Kleinkunstbühne präsentiert ihr Programm
Den Alltag kurz vergessen

Hans Joachim Heist lädt zum großen Heinz Erhardt Abend in die Forster Waldseehalle.
  • Hans Joachim Heist lädt zum großen Heinz Erhardt Abend in die Forster Waldseehalle.
  • Foto: pr
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Philippsburg/Forst. „Leos Bühne mit Biss...“ bringt Wellness für Herz, Kopf und Seele in die wunderschöne Jugendstilfesthalle nach Philippsburg. Geboten werden komische, musikalische, kabarettistische und zauberhafte Shows in stilvollem Ambiente.

Hier kann man dem Alltag für einige Stunden entschwinden, die Seele einfach mal baumeln und sich auch in dieser Saison von einem Programm voller Überraschungen, hervorragender Komik, bissiger Satire und außergewöhnlicher Musik verwöhnen lassen.

Los geht es am Samstag, 29. September, mit dem Tango-Soloprogramm von Nicole Nau & Luis Pereyra. Am Donnerstag, 25. Oktober, darf man sich auf fünf Männer, rund 150 Songs und 17 Jahre Bandgeschichte freuen: „Freizeichen“ heißt das neue Programm, mit dem die A-cappella-Stars basta auf Deutschlandtour gehen.

Volumen 9 ist das neue Programm der beiden Kleinkunst-Grandseigneurs Pigor singt – Benedikt Eichhorn muss begleiten. Am Mittwoch, 21. November, stehen die schönsten Perlen aus der „Chansons des Monats“ - Reihe, die sie regelmäßig auf SWR2 und Deutschlandfunk präsentieren, auf dem Programm.

"Denke macht Koppweh"

Genau das richtige für Weihnachtsskeptiker: Am Freitag, 14. Dezember, ist Stephan Bauer zu Gast. Sein Programm heißt „Weihnachten fällt aus! - Joseph gesteht alles!“ Einen kabarettistischen Jahresrückblick liefern Florian Schröder & Volkmar Staub am Freitag, 21. Dezember.
Falsche Wimpern, echte Musik haben die Zucchini Sistaz am Mittwoch, 16. Januar, zu bieten.

Vermutlich kein Workshop: „Fake News - Balken biegen für Fortgeschrittene“ bringen Zu Zweit am Freitag, 8. Februar, nach Philippsburg. Timo Wopp macht sich am Freitag, 22. März, auf die Suche nach dem verloren Witz. Und am Samstag, 30. März, steht eine Zusatzveranstaltung aus Anlass des 30. Jubiläums des Heidelberg HardChors auf dem Programm.

Maddin Schneider ist am Donnerstag, 4. April, zu Gast. Seine Botschaft: „Denke macht Koppweh“. LaLeLu - a capella comedy erwartet die Besucher am Donnerstag, 9. Mai mit „Die Schönen und das Biest.

Wem dies noch nicht genug ist, der geht mit „leo auf tour…“ ins neue Alex Huber Forum in der Waldseehalle Forst. Dort erwartet am Samstag, 13. Oktober, Hans Joachim Heist sein Publikum. Das darf sich freuen auf einen großen Heinz Erhardt-Abend - ''Noch' n Gedicht''.

Am Mittwoch, 21. November, ist dann Ingo Appelt in Forst zu Gast. Sein Programm: „Besser… ist besser!“ Am Donnerstag, 14. März, folgt „Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs“, bevor einen Tag später am Freitag, 15. März Chako Habekost „De edle Wilde“ gibt. Am Freitag, 17. Mai folgt Michael Hatzius mit „Echsoterik“. cob/ps

Karten gibt es unter www.leosbuehne.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen