Anzeige

Frische und Qualität
Jetzt gibt es leckere Erdbeeren aus der Region

Ab Montag gibt es bei Edeka Hauguth in Römerberg Erdbeeren vom Erdbeergarten Steegmüller aus Offenbach an der Queich
2Bilder
  • Ab Montag gibt es bei Edeka Hauguth in Römerberg Erdbeeren vom Erdbeergarten Steegmüller aus Offenbach an der Queich
  • Foto: Couleur/Pixabay
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Römerberg-Heiligenstein. Frische, Regionalität und Qualität - darum dreht sich in der Obst- und Gemüse-Abteilung des Edeka Marktes Hauguth in der Viehtriftstraße 110 in Römerberg-Heiligenstein einfach alles. Sehr zur Freude der Kunden des Edeka Marktes, denen es das stets große Angebot frischer Produkte leicht macht, sich gesund und ausgewogen zu ernähren. In diesem Supermarkt kann der Kunde aus dem Vollen schöpfen.

Doch nicht alleine die Gesundheit steht im Mittelpunkt, es geht auch um den Geschmack. Wenn frische Spargelstangen oder leckere Erdbeeren nur kurze Wege vom Acker in die Auslage hinter sich bringen müssen, dann schmecken sie einfach besser. Viele Kunden achten beim Kauf darauf, dass Erdbeeren aus Deutschland in ihrem Einkaufskorb landen. Bei Edeka Hauguth kommen die Erdbeeren sogar aus der Region. Seit Montag, 26. April, liefert der Erdbeergarten Steegmüller aus Offenbach an der Queich die roten Früchtchen aus heimischem Anbau wieder nach Heiligenstein und versorgt die Edeka-Kunden vor Ort mit dem begehrten Obst der Saison.

Gut zu wissen, wo's herkommt

Die regionalen Kartoffeln, die bei Edeka Hauguth verkauft werden, kommen vom Mechtersheimer Hofladen, im Spätjahr stammen die Kürbisse vom Hofladen Jester in Römerberg. Ansonsten arbeitet Edeka Hauguth mit der Firma Frey aus Mannheim zusammen, die ihrerseits Obst und Gemüse von Bauern aus der Region anliefert.

Doch das Team von Edeka Hauguth gibt nicht nur gerne Auskunft darüber, woher ihre Lebensmittel kommen, sie können auch sagen, unter welchen Bedingungen sie produziert wurden: Die Auswahl an Obst und Gemüse aus kontrolliert biologischem Anbau ist groß. Wer sich davon überzeugen möchte, hat Montag bis Samstag von 7 bis 21 Uhr die Gelegenheit dazu.

Weitere Informationen & Kontakt

Edeka Hauguth
Viehtriftstraße 110
67354 Römerberg
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 7 bis 21 Uhr
Telefon: 06232 854119
E-Mail: neukauf-hauguth@t-online.de
Facebook: www.facebook.com/EDEKA-Hauguth-578569375560720/
Anfahrt:

Ab Montag gibt es bei Edeka Hauguth in Römerberg Erdbeeren vom Erdbeergarten Steegmüller aus Offenbach an der Queich
Bei der Frische aus dem Vollen schöpfen - dazu lädt die Obst- und Gemüse-Abteilung bei Edeka Hauguth in Römerberg ein
Autor:

Edeka Hauguth aus Wochenblatt Speyer

Viehtriftstr 120, 67354 Römerberg
+49 6232 854119
neukauf-hauguth@t-online.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Ausgezeichnet vom Bundesverband zur "Innovation des Jahres"
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur drei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen