Kerwe in Ruppertsecken vom 13. bis 17. September
Ein Dorf feiert sein höchstes Fest

Die Rubbezecker Kerwerborsch unn -mäd.
  • Die Rubbezecker Kerwerborsch unn -mäd.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Ruppertsecken. Wie seit weit über 80 Jahren schon feiert Ruppertsecken am dritten Wochenende im September seine Kerwe. Kein Wunder also, dass von Freitag bis Dienstag, 13. bis 17. September, auf die Besucher wieder fünf abwechslungsreiche Kerwetage warten – von einem Flutlicht-Hammerwerfen über Musik bis hin zu einem Umzug, Kerweredd oder einem ganz besonderen Kerwemontagsspiel.

Die Kerwe, die gemeinsam von der Ortsgemeinde, den Kerweborsch und -mäd sowie den örtlichen Vereinen ausgerichtet wird, startet am Freitag, 13. September, um 19 Uhr mit einem Fassbieranstich am Bürgerhaus. Eine halbe Stunde später fällt der Startschuss für die nächste Auflage des Flutlicht-Hammerwerfens auf der für den Verkehr gesperrten Hauptstraße. 2007 spielte sich Ruppertsecken beim Spiel „Hammerdorf“ des SWR-Fernsehens bis ins Finale. In drei Kategorien – Kinder, Männer und Frauen – geht es darum, den Hammer aus der Fernsehshow so weit wie möglich zu werfen. Die Teilnahme ist kostenlos und den drei Erstplatzierten jeder Kategorie winken Preise. Dazu gibt es noch Musik von DJ Thomas Niebling je nach Wetterlage am oder im Bürgerhaus. Gegen 21.30 Uhr folgen der Einzug der Kerweborsch und -mäd sowie die Kerweeröffnung. Der Eintritt ist an Abend frei.

Weiter geht es am Samstag, 14. September, ab 20 Uhr im Ruppertseckener Bürgerhaus. Dort sorgt die Band „Singing Birds“ mit Oldies und Stimmungsliedern für Unterhaltung. Die berühmt-berüchtigte Kerweflasche darf in dieser Nacht natürlich nicht fehlen. Ebenso wenig wie der beliebte Kerwetanz, der „Rubbezecker Knubber“.
Der Sonntag, 15. September, startet ab 11.30 Uhr mit einem Kerweessen im Bürgerhaus. Ab 14 Uhr schlängelt sich der große Kerweumzug durch die Ortsstraßen. Nach dem Umzug gibt es eine Premiere: Erstmals wird der neue Kerwevadder Peter Altkrüger die Kerweredd vortragen. Die nächste Premiere folgt direkt: Die Kolpingkapelle Rockenhausen wird im Anschluss ein Konzert am Bürgerhaus geben.
Im Saal wird Familienkaffee angeboten. Berühmt-berüchtigt ist der Frühschoppen am „Rubbezecker“ Kerwemontag. Ab 11 Uhr sorgt der beliebte Entertainer Wolfgang Bayer für Stimmung im Bürgerhaus. Ab 12 Uhr beginnt das Kerwe- Montagsspiel „Schlag den Kerwevadder“. Bei der Mischung aus Spaß, Geschicklichkeit und Wissen über das höchstgelegene Dorf der Pfalz warten drei spannende Spiele auf die Besucher.
Ausklingen wird die Kerwe am Dienstag, 17. September, ab 18 Uhr in der Bürgerhaus-Gaststätte. Mit Einbruch der Dunkelheit werden die Kerweborsch und -mäd die Kerwe dann wieder begraben. ps

Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.