Anzeige

Kaminbauer in meiner Nähe: Sascha Böhmer in Ramstein-Miesenbach

Wer im Raum Kaiserslautern und Umgebung nach zeitgemäßen, individuell gestalteten Kaminöfen sucht, wird beim Kaminbauer Sascha Böhmer sicher fündig
4Bilder
  • Wer im Raum Kaiserslautern und Umgebung nach zeitgemäßen, individuell gestalteten Kaminöfen sucht, wird beim Kaminbauer Sascha Böhmer sicher fündig
  • Foto: Sascha Böhmer
  • hochgeladen von Frank Schäfer

Kaminbauer Sascha Böhmer. Seit jeher übt Feuer eine magische Anziehungskraft auf den Menschen aus. Die besondere Atmosphäre und einzigartige Lichtstimmung, die ein Kaminfeuer verbreitet, sorgt für Entspannung und pure Gemütlichkeit. Wer sich die angenehme Kuschelwärme in die eigenen vier Wände holen möchte und einen erfahrenen und kompetenten Ofenbauer sucht, ist beim Kaminstudio Sascha Böhmer in Ramstein-Miesenbach – zwischen Kaiserslautern und Saarbrücken – an der richtigen Adresse. Er ist der Kaminofenbauer "in meiner Nähe". Die Experten bieten kompetente Beratung und zeigen auf, welche Möglichkeiten und Modelle es gibt, was beachtet werden muss und erfüllen ihren Kunden den Traum vom eigenen individuell gestalteten Kaminofen - von der Planung bis zur Ausführung.

Prasselndes Kaminfeuer – Gemütlichkeit pur

Bei einem Kaminofen denkt man sofort an prasselndes Kaminfeuer, züngelnde Flammen und wohlige Wärme. Wer einmal in den Genuss dieser Vorzüge gekommen ist, möchte dieses einzigartige Wohnerlebnis in den eigenen vier Wänden nicht mehr missen. Gemeinsam mit Familie und Freunden um ein echtes Feuer zu sitzen und dessen Wärme zu spüren, ist der Inbegriff von Entspannung und Gemütlichkeit. Vor einem Kaminfeuer kann man wunderbar den Stress und die Hektik des Alltags für einen Moment vergessen.

Besonders effizient: wassergeführte Kamine

Die Hersteller von modernen Kaminöfen haben in den letzten Jahren viel in die Forschung und Entwicklung investiert, um den Wirkungsgrad zu steigern. “Wir legen sehr viel Wert auf Schamotte zur Wärmespeicherung. Besonders effizient sind wassergeführte Kamine, die die Hausheizung unterstützen”, erklärt Sascha Böhmer.

Hochwertige und individuelle Kaminöfen

Kundenzufriedenheit und hochwertige Produkte stehen bei Sascha Böhmer und seinem Team an erster Stelle. “Nur durch die hohen Ansprüche an die verwendeten Baumaterialien und an uns selbst ist es möglich, dem Kunden eine nachhaltige Freude und ein ganz persönliches Wohnerlebnis durch unsere Öfen zu bieten”, erklärt der Kaminbauer. Dies fängt schon bei der richtigen Beratung an. “Gemeinsam mit dem Kunden planen wir im Gespräch seinen individuellen, persönlichen Traumkamin. Unsere erfahrenen Kundenberater und Planer helfen gerne dabei, den richtigen Ofentyp für die eigenen vier Wände zu finden. Bei der Gestaltung kann der Kunde nach Belieben entscheiden und so seinen eigenen Wohntraum in Erfüllung gehen lassen”, so Sascha Böhmer. Sein Team gehört zu den besten Kaminbauern der Region. Gerne zeigen die Experten auf, welche Möglichkeiten und Modelle es gibt, was beachtet werden muss und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Die Beratung für den individuellen Kamin erfolgt direkt beim Kunden vor Ort oder in einem der Kaminstudios von Sascha Böhmer.

Flammenspiel auf Knopfdruck: moderne Gaskamine

Gaskamine erfreuen sich in Deutschland zunehmender Nachfrage. Flammenspiel auf Knopfdruck, modernes Design und eine schadstoffarme Verbrennung sind nur einige der Vorteile, mit denen die Lifestyle-Geräte punkten. Die Gasfeuerstätten sind darüber hinaus per Thermostat steuerbar und bestens geeignet für Energiesparhäuser. Besonders wenn es um das Thema Bequemlichkeit geht, sind Gaskamine unübertroffen. Denn das gemütliche Flammenspiel lässt sich bei den modernen Geräten einfach per Knopfdruck, Fernbedienung oder Smartphone ein- und ausschalten. Im Gegensatz zu früheren Zeiten haben moderne Gaskamine einen hohen Wirkungsgrad und spenden behagliche Wärme. “Gaskamine sind super effizient und eignen sich perfekt für Neubauten”, so Sascha Böhmer.

Energie sparen mit effizienten Kaminöfen

Durch die steigenden Heizkosten erlebt der Kamin- und Kachelofenbau eine dynamische Entwicklung, wie schon lange nicht mehr. “Zusammen mit unseren Industriepartnern treiben wir die Forschung von energiesparender Technik immer weiter”, berichtet Sascha Böhmer. “Wir haben schon auf die heizungsunterstützenden Kaminanlagen gesetzt, als noch die meisten Kaminbauer, Schornsteinfeger und Heizungsbauer meinten, das würde nichts bringen. Was mussten wir uns alles anhören. Aber gemeinsam mit unserem Industriepartner Spartherm sind wir diesen Weg weiter gegangen. Und es hat sich gelohnt. Denn inzwischen zählen wir in diesem Bereich zu den führenden Firmen in Europa”, so der gelernte Kachelofen- und Luftheizungsbaumeister. Um einen noch höheren Wirkungsgrad im Bereich des Abbrandes zu erzielen und damit Holz und Heizkosten zu sparen, laufen derzeit weitere Entwicklungen im Bereich der Feuerungstechnik. “Darüber hinaus arbeiten wir mit einem weiteren Industriepartner an der immer besseren Speicherfähigkeit unserer Ausmauerungen. Denn je früher der Ofenkorpus Energie aufnehmen und speichern kann, umso länger kann er diese auch halten.”
Die Öfen und Heizkamine des Kaminstudios Sascha Böhmer entsprechen den Anforderungen der Bundesimmissions-Schutzverordnung (BImSchV. Stufe 2). Für weitere Informationen geben die Fachberater in einem Beratungsgespräch gerne einen kompletten Überblick über die aktuellen Entwicklungen.

Ofenbautradition seit zwei Generationen

Als kleiner Ein-Mann-Betrieb startete Sascha Böhmer 1988 mit dem Kaminbau und bekam 1992 den Meisterbrief als damals jüngster Ofenbaumeister Deutschlands. Ein Jahr später hat der Jungunternehmer noch den Betriebswirt des Handwerks abgeschlossen. Nicht viel mehr als ein alter Bus und ein noch älterer Anhänger waren das Startkapital des Unternehmens. Aufgrund seines jugendlichen Alters wurde Sascha Böhmer auf den Baustellen immer wieder kritisch beäugt, ob er denn den jeweiligen Kachelofen auch ordentlich aufbauen würde. Aber noch heute kann man in vielen Häusern der Pfalz auf die Kamine der Gründerzeit treffen - und viele sehen aus wie neu. Die Ofenbautradition geht bei der Familie Böhmer eigentlich noch viel weiter zurück, denn schon Sascha Böhmers Vater, Hans-Jürgen Böhmer, baute regelmäßig Kaminanlagen. So versteht es sich von selbst, dass der Sohn hier schon frühzeitig kräftig helfen durfte. Diese Erfahrungen in jungen Jahren halfen Sascha Böhmer später auch bei seinen eigenen Baustellen. Aus dem jungen Unternehmen ist mittlerweile durch ein gesundes und konstantes Wachstum eine europaweit tätige Firma entstanden. Kamine und Kachelöfen der Marke Sascha Böhmer finden sich heute in Italien, Österreich, der Schweiz, Belgien, Frankreich oder auch Gibraltar und in Spanien. “Selbst in der Türkei stehen Kaminanlagen von uns”, ergänzt Sascha Böhmer. Nachdem der Senior-Chef Hans-Jürgen Böhmer den Ideen und Bemühungen seines Sohnes eher kritisch gegenüberstand, baut er noch heute die schönsten Kamine im Auftrag von Sascha Böhmer.

Kontakt und weitere Informationen zum Kaminbauer:
Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre E-Mail und Ihren Besuch! 
Kaminstudio Sascha Böhmer
Ludwig-Erhard-Straße 8
66877 Ramstein-Miesenbach (Kreis Kaiserslautern)
Telefon: 06371 6138 0
E-Mail-Adresse: ramstein@sascha-boehmer.de
www.sascha-boehmer.de
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 17.30 Uhr und nach Absprache

Das könnte Sie auch interessieren:

Designkamine von Sascha Böhmer: Ein Blickfang für jeden Raum
Kaminöfen aus dem Raum Kaiserslautern: Sascha Böhmer in Ramstein-Miesenbach
Autor:

Kaminstudio Sascha Böhmer aus Ramstein-Miesenbach

Ludwig-Erhard-Straße 8, 66877 Ramstein
+49 6371 61380
ramstein@sascha-boehmer.de
Webseite von Kaminstudio Sascha Böhmer
Kaminstudio Sascha Böhmer auf Facebook
Kaminstudio Sascha Böhmer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Ausgezeichnet vom Bundesverband zur "Innovation des Jahres"
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur drei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen