Spende für Krankenhaus Rodalben
Förderverein sorgt für frischen Wind im Eingang

 In dem bereits neu eingerichteten Eingangs- und Wartebereich des St. Elisabeth-Krankenhauses übergibt Walter Leiner, Vorsitzender des Fördervereins St. Elisabeth-Krankenhaus (rechts) den Scheck in Höhe von 15.000 Euro für die neue Möblierung an den stellvertretenden Direktor des Hauses, Werner Weber.  Foto: ps
  • In dem bereits neu eingerichteten Eingangs- und Wartebereich des St. Elisabeth-Krankenhauses übergibt Walter Leiner, Vorsitzender des Fördervereins St. Elisabeth-Krankenhaus (rechts) den Scheck in Höhe von 15.000 Euro für die neue Möblierung an den stellvertretenden Direktor des Hauses, Werner Weber. Foto: ps
  • hochgeladen von Andrea Kling

Rodalben. Noble Geste: Walter Leiner, der Vorsitzende des Fördervereins St. Elisabeth-Krankenhaus, überreichte eine Spende in Höhe von 15.000 Euro an den stellvertretenden kaufmännischen Direktor Werner Weber.
Mit den Mitteln soll eine neue Möblierung des Eingangs- und Wartebereiches finanziert werden. Angeschafft werden neue, moderne und bequeme Sessel sowie Tische und Pflanzen. Damit will man eine ganz neue, frische, moderne und freundliche Ausstrahlung erreichen. Bei der Auswahl der Produkte wurde darauf geachtet, dass auch für die orthopädischen Patienten des Hauses leicht zu nutzende Möbel aufgestellt wurden.
Der Betrag in Höhe von 15.000 Euro wurde vom Förderverein aus Spenden und den Mitgliedsbeiträgen der etwa 250 Mitglieder zusammengebracht. Wie Walter Leiner stolz berichtet wurde seit Gründung des Vereins im Jahr 2003 das Krankenhaus mit rund 100.000 Euro bei der Anschaffung der unterschiedlichsten Dinge unterstützt. Werner Weber hob in seinen Dankesworten das große finanzielle und ideelle Engagement der Vereinsmitglieder heraus. Dieser Einsatz könne nicht hoch genug eingeschätzt werden. ak/ps

Autor:

Andrea Kling aus Pirmasens

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.