Verkehrssicherheitsprogramm in Lachen-Speyerdorf
Seniorenprogramm "Wir sind mobil" auf dem Flugplatz

Die Polizei setzt sich für die Verkehrssicherheit von Senioren ein.
  • Die Polizei setzt sich für die Verkehrssicherheit von Senioren ein.
  • Foto: Polizei Neustadt
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Lachen-Speyerdorf. Im Verlauf des ersten Halbjahres 2019 fanden auf dem Gelände des Flugsportvereins Lachen-Speyerdorf bereits vier Veranstaltungen des Seniorensicherheitsprogramms "Wir sind mobil" statt. Der Flugsportverein stellt seinem Parkplatz dafür zur Verfügung. Hintergrund ist die hohe Herausforderung an die Wahrnehmung, die Reaktionsfähigkeit und die Aufmerksamkeit im Alter.
Der demografische Wandel führe in den nächsten Jahren zu einer deutlichen Zunahme von Senioren damit einhergehend werde auch eine Zunahme von Verkehrsunfällen unter Seniorenbeteiligung prognostiziert.

Schwerpunkt in der Verkehrssicherheitsarbeit der Polizeidirektion Neustadt sind daher unter anderem "Senioren im Straßenverkehr". Mit der Präventionsreihe "Wir sind mobil" werden die Senioren der Generation 65 plus für die weitere Teilnahme am Straßenverkehr vorbereitet und auch sensibilisiert. So fanden sich an den Veranstaltungstagen insgesamt über 30 Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen auf dem Flugplatzgelände ein.

Die Themenbereiche Rechtliche Neuerungen, Nutzung von technischen Hilfsmitteln im KFZ, Erkennen und Entgegenwirken von körperlichen Einschränkungen (insbesondere Seh- und Hörfähigkeit), Sehen und Gesehen werden sowie die Problematik bei der Einnahme von Medikamenten in Zusammenhang mit der Teilnahme am Straßenverkehr wurden behandelt. Danach wurden fahrpraktische Übungen durchgeführt, die jeder Teilnehmer mit seinem eigenen Fahrzeug absolvierte. Im Hinblick auf diese Übungen konnte man sich bei Tests an einem Bremswegsimulator ausprobieren, die in Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Bad-Dürkheim-Süd erfolgten.

Die praktischen Übungen erfolgten zu den Themenbereichen:
1) Toter Winkel, hinter, vor, seitlich eines PKW
2) Optimale Sitzposition, richtiges Gurtanlegen i.V.m. Airbag, Ein- und Ausstiegshilfe
3) Unfallsimulation, Absicherung einer Unfallstelle, Warndreieck, Verbandskasten, Warnwesten (Mitführpflicht seit 1. Juli 2014),
4) Rückwärtsfahren unter Zuhilfenahme der Außenspiegel
5) Bremsübung mit Erklärung und Wirkungsweise von ABS/Bremsassistent

Alle Teilnehmer waren mit großer Begeisterung bei der Sache. Jeder war am Ende des Veranstaltungstages davon überzeugt, etwas für seine eigene Sicherheit getan zu haben. Fast ausnahmslos wurde bestätigt, nun mit einem neuen Sicherheitsgefühl in sein Fahrzeug zu steigen, mit dem Bewusstsein Gefahrensituationen besser meistern zu können. Die Veranstaltungsreihe wird in diesem Jahr mit weiteren Terminen fortgesetzt, die später bekannt gegeben werden. pol

Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Unterwegs auf dem Rodalber Felsenwanderweg

Gräfensteiner Land im Pfälzerwald
Natur zu Fuß oder mit dem Bike erleben

Gräfensteiner Land. Wanderer, Radfahrer und Naturbegeisterte treffen in den endlosen Waldgebieten der Urlaubsregion Gräfensteiner Land auf optimale Bedingungen. Sei es beim Wandern auf dem zertifizierten Rodalber Felsenwanderweg mit spektakulären Sandsteinformationen wie Bruderfels und Bärenhöhle, oder beim Mountainbiken im Mountainbikepark Pfälzerwald mit Start der Tour 1 in Rodalben – Naturgenuss pur ist garantiert. Beliebtes Ausflugsziel für Familien mit Kindern ist beispielsweise die...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Terrasse am Teich
2 Bilder

Fastenwandern und Yogafasten in Landau
Fit in den Sommer

Landau. Der Frühling ist die beste Zeit für einen Neustart, ein Reset für Körper, Geist und Seele. Ballast abwerfen, auch ein paar Pfunde dürfen es sein. Energie tanken und Kräfte bündeln, um gestärkt und fit in den Sommer zu starten. Dafür greifen immer mehr Menschen auf eine Jahrtausende alte Heilkunst zurück: das Fasten, die Energiequelle schlechthin, die dem Menschen als Ganzem dient - Körper, Geist und Seele. Fastenbegleitung im Fastenlandhaus Herrenberg über das ganze Jahr  Das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wildromantische Natur bei Wandertouren um Saarwellingen

Wandertour bei Saarwellingen
Schlucht des Mühlenbachs

Saarwellingen. Unübersehbar ist das Eingangsportal der Mühlenbach-Schluchten-Tour am Parkplatz an der Schutzhütte des Saarwald-Vereins. Immer wieder wechseln schattige Waldpassagen mit Wald- und Wiesensäumen bei der Wandertour durch die sanft hügelige Landschaft bei Saarwellingen. Dann kommt man zur Schlucht des Mühlenbachs. Hier wird die Urgewalt sichtbar, mit der sich der Bach in den Sandstein eingegraben hat. Von mehreren Aussichtkanzeln blickt man auf die Windungen des Mühlenbaches. Nur das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Camping an der Mosel: auf den Mosel-Islands erlebt man Entspannung pur.

Camping an der Mosel: Campingplatz Mosel-Islands
Ab auf die Insel

Campingplatz Mosel-Islands. Mitten in der Natur, gemächlich fließt die Mosel dahin, links und rechts erheben sich die Wälder. Auf dem Campingplatz Mosel-Islands erlebt man Entspannung pur. Abends sitzt man am direkt am angeschlossenen Yachthafen und genießt den Sonnenuntergang. Und außerdem ist Mosel-Islands ein idealer Ausgangspunkt für Erlebnistouren, zum Wandern, Biken und für kulturelle Highlights. Wandert man Richtung Osten, ist das Ziel die Burg Eltz aus dem 12. Jahrhundert. Nördlich...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen