Adventswochende vom 30. November bis 2. Dezember
Weihnachtsmarkt Rockenhausen

Bald leuchtet er wieder, der Weihnachtsbaum in Rockenhausen
  • Bald leuchtet er wieder, der Weihnachtsbaum in Rockenhausen
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Rockenhausen. Der Weihnachtsmarkt in Rockenhausen lädt auch in diesem Jahr wieder, umgeben von der idyllischen Altstadt, die Besucher am ersten Adventswochenende zu einer „märchenhaften“ Vorweihnachtszeit ein: So wird in der weihnachtlich beleuchteten Innenstadt eine musikalische Märchenvorstellung aufgeführt, ein Märchenkinozelt lockt in Gestalt eines „Hexenhäuschens“ kleine und große Zuschauer an und viele weitere abwechslungsreiche Programmpunkte werden an allen Tagen geboten.
Mit zahlreichen Ständen präsentiert sich der Weihnachtsmarkt erneut über den Marktplatz hinaus, durch die Schlossstraße bis hin zum Mühlweg. Und auch die Schulen und Kindergärten werden sich wieder mit musikalischen Beiträgen präsentieren.
Die verschiedenen Aussteller bieten allerlei Nützliches und Schönes rund um das Christfest und die Adventszeit an. Das Angebot reicht von selbst gebackenen Plätzchen und selbst gestrickten Strümpfen über Weihnachtsschmuck bis hin zu hübschen Geschenkideen. Außerdem locken natürlich kleine und größere Speisen sowie heiße Getränke.
Stadtbürgermeister Karl-Heinz Seebald eröffnet den Markt am Freitag um 17 Uhr auf dem Marktplatz. Ein besonderer Programmpunkt ist in diesem Jahr die festliche Beleuchtung der Tanne an der Katholischen Kirche, die in der Anwesenheit von Stadtbürgermeister Karl-Heinz Seebald am Samstag um 17 Uhr offiziell angeschaltet wird: Rund 2000 Lichter werden an dem 20 Meter hohen Baum für leuchtende Kinderaugen sorgen.
Außerdem sind in den Museen der Stadt wieder besondere Ausstellungen zu sehen. Und wer noch nach einem ganz besonderen Geschenk zum Weihnachtsfest sucht, wird vielleicht bei der diesjährigen Kunstauktion am Weihnachtsmarktsonntag im Museum Pachen fündig. ps

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt:
Freitag, 30. November, 17 bis 22 Uhr
Samstag, 1. Dezember, 13 bis 22 Uhr
Sonntag, 2. Dezember, 13 bis 20 Uhr

Weitere Informationen:
Alle Informationen und das detaillierte Programm unter der Homepage www.rockenhausen.de oder per Telefon: 06361 45120.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen