U17-Mannschaft spielt am 26. März gegen Slowenien
EM-Qualifikation in Pirmasens

Am 26. März spielt die deutsche U17-Mannschaft in Pirmasens gegen Slowenien.
  • Am 26. März spielt die deutsche U17-Mannschaft in Pirmasens gegen Slowenien.
  • Foto: dfb/getty images
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Fußball. Mit 20 Spielern reist die U 17-Nationalmannschaft zur EM-Qualifikation noch bis Mittwoch, 27. März, nach Idar-Oberstein, Pirmasens und Worms. DFB-Trainer Michael Feichtenbeiner hat zudem 12 weitere Spieler auf Abruf nominiert.

Nach einer Vorbereitungsphase in Kaiserslautern, einer ersten Partie in Idar-Oberstein gegen Weißrussland, geht es im zweiten Gruppenspiel in Worms gegen Island und zum Abschluss am Dienstag, 26. März, ist Slowenien um 12 Uhr im Sportpark Husterhöhe in Pirmasens der Gegner. „Wir treffen auf sehr motivierte und unbequeme Gegner, die ihren Spielern bei der EM-Qualifikation auch die Chance geben wollen, sich für große Ligen zu empfehlen“, sagt Michael Feichtenbeiner, schätzt aber auch seinen Kader sehr stark ein.

„Wenn wir alle Spieler zur Verfügung haben, sind wir eine konkurrenzfähige Mannschaft, die sich mit allen Teams messen kann, auch mit den Topnationen. Ich sehe mein Team in der Favoritenrolle. Auch der Heimvorteil wird uns zugutekommen. Diese Rolle nehmen wir an und gehen mit viel Optimismus in die EM-Qualifikation.“ ps

Weitere Informationen:
Tickets für das Qualifikationsspiel gibt es unter dfb.reservix.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen