Anzeige

Aufgeräumte Gedanken vom Ordnungs-Coach NW
Wollen, machen UND erreichen

2Bilder

“Machen ist wie wollen, nur krasser” ist ein lustiger Spruch mit hartem Kern. Häufig sind wir mit einem Zustand unzufrieden und nehmen uns fest vor, endlich etwas daran zu ändern. Ganz bestimmt morgen. Oder jedenfalls bald. Vorsätze allein bewegen jedoch gar nichts. Im Gegenteil: je länger man sie nicht ausführt, um so entmutigter wird man. Die Schere zwischen wollen und machen klafft immer weiter auf bis man vollkommen feststeckt.

Es gibt mehrere Strategien aus dieser Falle, aber das ist mein persönlicher Favorit:
Beginnen Sie mit einem ersten kleinen Schritt – nur mit einem. Später folgt ein zweiter, danach noch einer und noch einer … und eines Tages sind Sie plötzlich am Ziel. Das klingt so schlicht, dass man es als Strategie nicht ernst nehmen möchte und trotzdem ist dieser Weg extrem erfolgreich. Statt eines weit entfernten Horizonts nehmen wir nämlich nur das allernächste Wegstück war. Wir konzentrieren uns auf einen kleinen Bereich, der gut zu bewältigen ist und haben zeitnah ein Erfolgserlebnis. Das stärkt!
Unterteilen Sie den Weg zum Ziel nicht nur räumlich sondern auch zeitlich. Dazu überlegen Sie, wieviel Zeit dieser erste Aufräumschritt kosten soll oder darf und stellen sich einen Timer (zum Beispiel eine Viertelstunde). Falls Sie früher fertig sind freuen Sie sich wie flink Sie waren. Wenn Sie nicht ganz fertig werden, machen Sie eine kleine Pause und freuen Sie sich, was Sie schon geschafft haben. (Sie merken es schon: auf jeden Fall freuen, wenn der Wecker klingelt!). Danach erledigen Sie den Rest oder stellen fest, dass Sie kleinere Schritte brauchen. Auch nicht schlimm, sondern ein Erkenntnisgewinn für den zweiten Tag.
Ausdauer ist bei all dem viel wichtiger als Geschwindigkeit. Es gibt die Spezies der “enthusiastischen Macher”. Sie starten mit gigantischer Power und stecken alle Energie und Motivation in den ersten großen Sprung. Danach geht ihnen jedoch bald die Puste aus. Warum? Wahrscheinlich war der Weg zu lang und ein Erfolg kam nicht schnell genug. Kombinieren Sie also leichte, kleine Schritte mit der wichtigen Regel, jeden Tag einen zu gehen. Wenn wir etwas neues lernen wollen, müssen wir es etwa 30 bis 40 mal ohne Ausnahmen wiederholen bis es sitzt. Also bleiben Sie dran. So wird der Fortschritt zur Routine und Sie dürfen sich jeden Tag ein Erfolgserlebnis gönnen.

Wenn wir Un-Ordnung in Ordnung wandeln, ändern wir unsere Umgebung, aber immer auch uns selbst. Teilen Sie dazu den Weg in kleine Schritte auf und koppeln Sie jedes Etappenziel mit kleinen Belohnungen. Dann erreichen Sie am Ende, was Sie wollen, und das ist ein unvergleichlich belohnendes Gefühl von Stolz und Freude.

Als OrdnungsCoach kann ich Ihnen Wegbegleitung sein, Ihre Motivation stärken, praktische Unterstützung geben und individuelle Strategien mit Ihnen ausarbeiten. Hier finden Sie Beispiele, wie ich arbeite. Wagen Sie einen Versuch und nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

Autor:

OrdnungsCoach Neustadt aus Neustadt/Weinstraße

67435 Neustadt
+49 6327 507607
claudia@ordentl-ich.de
Webseite von OrdnungsCoach Neustadt
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Regional werben im worldwideweb
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur zwei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen