Rosenmontagsumzug in Odenheim
Jecke Jäger und muntere Mayas machten gemeinsam Party

Am Rosenmontagsumzug gingen auch zahlreiche Kinder mit.
3Bilder
  • Am Rosenmontagsumzug gingen auch zahlreiche Kinder mit.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Caroline Trapp

Odenheim. Wenn an Fasching der Himmel weint, wird deswegen in Odenheim noch lange nicht Trübsal geblasen. Noch kurz vor dem Start des traditionellen Rosenmontagsumzugs der Odenheimer Karnevalsgesellschaft OKG hingen schwerbeladene Regenwolken über dem Katzbachtal, aber weder die etlichen hundert kostümierten Teilnehmer der 55 Zuggruppen noch das Publikum ließen sich die Stimmung verdrießen. Prompt kam dann auch die Sonne raus, als Frank Maßfeller den Narrentross pünktlich um 14.11 Uhr auf die Route rund um den „Nibelungenring“ vorbei am Bahnhof und Rathaus und über die Katzbachbrücke wieder zurück zur Mehrzweckhalle führte.

Es gab zahlreiche Fußgruppen und fantasievoll gestaltete Motivwagen, die ihre Themen in der ganzen Weltgeschichte sowie rund um den Globus gefunden hatten, zu sehen. Am Geisberg war vor allem jugendliches Publikum am Feiern, während die Umzugsgruppen beim Rathaus begrüßt und dem Publikum vorgestellt wurden. Erneut war beim Rosenmontagsumzug alles vertreten, was in Odenheim fastnächtlich Rang und Namen hat. So waren unter anderem die Katzbachzigeuner des Kienholz-Clubs, die Odama Linsabaich des Fischervereins, die Feuerwehr, die OKG-Powerfrauen, die sich dieses Mal als knallbunte Paradiesvögel verkleideten, die Jagdgesellschaft der Katzbachbuwa, die Rockabilly-Truppe der Handballer, die singenden Kirchenmäuse, die Steampunk-Bande vom Partybunga und die Panzerknacker vom Club 06 mit von der Partie.

Mit den Tiefenbacher Bienen, den Eichelberger Absackern und den „Eschdringä Buwä unn Maaid“ waren auch aus allen anderen Östringer Stadtteilen närrische Abordnungen nach Odenheim gekommen und Szenenapplaus gab es zudem für die zahlreichen Stimmungsbringer aus Zeutern, Ubstadt und den Kraichtaler Statteilen. Nach Ende der Großveranstaltung feierten Umzugsgruppen und Zuschauer in der Mehrzweckhalle weiter.

Stadtverwaltung, Polizei, Feuerwehr, das Deutsche Rote Kreuz und die Security-Kräfte, die unter anderem am Bahnhof eine Zugangskontrolle zum Umzugsrevier betreuten, sorgten für einen geordneten Rahmen des närrischen Spektakels und achteten dabei insbesondere auf die Belange des Jugendschutzes. Eines der größten Kunststücke vollbrachten zuallerletzt die Mitarbeiter des Bauhofs, die diesen von bergeweise Plastikmüll und sonstigem Abfall entfernten. ps

Autor:

Caroline Trapp aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Karlsruhe / Bruchsal ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Traumhafte Hochzeitslocation im Raum Karlsruhe/Bruchsal: Castillo del Mar

Kraichgau / Karlsruhe / Bruchsal. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation für Karlsruhe und Umgebung sowie die Region Kraichgau findet sich im idyllischen Zeutern. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den Gastgebern und...

LokalesAnzeige
Die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Karlsruhe
2 Bilder

Für alle. Digital. Real.
Willkommen in der digitalen Welt der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Karlsruhe hat die Veränderungen, die mit der Digitalisierung der Lebenswelten einhergehen, stets als große Chance für alle Karlsruher*innen begriffen. Im Zentrum ihres digitalen Engagements stehen vielfältige Angebote, die jeder und jedem eine Teilhabe an Wissen, Bildung und Kultur möglich machen. Das Online-Portal ONLEIHE stellt digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen sowie E-Learning-Kurse zum Ausleihen zur Verfügung (Onleihe App). OVERDRIVE ist ein...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

LokalesAnzeige
2 Bilder

Café del Rey Stiftung
Nachhaltigkeit und soziales Engagement als Stiftung

Nachhaltigkeit und soziales Engagement als Stiftung Café del Rey geht nächsten Schritt im Engagement Café del Rey, mit Sitz in Bruchsal, wird ab Juli 2021 eine Stiftung. Zwei besondere Themen wurden – schon vor der Firmengründung – niemals aus den Augen verloren: Nachhaltigkeit und soziales Engagement. Und da es dem Gründer Florian Pfeifer so wichtig ist, mit seinem Unternehmen Mensch und Umwelt zu unterstützen, war der Schritt, eine Stiftung aus Café del Rey zu machen, der nächste. Gelebte...

Online-Prospekte aus Bad Schönborn und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen