Fahrer von Elterntaxis uneinsichtig
Polizei kontrolliert Verkehrssituation an Schulen

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Bild von Pexels auf Pixabay
  • hochgeladen von Ralf Vester

Otterberg. Die Polizei hat am Montagmorgen ein Auge auf die Verkehrssituation an Schulen in Otterberg geworfen.In der zurückliegenden Zeit meldeten sich mehrere Anwohner bei den Ordnungshütern. Die besorgten Anlieger teilten mit, dass es auf den Straßen des Neubaugebiets im Bereich der IGS und der Walldorfschule immer wieder zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr komme. Schüler müssten auf ihrem Weg zur Schule auf die Straße ausweichen, weil Gehwege und Grundstückseinfahrten zugeparkt seien. Grund dafür seien Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen.

Eine Streife der Polizei war deshalb in der Zeit von 7.30 bis 8.30 Uhr in der Nähe der Otterberger Schulen unterwegs. Die Beamten stellten mehrere Parkverstöße fest. Sie verteilten Informationsbroschüren an die Eltern und führten aufklärende Beratungsgespräche. Damit wollten die Polizisten auf Gefahrensituationen hinweisen, die durch die Elterntaxis entstehen können. Bei den Gesprächen zeigte sich der überwiegende Teil der angesprochenen Autofahrer verständnislos und uneinsichtig.

Bitte denken Sie daran: Eltern können den Schulweg ihrer Kinder noch gefährlicher machen!Die sogenannten Elterntaxis schaffen gerade vor den Schulen eine unübersichtliche Verkehrssituation und erhöhen damit das Unfallrisiko erheblich! Dort herrscht vor Unterrichtsbeginn und nach dessen Ende oftmals ein hektisches und unübersichtliches Treiben. Kinder müssen sich durch in zweiter oder dritter Reihe abgestellte Fahrzeuge hindurchquetschen. Wendende Autos sorgen zudem für ein hohes Gefahrenpotenzial.

Überdenken Sie die Notwendigkeit ihre Kinder mit dem Pkw zur Schule zu bringen oder abzuholen. Sollten Sie sich für das Auto entscheiden: Nutzen Sie gegebenenfalls vorhandene Hol- und Bringzonen. Halten Sie sich an die geltenden Verkehrsregeln und lassen Sie ihr Kind immer auf der Gehwegseite ein- und aussteigen. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

38 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wanderungen mit Tieren, zum Beispiel mit Lamas oder Alpakas, sind aktuell sehr beliebt und vielerorts möglich. Das Wandern mit Rentieren, wie auf der Rentieralm bei Niederhausen, ist etwas ganz Besonderes.
10 Bilder

Rentieralm in Niederhausen im Naheland
Wanderung mit Rentieren

Niederhausen an der Nahe. Rentiere kennt jedes Kind als die berühmten Helfer des Weihnachtsmannes. Da Wanderungen mit Tieren aktuell sehr beliebt sind, haben wir einen ganz besonderen Ausflugstipp für euch. Auf der Rentieralm in Niederhausen im Landkreis Bad Kreuznach kann man den Tieren nicht nur persönlichen begegnen, sondern sie auch berühren und bei einer Rentierwanderung an der Leine führen.   Wow! Das gibt es nur im Naheland: Auf der Rentieralm in Niederhausen kann man Rentiere hautnah...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ein leckeres Picknick gehört als Stärkung zu einer Wanderung einfach dazu. Am Wanderweg Nahesteig können verschiedene Leckereien bei örtlichen Bäckereien, Cafés und Restaurants vorbestellt und im Picknick-Beutel abgeholt werden.
8 Bilder

Premiumwanderweg bei Idar-Oberstein
Gourmet-Picknick auf dem Nahesteig

Nahesteig bei Idar-Oberstein. Wandern ist aktuell auch in Rheinland-Pfalz und in Baden-Württemberg eine sehr beliebte Freizeitbeschäftigung. So kann man sich als Ausflugsziel zum Beispiel auf Wanderwegen durch das Gebiet Naheland mit Bewegung entspannen und dabei die Aussicht genießen. Was darf bei einer Wanderung nicht fehlen? Richtig, eine leckere Verpflegung. Wie wäre es mit einem Picknick der besonderen Art? Im wahrsten Sinne des Wortes über Stock und Stein geht es auf dem rund 35...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen