13. Silvaner-Wettstreit der Pfalz
Die Meinung des Publikums ist gefragt

Zum 13. Mal wird wieder der beste Silvaner gesucht.
  • Zum 13. Mal wird wieder der beste Silvaner gesucht.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Thomas Klein

Offenbach.  Der Verein Südliche Weinstraße Offenbach veranstaltet zum 13. Mal seinen pfalzweit ausgeschriebenen Silvaner-Wettstreit im Künstlerhaus Werner Brand.
Nach dem in diesem Jahr der Silvaner als Rebsorte des Jahres 2018 in der Pfalz gekürt wurde, freuen sich die Veranstalter, die Rebsorte Silvaner, die seit Jahren leider nicht die Aufmerksamkeit erhält, wie sie verdient, eine neue Plattform durch den seit 13 Jahren durchgeführten Wettstreit in der Pfalz geschaffen zu haben.
Beteiligten konnte sich jeder pfälzische Weinbaubetrieb mit einem oder mehreren Weinen. Insgesamt wurden von 45 Weingütern 42 Weine abgegeben. Von einer Jury wurden 10 Finalisten zur Publikumsverkostung ausgesucht.
Das Künstlerhaus Brand bietet für diesen Wettstreit das entsprechende Ambiente.
Wein probieren, die Kunst von Werner Brand zu bewundern und dabei den besten Silvaner der Pfalz zu küren, dazu lädt der Verein Südliche Weinstraße recht herzlich ein.
Das Publikum hat am Samstag,  13. Juli, von 17 bis 22 Uhr und am Sonntag, 14. Juli, von 14 bis 19 Uhr im Künstlerhaus Werner Brand, Hauptstraße 3, in Hochstadt die Möglichkeit aus diesen Finalweinen ihren Favoriten zu wählen.
Die Prämierung des Siegers erfolgt direkt im Anschluss nach Bekanntgabe des Ergebnisses. Der Verein Südliche Weinstraße würde sich freuen, sie an einem dieser Tage begrüßen zu können. kl/ps

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bargeldlos (und damit auch weitestgehend kontaktlos) zu bezahlen ist eine Maßnahme der GILLET Baumarkt GmbH in Landau, um die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus zu verringern. So werden Kunden und Mitarbeiter besser geschützt.

Coronakrise: Landauer Baumarkt GILLET bietet Lieferservice an
Schutz von Kunden und Mitarbeitern im Fokus

Landau. Die Coronakrise hat uns alle fest im Griff: Unternehmen, Kunden und Mitarbeiter. Wir, das Team der GILLET Baumarkt GmbH aus Landau in der Pfalz, versorgen Sie, liebe Kunden, auch weiterhin mit notwendigen Produkten für Haus und Tiere. Aber der Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Baumarkt in Landau vor einer Infektion mit dem Coronavirus liegt uns dabei besonders am Herzen. Gesundheit ist unser wichtigstes Gut - das müssen wir gemeinsam schützen....

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen