Beliebte Couplets im Bornheimer Dorfgemeinschaftshaus
Erinnerungen an Otto Reutter

Klaus Hammer erinnert an den unvergessenen Otto Reutter und lädt ein zu einem Abend zum Schmunzeln und Lachen. Foto: ps
  • Klaus Hammer erinnert an den unvergessenen Otto Reutter und lädt ein zu einem Abend zum Schmunzeln und Lachen. Foto: ps
  • hochgeladen von Thomas Klein

Bornheim. Auf Einladung des Freundeskreises Die Wachthäusler gastiert am Samstag, 26. Mai, um 20 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Bornheim Klaus Hammer mit seinem Programm „Erinnerungen an Otto Reutter“
„Ist Ihr Überzieher weg?“, dann „Nehmen se ´n Alten“, denn „In 50 Jahren ist alles vorbei“! Wenn Ihnen diese Titel bekannt vorkommen, dann sind Sie ein Kenner des unvergessenen Berliner Humoristen und Coupletschreibers Otto Reutter. Über 1000 Werke des Künstlers, der von 1870 bis 1931 gelebt hat, sind überliefert. Der Sänger und Liedermacher Klaus Hammer hat viele dieser Couplets zusammengetragen und präsentiert sie in seinen „Erinnerungen an Otto Reutter“. Musikalisch begleitet wird er am Klavier vom Pianisten Georg Metz. Wechselweise begleitet er sich auch selbst auf der Gitarre oder der Mundharmonika. Lassen Sie sich überraschen, wie Klaus Hammer im Outfit der zwanziger Jahre, mit Frack und Zylinder, den Berliner Künstler repräsentieren wird. Ein Abend zum Schmunzeln und Lachen mit vielen Informationen über den unvergessenen Otto Reutter ist vorprogrammiert. Das wäre sicher auch ein schönes Geschenk zum Muttertag. Karten zum Preis von 13 Euro (erm. 10 Euro) sind ab sofort erhältlich bei Karin Hechler, Tel. 06341 53352, email: khechler@gmx.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen