbildung, die Qualifizierung eignet sich damit für jede pädagogische Fachkraft.

Die weiteren Termine sind noch im Jahr 2019 am Dienstag, 19. November und Mittwoch, 18. Dezember. Im nächsten Jahr finden die Termine am 24. Januar, 27. Februar, 27. März, 23. April, 15. Mai und 19. Juni, jeweils 9 bis 16 Uhr, statt.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine einschlägige Basisqualifikation (zum Beispiel Erzieher oder eine andere Qualifikation beziehungsweise ausreichende Erfahrung im pädagogischen Bereich). Darüber hinaus wird erwartet, dass Interessenten die deutsche Hochsprache beherrschen. Bei Migranten wird ein sprachliches Niveau vorausgesetzt, das dem Standard B2 bis C1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entspricht.

Die Qualifizierung wird über das Programm „Kita!Plus“ des Landes Rheinland-Pfalz gefördert, Interessierte erhalten nach der Teilnahme an allen neun Modulen das Zertifikat als Sprachförderkraft in Kindertagesstätten. ps

Weitere Informationen:

Anmeldungen nimmt die Volkshochschule unter: 06235 9573343 (vormittags) entgegen.

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.