Inzidenz im Landkreis Südwestpfalz
Corona-Warnstufe in Pirmasens

Corona-Warnstufe in Pirmasens und der Südwestpfalz: In diesem Artikel gibt es die Coronavirus-Fallzahlen und Inzidenzwerte aus der Südwestpfalz und Pirmasens
  • Corona-Warnstufe in Pirmasens und der Südwestpfalz: In diesem Artikel gibt es die Coronavirus-Fallzahlen und Inzidenzwerte aus der Südwestpfalz und Pirmasens
  • Foto: CDC/Pexels
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Landkreis Südwestpfalz. Nach aktuellem Stand am 8. Dezember haben sich im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts seit dem Vortag 144 weitere Covid-19-Fälle bestätigt. Das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (LUA) meldet aktuell die Inzidenzwerte 391,2 (Landkreis), 368,3 (Pirmasens) sowie 329,2 (Zweibrücken) und für die landesweite „7-Tage- Hospitalisierungs-Inzidenz“ den Wert 3,,84.

Mehrere Einrichtungen betroffen

Ergebnisse der bisherigen Ermittlungen aus den letzten Tagen verzögert vorliegender und neuer Fälle im Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Südwestpfalz betreffen auch verschiedene Einrichtungen: Je ein Schulkind der Grundschule Husterhöhe in Pirmasens, der Grundschule Heidelsburg in Waldfischbach-Burgalben, der Albert-Schweitzer-Grundschule in Zweibrücken sowie ein Kind der Kindertagesstätte St. Elisabeth in Pirmasens wurden positiv auf SARS-CoV-2 getestet. An der IGS Waldfischbach-Burgalben erhielten zwei Schüler ein postives Testergebnis.

Aktuelle Zahlen

Aktuell sind im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes 1.307 bestätigte positive Fälle aktiv, 68 als am Vortag. Von den betroffenen Personen leben in Pirmasens 299 (+5), Zweibrücken 244 (+21) sowie in den Verbandsgemeinden Dahner Felsenland 96 (-2), Hauenstein 60 (-3), Pirmasens-Land 49 (+6), Rodalben 147 (+4), Thaleischweiler-Wallhalben 140 (+17), Waldfischbach-Burgalben 123 (+9) und Zweibrücken-Land 149 (+11).

Insgesamt wurden bis heute 8.394 Personen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südwestpfalz positiv auf den Erreger SARS-CoV-2 getestet. Bislang sind im Bereich des Gesundheitsamtes 177 Personen mit Corona-Infektion verstorben.

Fallzahlen im Detail

Die 8.394 bestätigten Fälle verteilen sich auf

  • Pirmasens (2.226/31 neu)
  • Zweibrücken (1.538/29)
  • Verbandsgemeinde Dahner Felsenland (760/4)
  • Verbandsgemeinde Hauenstein (389/5)
  • Verbandsgemeinde Pirmasens-Land (507/7)
  • Verbandsgemeinde Rodalben (827/9)
  • Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben (836/26)
  • Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben (592/19)
  • Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land (719/14)

Impfbus im Kreis Südwestpfalz

Vor allem für den Schutz aller Kinder sowie Bürgerinnen und Bürger, die sich nicht impfen lassen können, bleibt es weiterhin wichtig, die Anzahl der Geimpften zu steigern. 

Der Impfbus des Landes wird im Dezember mindestens siebenmal im Landkreis Station machen. Eine Anmeldung dafür ist nicht erforderlich. Für eine Impfung in der zentralen Impfstelle in der Pirmasenser Messe ist ein Termin unbedingt erforderlich. Dieser sollte möglichst online unter www.pirmasens.de/impfen oder montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 06331 533 206 vereinbart werden.

Das Impfangebot richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger. Bei Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren ist eine schriftliche Einwilligung der Eltern notwendig, unter 16 Jahren zudem die Begleitung von mindestens einer sorgeberechtigten Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mitzubringen ist lediglich der Personalausweis und - sofern vorhanden - der Impfpass.

Weitere Informationen zur Impfung und zum Impfbus sind unter https://corona.rlp.de/de/impfbus/ zu finden.

Impfungen ohne Termin möglich
Autor:

Tim Altschuck aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
SOL IN ONE bietet Photovoltaik Lösungen für die Industrie aus einer Hand
5 Bilder

Montage von Photovoltaikanlagen: SOL IN ONE bietet alles aus einer Hand

Photovoltaik Montage.  Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist eine zentrale Säule der Energiewende. Immer mehr Unternehmen und Privatpersonen setzen auf Solarmodule, um ihren eigenen Strom zu erzeugen und mit grüner Energie langfristig Geld zu sparen. Die Montage von Photovoltaikanlagen ist daher eine wertwertvolle Investition in die Zukunft.  Die SOL IN ONE GmbH mit Firmensitz in Kaiserslautern ist das "ALL IN ONE"-Unternehmen für Photovoltaikanlagen. Der Dienstleister bietet die Planung,...

Online-Prospekte aus Pirmasens und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen