Fitnessstudio in ehemaliger Sauna - Über 400 neue Mitglieder
Plub-Schwimmbad sammelt Pluspunkte mit "Actic"

Pirmasens. Mit einer neuen Konzeption soll dem guten alten Stadtbad auf die Sprünge in eine bessere Zukunft geholfen werden. Zwischen 2 und 2,5 Millionen Euro beträgt jährlich der Fehlbetrag im Plub, trotzdem halte man an dem Serviceangebot für die Bürger fest, betonte Stadtwerke-Geschäftsführer Christoph Dörr. Mit dem Einstieg des schwedischen Unternehmens „Actic Fitness“ in den Räumlichkeiten der ehemaligen Sauna sowie Hotelier Eric Kunz, der mit seiner „Burgerei“ eine neue Essenskultur in die Plub-Gastronomie bringen möchte, habe man „zwei starke Partner“ an der Seite. Betont zuversichtlich erklärte Dörr: „Ich freue mich auf die Zukunft“.Es war kein leichter Weg, den der neue Fit & Swim Club mit dem Umbau der ehemaligen Plub-Sauna auf einer Fläche von 700 Quadratmetern beschritten hat, wie Wolfgang Bohne, Head of Expansion von „Actic“ in Deutschland, berichtete. Über 500.000 Euro investierte das Unternehmen allein in den Umbau und weitere 250.000 Euro in den Trainingsbetrieb. Ein großes Thema, so Christoph Dörr, sei der Brandschutz gewesen. Man sei das Problem „aber gleich richtig angegangen“. Dadurch sei eine Vertrauensbasis geschaffen worden.
Die Zusammenarbeit mit Stadtwerke- und Plub-Mitarbeiter bezeichnete Betriebsleiter Raphael Brunner als hervorragend, viele von ihnen hätten sich schon als Mitglieder angemeldet. Auch die dreimonatige Werbeaktion im Vorraum des Schwimmbades habe prima geklappt und bereits Früchte getragen. Selbst ältere Damen, die regelmäßig im Plub ihre Bahnen schwimmen und sich für Fitness nie interessierten, seien von dem neuen Studio so angetan, dass sie nun zum Kundenstamm gehören. „Wir haben bereits 430 Mitglieder und hoffen bis Jahresende die 1.000 er Marke zu knacken“, betonte Brunner im Gespräch mit dem Wochenblatt. Es sei eine ganz neue Konzeption, die „Actic“ in Deutschland unter dem Motto „Schwimmen und Fitness in einem Paket“ anbiete. Über 50 innovative und gelenkschonende Geräte, darunter 20 Kardiogeräte, aber auch ein großzügiger Freihantelbereich stehen den Mitgliedern zur Verfügung. Angetan ist Raphael Brunner von den neuen Nautilus Maschinen, die das Training straffen und effektiver gestalten. Dazu besteht für alle Mitglieder die Möglichkeit im Plub zu schwimmen. Diese Kombination werde bald auch in anderen Kommunen Nachahmer finden, versicherte der Geschäftsführer der Stadtwerke.
Mit einem Bewegungs-Programm, das rund 45 Kurse von Montag bis Sonntag beinhaltet, wolle man alle Generationen ansprechen, sagte Raphael Brunner. Die Nachfrage sei bereits sehr groß. Das Angebot reicht von „Aqua Tabata“ über „Bauch Killer“, „Jumping for Kids“ bis zu Spinning.
Zum Team von „Actic Fitness“ in Pirmasens gehören drei feste Trainer, zwei Mini-Jobber (die insbesondere bei den Abendkursen im Einsatz sind) sowie acht Kurs- und zwei Reinigungskräfte. Auf neue Herausforderungen freuen sich die beiden Trainerinnen Nadine Köhler, die derzeit eine Physiotherapieausbildung macht, und Sandra Betz. Sie hatte zuvor in einem anderen Fitness-Club gearbeitet. Die jungen Frauen sind vom neuen Studio begeistert und freuen sich schon auf den Sommer: „Dann können wir unsere Kurse auch ins Freie, in die Natur, verlegen“.
Wie gut sich die Partner im Plub verstehen, sieht man auch an dem Plan von Eric Kunz, der nach Modernisierung und Umgestaltung in seinem neuen Lokal „Emils Burgerei“ im Schwimmbad einen „Actic-Burger“ anbieten will. Ab September sollen die Gäste hier in ansprechenden Genusswelten schwelgen. (ak)
Info:
Das „Actic Fitness“-Studio im Plub in der Lemberger Straße 41 in Pirmasens ist montags bis freitags von 8 bis 21 und samstags sowie sonntags von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Weitere Infos unter 0152 55853920 oder www.actcfitness.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen