Pfälzer Prädikatswanderwege
Treidlerweg Rülzheim/Hördt für "Deutschlands schönsten Wanderweg" nominiert

Der Treidlerweg in Hördt führt durch die Natur.
  • Der Treidlerweg in Hördt führt durch die Natur.
  • Foto: Dominik Ketz
  • hochgeladen von Julia Lutz

Pfalz. Gleich drei Pfälzer Prädikatswanderwege wurden vom Wandermagazin für den Titel „Deutschlands Schönster Wanderweg 2019" nominiert. Die Fachzeitschrift kürt jedes Jahr die beliebtesten Wege in den Kategorien Routen (Weitwanderwege) und Touren (Tageswanderungen). Aus über 100 eingereichten Bewerbungen wählte eine unabhängige Jury von Wanderexperten je 13 Weitwanderwege und 14 Tagestouren für die folgende Publikumswahl aus.

In der Kategorie Routen setzten sich mit dem „Pfälzer Weinsteig“ und dem „Pfälzer Waldpfad“ gleich zwei Fernwanderwege aus der Region durch. Auch in die Liste „Touren“ schaffte es ein Kandidat aus der Pfalz: Hier wurde der Treidlerweg Hördt/Rülzheim  nominiert.  Alle drei Wege sind für ihre herausragende Wegequalität mit den Siegeln „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ oder „Premiumweg“ ausgezeichnet und überzeugen mit einem Wandererlebnis der Extraklasse: spektakuläre Sandsteinfelsen und Burgruinen, idyllische Weindörfer und verträumte Waldpfade und die einzigartige Auenlandschaft am Rhein – dazu zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in den Pfälzerwald-Hütten.

Nun sind alle Wanderfans aufgerufen, den drei Wegen mit ihrer Stimme auf das Siegertreppchen zu verhelfen! Die Abstimmung ist bis 30. Juni 2019 schriftlich oder online unter www.wandermagazin.de/wahlstudio möglich. Unter allen Teilnehmern werden Preise verlost. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen